Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessante Interpretation klassischer Musik
Gut 25 Jahre nach entstehen möchte ich immernoch behaupten: Isao Tomita präsentiert dass Mussorgsky-Werk sehr zeitgemäß, experimentell und erfrischend. Es ist eine " elektronische "Interprätation der besonderen Art. Fantastisch was Tomita aus seinem Orchester, den Moog-Modulsystemen, so an Klängen herausholt.Von Langeweile keine...
Veröffentlicht am 21. Oktober 2002 von Andreas Daute

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Flop
Schade. Hier hätte ein klangliches Erlebnis stattfinden können, auf das ich weiterhin nur hoffen kann. Seit vielen Jahren begeistert mich Tomita, besonders mit "Firebird" und eben "Pictures...". Als ich von dieser "In Surround"-Serie erfuhr, dachte ich: " Genau das hat mir noch gefehlt". Die Realität ist, dass dieser Mix die...
Vor 2 Monaten von P. J. Madarasz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessante Interpretation klassischer Musik, 21. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition (Audio CD)
Gut 25 Jahre nach entstehen möchte ich immernoch behaupten: Isao Tomita präsentiert dass Mussorgsky-Werk sehr zeitgemäß, experimentell und erfrischend. Es ist eine " elektronische "Interprätation der besonderen Art. Fantastisch was Tomita aus seinem Orchester, den Moog-Modulsystemen, so an Klängen herausholt.Von Langeweile keine Spur.
Seine Synty-Stimmen finde ich bis heute recht einzigartig, bisweilen belustigend.
Wer Mussorgsky einmal anderst akustisch erleben möchte, dem sei die CD wärmstens empfohlen.
Im übrigen Maestro Tomita wurde dieses Jahr 70 Jahre alt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lücke gefüllt!, 26. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Bilder Einer Ausstellung (Audio CD)
Gut 30 Jahre dürfte es her sein, dass ich die "Bilder einer Ausstellung" als AMIGA LP erworben habe. Man kann also von einer tief verwurzelten Jugenderinnerung sprechen. Nun habe ich die CD hier endlich zu einem günstigen Preis erwerben können und es ist ein wenig wie eine Reise in die Vergangenheit. Vieles, was damals im Bereich elektronischer Musik an technischen und geschmacklichen Grundlagen gelegt wurde - auch von Tomita - ist heute Bestandteil des Mainstream, der Songs in den Hitparaden.

Der besondere Verdienst von Tomita ist es, die "BeA" nicht nur elektronisch zu adaptieren, sondern mit den Mitteln der Elektronik die Bilder im Kopf anders entstehen zu lassen, neu zu interpretieren. Wer sich die Zeit nimmt - und die benötigt man bei Elektronik der 80er immer - den Zyklus als Gesamtheit zu hören, der hat am Ende eine ziemlich klare Vorstellung von den ursprünglichen Gemälden, die hier musikalisch nicht untermalt, sondern umgestaltet werden. So landet Musik des 19. Jahrhunderts unversehen 100 Jahre nach ihrer Entstehung in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts, einer Epoche, die ein Aufbruch glaubte zu sein und doch eher das Ende einer Ära darstellte. Die Musik von Tomita - ebenso wie die von Tangerine Dream, Jean Michel Jarre und anderen passt gut dazu.

Ich das Werk ruhigen Gewissens einer breiten Käuferschicht empfehlen - es würde mich nicht wundern, wenn bei viele von ihnen die originale Schallplatte, egal ob Ost oder West, im Schrank oder auf dem Dachboden lagert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Flop, 1. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition (Audio CD)
Schade. Hier hätte ein klangliches Erlebnis stattfinden können, auf das ich weiterhin nur hoffen kann. Seit vielen Jahren begeistert mich Tomita, besonders mit "Firebird" und eben "Pictures...". Als ich von dieser "In Surround"-Serie erfuhr, dachte ich: " Genau das hat mir noch gefehlt". Die Realität ist, dass dieser Mix die Musik eher zerstört. Da werden Sounds brutal ausgefadet, und der erwartete Raumklang ist gepresst und schlaff. Meine Empfehlung: Spielt die Stereo-CD in Pro ll Music, das klingt um Einiges besser...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Genuss für die Ohren, 31. August 2001
Von 
Carsten (Dresden in Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition (Audio CD)
Diese CD ist wirklich eine Anschaffung wert. Sicher wird die Musik dem heute üblichen Standard nicht mehr gerecht, da sie ja nun auch schon einige Jahre auf dem "Buckel" hat, aber denoch ist und bleibt sie ein Geheimtip für alle, die sich für Experimentalmusik begeistern können. Tomita schafft es, die Musik von Mussorgsky so zu interpretieren, daß man im Prinzip etwas völlig Neues und Einzigarties zu hören bekommt. Die Mischung zwischen Klassik und elektronischer Musik wurde selten so gut umgesetzt. Ich konnte mich damals, vor 15 Jahren schon dafür begeistern, als ich die LP-Version besaß. Und jetzt auf CD kommt das Ganze noch viel besser rüber. Ich kann es, wie gesagt, nur jedem ans Herz legen, der sich für Experimentalmusik interessiert und ein Freund der etwas anderen Musik ist. Reinhören lohnt sich auf alle Fälle! Der Geheimtip schlechthin!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 10. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition (Audio CD)
In meiner Jugend habe ich Tomita schon sehr gern gehört daran hat sich bis heute nichts geändert.
Ich mag ihn einfach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mussorgski mal anders...., 20. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Bilder Einer Ausstellung (Audio CD)
Die berühmten Bilder einer Ausstellung in kraftvoller Interpretation durch den japanische Großmeister der Elektronikmusik TOMITA.
Ein Klangerlebnis der Sonderklasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse, klasse, klasse, 30. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition (Audio CD)
Meine Eltern hatten die LP damals in ihrem Plattenschrank und schon damals war ich total begeistert. Als Kind fand ich natürlich das "Ballett der Küchlein in ihren Eierschalen" am schönsten, mittlerweile ist alles einfach nur toll! Immer wieder höre ich das Werk und entdecke auch nach über 20 Jahren oft noch Kleinigkeiten, die mir vorher nie aufgefallen waren. Ein phantastisches Werk erst recht dann, wenn man bedenkt, dass die Synthesizer-Klänge in der 70er-Jahren (also schon vor mehr als 30 Jahren) entstanden sind.
Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gute stimmungsvolle Umsetzung des Werkes von Mussorgski, 1. September 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition (Audio CD)
Die CD klingt sehr gut. Tomita versteht es mit der Technik umzugehen, zumal sich die Bilder einer Ausstellung herrvoragend für eine elektronische Umsetzung anbieten. Man kann sich gut vorstellen, selbst durch die Ausstellung zu schlendern und die musikalisch umgesetzten Bilder zu betrachten. Schade ist eigentlich nur, daß die CD so kurz ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider kein Surroundklang auf der CD!!!, 14. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition (Audio CD)
Die "Bilder einer Ausstellung", interpretiert von Tomita, gehören bereits seit meiner Jugend zu meinen absoluten Favoriten. Trotz damals noch beschränkter elektronischer Möglichkeiten schafft es Tomita, die Zuhörer mit seiner facettenreichen Arrangements in den Bann zu ziehen.
Trotzdem bin ich maßlos enttäuscht von dieser CD, denn trotz hochwertigem Equipment gelingt es mir nicht, der CD den auf der Hülle versprochenen "Dolby Surround"-Klang zu entlocken! Gegenüber der LP-Version sind speziell in den Stücken "Gnomus (Der Gnom)" und "Ballett der Küchlein in ihren Eierschalen" deutliche Defizite hörbar: Stimmen und Geräusche, die vermutlich aus den Rear-Lautsprechern kommen sollten, sind (im Vergleich zur LP) extem leise, fast nicht zu hören. Weder mit "Dolby ProLogic", "Dolby ProLogic II" noch diversen weiteren Raumklang-Formaten, die mein Receiver anbietet, sind die Stücke so zu hören wie ich sie von der LP kenne, geschweige denn im simplen Stereo-Modus.
Fazit: Für die Musik von Tomita gibt es fünf Sterne, keine Frage. Für die Umsetzung auf dieser CD gibt es aber nur einen Stern, macht im Durchschnitt 3 Sterne. Menschen, welche die LP-Version nicht kennen, werden die Verluste evtl. nicht einmal bemerken, mir persönlich vermiesen sie das Hörerlebnis erheblich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 12. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition (Audio CD)
Ich weiß noch genau, wie damals unsere Musiklehrerin die LP mit in den Unterricht brachte und sie uns vorspielte. Eine Hitzige Diskussion entbrannte! Nicht nur das, auch meine Liebe zu dieser Aufnahme wurde entfacht. Einfach klasse!
Vielleicht könnten manche Leute sich endlich mal von ihrem Surround-Wahn verabschieden. Vor über 30 Jahren gab es das eben (in Musikaufnahmen) noch nicht, und die Aufmischerei verdirbt mehr als sie herausholt. Mir reicht es nach wie vor, wenn da Stereo steht, manche meiner grössten Schätze sind gar noch in Mono!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa5a2bf9c)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen