Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Soundtrack der Neunziger, 2. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Singles (Audio CD)
Singles ist ein Film über eine Gruppe junger Leute Anfang ihrer 20er die in Seattle leben. Der Soundtrack zum Film gibt einen großartigen Überblick über die Musikszene in eben dieser Stadt. Von Alice in Chains, Pearl Jam, Mudhoney, Soundgarden bis Jimi Hendrix ist alles vertreten, was Seattle einen Ruf als Musikmetropole gegeben hat. Was soll man sonst noch viel sagen über diese Scheibe. Es paßt einfach alles. Ein Grungeliebhaber wird sicher keine große Überraschung finden, denn die meisten Stücke wird er sowieso in seiner Plattensammlung haben, wem oben genannte Namen nicht allzu viel sagen, der wird hier einen guten Sampler der Grungeszene erwerben. Und der Film nebenbei ist wirklich sehenswert, also ab in die Videothek, Film ansehen und dann weiß man eh ob einem der Soundtrack gefällt oder nicht! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen (Grunge-)Schmelztiegel der frühen 90er!, 1. November 2013
Von 
Michael Krautschneider "Filmfan & Musikliebhaber" (Scheiblingkirchen, Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Singles (Audio CD)
Wie andere meiner Generation (Jahrgang '85) wohl auch bin ich erst über Umwege, sozusagen im Nachhinein, über "Singles", dem Soundtrack zum gleichnamigen Film, gestolpert. Nichtsdestotrotz bin ich (vielleicht auch gerade deshalb) umso mehr von diesem "Soundtrack einer Generation" angetan und schwer begeistert.

Grundsätzlich sind hierauf wirklich alle wichtigen Grungebands (bitte lyncht mich ob meines Unwissens nicht gleich, wenn dennoch einige wichtige hierauf fehlen sollten!) der späten Achtziger- und frühen Neunzigerjahre vertreten, wobei Pearl Jam dabei wohl die bis heute bekanntesten Vertreter auf "Singles" sein dürften. Ihre musikalischen Beiträge ("Breath", "State Of Love And Trust") waren mir als großer PJ-Fan natürlich auch schon vor Erwerb dieses Silberlings bekannt (Live-Aufnahmen, Bootlegs), allerdings waren dies die ersten Studiofassungen, die ich je hören durfte (unglaublich, dass dafür auf "Ten" und "Vs" kein Platz war!) - und die sind nochmal "anders" gefällig, gefallen mir in hiesiger Version fast noch besser. Wirklich große Klasse!

Aber auch die allseits bekannten Mannen von Soundgarden ("Birth Ritual") bzw. deren Frontmann Chris Cornell ("Seasons") liefern hierauf glänzende Beiträge ab, wobei vor allem "Seasons" unter die Haut geht und mir bis dato keine anderen Alben bekannt sind, auf denen der Track drauf sein könnte. "Birth Ritual" kennt man als Fan bzw. Interessierter natürlich schon von den Soundgarden-Platten...

Kurzum: Eigentlich sind alle Tracks auf "Singles" echt klasse! Besonders gefällt mir auch, dass man mit "May This Be Love" einen Jimi-Hendrix-Titel mit dazu genommen hat - eine schöne Geste (der Song passt wohl auch ganz gut zum Film, den ich offengestanden aber noch nicht gesehen habe) an einen älteren (heute müsste man ja eigentlich sagen: noch älteren) Seattler Kultmusiker! Auch "Nearly Lost You" von den hierzulande nahezu unbekannten Screaming Trees ist ein Puzzlestein, der die Platte insgesamt stimmig abrunden hilft.
Aber auch die anderen Beiträge wissen zu überzeugen, die da wären: Alice In Chains mit "Would?" (als Opener), The Lovemongers mit "Battle Of Evermore" und Mudhoney (die ja als Grunge-Urgesteine gelten) mit dem fetzigen "Overblown".
Ach ja, einen Nicht-Seattler Beitrag gibt's auf "Singles" ganz am Schluss auch noch, wenn die Smashing Pumpkins (die meines Wissens ja aus Chicago kommen) mit ihrer soften Hymne "Drown" den Schlusspunkt dieser durch und durch geglückten Scheibe markieren dürfen.

Einzig die beiden Paul-Westerberg-Songs finde ich bis heute nicht so toll. Sie wirken irgendwie sogar ein bisschen wie Fremdkörper auf dem ansonsten nahezu perfekt harmonierenden, super abgestimmten "Singles". Mag zwar sein, dass diese beiden Songs ("Dyslexic Herat", "Waiting For Somebody") gut zum Filmfluss passen, rein musikalisch gesehen hauen sie mich ehrlich gesagt aber nicht um. (Dennoch ist das leicht verschmerzbar, betrachtet man den Rest der Platte!)

Also: Diese Scheibe besteht eigentlich ausschließlich und ausnahmslos aus tollen Tracks. Mein persönlicher Überdrüber-Favorit auf "Singles" ist aber mit Sicherheit das unwiderstehliche "Chloe Dancer/Crown Of Thorns", das ich zunächst nur als Live-Version von Pearl Jam kannte. Die Formation Mother Love Bone (der u.a. auch die späteren Pearl Jam entspringen sollten), die 1992, als "Singles" veröffentlicht wurde, bereits der Vergangenheit angehörte (weil Frontmann Andy Wood seinem Leben mit einer Überdosis Heroin ein jähes Ende gesetzt hatte), beweist mit diesem Track, wie vermeintlicher "Schmuddelrock" auch im Kuschelgrenzbereich völlig unproblematisch funktioniert - und das, ohne sich in irgendeiner Form anbiedern zu müssen. Tragischer Weise könnte man (aus heutiger Sicht) in diesem Song freilich auch eine Art Vorab(ab)gesang eines Andy Wood sehen, der hier mit seiner wunderbaren Stimme sämtliche emotionale Bereiche im Hirn auslotet. Brrrrr... richtig gänsehauterregend, aber eben auch unglaublich SCHÖN!!!

Fazit: Zwei austauschbare Solala-Songs + 11 Klassetracks, die mehr als viele andere Alben ihrer Zeit den Soundtrack einer ganzen Generation widerzuspiegeln imstande sind (mit Ausnahme des Hendrix-Beitrages), sind meines Erachtens mehr als genügend Gründe, die eindeutig für den Erwerb dieses Soundtracks sprechen. Ich denke, dass nicht nur Nostalgiker und solche, die auch den dazugehörigen Film gesehen haben mit "Singles" voll auf ihre Kosten kommen werden. Macht's wie ich! Wenn ihr Bands wie Pearl Jam, Soundgarden, Alice In Chains etc. mögt - oder auch nur auszugsweise mögt, dann seid ihr hier genau an der richtigen Adresse! Wer sich als Musikfreund nicht unbedingt sämtliche alte Grunge-Platten um möglicherweise viel Geld nachkaufen will, der kann (vorerst wenigstens) beruhigt zu "Singles" greifen. Ihr werdet's nicht bereuen, Leute!
Als "Ersatz" für die großartigen Alben, die z.B. Soundgarden und/oder Pearl Jam gemacht haben, reicht "Singles" jedoch natürlich nicht - keine Frage. Aber das ist ja sowieso wiederum eine eigene Geschichte...

P.S. Interessant ist, dass kein einziger Nirvana-Song auf "Singles" Platz gefunden hat. Mag auch sein, dass man (oder die Band vielleicht sogar selbst) den damaligen Megahype aber nicht noch zusätzlich anheizen wollte. Jedenfalls hätte der eine oder andere Nirvana-Titel auch ganz gut auf "Singles" gepasst...

Klare 5 Sterne. Für mich der beste Soundtrack-Sampler, den ich bislang in meine CD-Sammlung integrieren durfte - Spitzenklasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Grunge- Hochzeiten, 1. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Singles (Audio CD)
Klasse! Die Auswahl auf dem Soundtrack ist großartig. Wer ein Fan von Pearl Jam ist, wird hier gut bedient. Die CD ist aus den 90ern, dementsprechend ist der Sound eher im grunge gehalten. Aber wer dieses Produkt kaufen möchte, der weiß eh, was ihn erwartet, ist ein Fan oder liebt den Film! Es Bedarf hierfür keine weiteren Erklärungen. Jeder Song ist ein Hit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Grunch-Time, 21. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Singles (Audio CD)
Ein Film der den Zeitgeist einer ganzen Generation einfängt. Nur zu empfehlen und herrlich zum Lachen. Mein Film mein Tipp.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Grunge-Musik, 3. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Singles (Audio CD)
Ein toller Sampler, nicht nur für Fans des Films. Ein mitreißender Querschnitt der Grunge-Musik mit großen Namen.

Ein Muss für Fans dieser Musik-Richtung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kultsampler! Muss man einfach haben!, 15. Februar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Singles (Audio CD)
Ich habe diese CD schon seit fast 10 Jahren - und sie gefällt mir immer noch sehr gut.
Wenn man die so genannt "Grungemusik" mag, ist diese Platte sowieso Pflicht. Es findet sich eine gute Mischung aus bekannten und unbekannteren Stücken diverser Bands aus Seattle.
Der Film ist leider (abgesehen vom KULTfaktor wegen der Bands) doch eher durchschnittlich - der Soundtrack hingegen verdient sich die fünf Sterne locker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss nicht nur für Grungefans..., 8. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Singles (Audio CD)
Für mich der beste Soundtrack aller Zeiten, und die Musik könnte man auch als Soundtrack der 90er Jahre bezeichnen. Grandios vor allem die Tracks von Mother Love Bone und den Screaming Trees. Eine Cd, die auch 10 Jahre nach Erscheinen immernoch klasse kliingt und die ich mir einfach nicht überhören kann. Der Film dazu kann nicht mithalten mit Ausnahme des Auftrittes von Alice In Chains. Wer diese Cd nicht besitzt, hat was verpaßt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa0b5d45c)

Dieses Produkt

Singles
Singles von Paul Westerberg (Audio CD - 1992)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen