Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rarität
Kavakos spielt auf dieser CD die beiden Fassungen von Sibelius Violinkonzert, sowohl die gängige als auch die technisch mit unglaublichen Schwierigkeiten gespickte Originalfassung. Beide bietet er mit einer absoluten Souveränität, was das technische und einer instinktiven, wunderbaren Musikalität was die Interpretation betrifft, dar. Darüber...
Am 3. Februar 2001 veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rarität klanglich "verdreht"
Es ist sicher richtig, dass hier eine Rarität vorgestellt wird und diese CD aufgrund des Repertiorewertes gut zu bewerten ist. Allerdings haben wir es ärgerlicher Weise - welch vertane Chance! - nicht mit einer außerordentlich guten Aufnahme dieses Konzertes zu tun.
Das ist schon allein wegen des dumpfen Klangbildes zu konstatieren, das die...
Veröffentlicht am 24. Juni 2012 von Keno Weber


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rarität, 3. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Gesamtedition Vol. 30: Violin Concerto Op. 47 Original Version / Final Version (Audio CD)
Kavakos spielt auf dieser CD die beiden Fassungen von Sibelius Violinkonzert, sowohl die gängige als auch die technisch mit unglaublichen Schwierigkeiten gespickte Originalfassung. Beide bietet er mit einer absoluten Souveränität, was das technische und einer instinktiven, wunderbaren Musikalität was die Interpretation betrifft, dar. Darüber hinaus besitzt er einen herrlichen Ton, den er aber niemals zum Selbstzweck einsetzt. Unter Kennern die beste(n) Aufnahme(n)dieses Violinkonzerts!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rarität klanglich "verdreht", 24. Juni 2012
Von 
Keno Weber "onekrebew" (Hannover, Nds.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Gesamtedition Vol. 30: Violin Concerto Op. 47 Original Version / Final Version (Audio CD)
Es ist sicher richtig, dass hier eine Rarität vorgestellt wird und diese CD aufgrund des Repertiorewertes gut zu bewerten ist. Allerdings haben wir es ärgerlicher Weise - welch vertane Chance! - nicht mit einer außerordentlich guten Aufnahme dieses Konzertes zu tun.
Das ist schon allein wegen des dumpfen Klangbildes zu konstatieren, das die Bläser erstaunlich plastisch abbildet, die Solo-Geige und die Tutti-Streicher aber extrem in den Hintergrund rückt. Auch klingt die Aufnahme in den Orchestertutti-Passagen sehr anders (de facto lauter und direkter) als wenn die Solo-Geige mitspielt. Es wirkt insgesamt fast so, als habe der Tonmeister an einigen Stellen vergessen, ein paar Spuren aufzudrehen. Das hat zur Folge, dass das Klangbild für meinen Geschmack auf dem Kopf steht: Geige von fern und dumpf, Orchester plastisch und laut. Dazu kommen im letzten Satz einige erstaunliche Mängel im Zusammenspiel von Solo und Orchester und in der Intonation des Solisten.
Da man über Geschmack bekanntlich trefflich streiten kann, füge ich hier nur kurz an, dass mir auch die Interpretation des Herrn Kavakos keine neuen Facetten dieses bekannten Stückes erschlossen hat. Außer eben der Erstversion. Und deshalb - und NUR deshalb - würde ich den Kauf der CD empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen