Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2004
"Empires my crumble, love will remain, constant and timeless, the endless refrain.." heißt es im Titelsong - "this CD will remain" könnte man auch texten, denn was der Survivor-Überlebende Jimi Jamison mit Band hier geschaffen hat, ist ein zeitlos gutes Rock-Album! "Cry Tough" ist ein rockiger Ohrwurm erster Güte und so geht's eigentlich das ganze Album weiter.
Darauf zu finden ist auch der große Hit "I'm Always Here", die wunderschöne Ballade, durch die Serie "Baywatch" bekannt geworden. Ein optisch und akustischer Genuss, diese CD!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2001
Wer Survivor schon in den 80er Jahren mochte, sollte sich auch diese CD zulegen. Zwar erreicht das Songmaterial nicht ganz die Qualität von Vital Signs und When Seconds Count, aber die Songs klingen rockig und frisch und sind durchweg gut anhörbar, wobei allerdings die Coverversion Love is Alive negativ herausfällt, diesen Song hätte es wahrlich nicht gebraucht. Cry Tough und Empires dagegen hätten in den 80ern wahrlich großes Hitpotential gehabt. Über Jamo's Stimme muß man eigentlich nichts mehr sagen, sie hat auch nach all den Jahren nichts eingebüßt und besitzt nach wie vor dieses unverwechselbare, faszinierende Timbre, Kraft und Dynamik. Schon allein wegen dieser Stimme würde sich die Platte lohnen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2000
Obwohl nur noch der Sänger Jimi Jamison übriggeblieben ist, ist diese Platte ein Musskauf für jeden Survivor-Fan. Auch wenn die Qualität nicht mehr ganz die der 80-er Jahre erreicht, macht der frische Rock durchweg Spaß. Vorallem "Cry tough" und "Empires" klingen Charts-verdächtig.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 1999
Es ist erstaunlich, wie einzigartig die neue CD Empires von Survivor ist. Schon beim ersten Durchhören fällt auf, daß alles frischer und aktuell klingt, und trotzdem unverkennbar den typischen Survivor-Sound beinhält. Man muß einfach jeden Song vom Anfang bis zum Ende anhören. Meine absoluten Favourtien: Empires und Cry tough. Prädikat: Besonders wertvoll!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2001
Ja, das hätte ein tolles Album werden können. Jimi ist eindeutig ein genialer Sänger. Aber wie schon bei seinem Solo-Album "When Love Comes Down" merkt man hier das Fehlen von Jim Peterik & Frankie Sullivan. Ansonsten sind die Songs gar nicht so übel wie sie anfangs klingen, mit "Empires" findet man die ultimative Ballade, desweiteren sind aber auch eingängige Stücke drauf, schade hier wieder, dass Jimi Songs covern musste (nicht nur er, wer genau hinhört, findet einen Song bei der CD von Anastacia wieder *g*). Im Ganzen bin ich aber trotzdem zufrieden mit dem Album, obwohl es inzwischen durch das neue Jim Peterik Album "WorldStage" ein bisschen in den Hintergrund gerückt ist (und natürlich die Neue von Journey *g*)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden