Kundenrezensionen


2 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Fricsay-Dokumente, 23. Juni 2015
Von 
K.H. Friedgen "friedgen" (Burgbrohl, Rheinland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Grosse Messe C-Moll (KV 427) / Maurerische Trauermusik (KV 477) (Audio CD)
Ferenc Fricsay (1914-1963), der viel zu früh von uns gegangene Ausnahmekünstler, hat uns eine ganze Reihe von unwiederholbaren Aufnahmen hinterlassen, und dazu zählt in besonderer Weise Mozarts Große c-moll-Messe K. 427. Der große Dirigent hat die Partitur sehr eingehend studiert, ehe er sich an die Einspielung heranmachte. Das hört man aus jedem Takt, und da er dazu mit Maria Stader, Hertha Töpper, Ernst Haefliger und Ivan Sardi ein fantastisches Sängerensemble um sich versammelt hatte, ist ein Dokument von bleibendem Wert entstanden, das noch heute vom ersten bis zum letzten Takt überzeugt. Lutz von Pufendorf hat in seinem Essay zur vorliegenden Aufnahme treffend geurteilt: "In Fricsays Interpretation wird die ganze Vielschichtigkeit des gewaltigen Fragments der c-moll-Messe deutlich." Der Chor der Berliner St.-Hedwigs-Kathedrale ist in allen Teilen großartig besetzt, und auch das Radio-Symphonie-Orchester Berlin, lange Jahre von Fricsay geführt, ist eine erstklassige Formation. Das Werk wurde 1959 in Berlin aufgezeichnet.
Gekoppelt ist die Messe mit der "Maurerischen Trauermusik" K. 477, die Mozart für einen verstorbenen Logenbruder komponierte. Der Komponist gehörte einer Wiener Freimaurerloge an. Fricsay weiß auch dieses Werk wunderbar und schnörkellos zum Erklingen zu bringen. Die Aufnahme entstand im Januar 1960 in der Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem, dem bevorzugten Studio der Berliner Philharmoniker, die hier unter Fricsays Leitung stehen.
Eine rundum empfehlenswerte CD. Der Klang beider Aufnahmen wurde digital hervorragend restauriert und kann auch heute noch hohe Ansprüche zufriedenstellen. Leider gibt es keine Textbeilage, was wohl mit dem günstigen Preis zu erklären ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese herrliche Aufnahme, 16. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Grosse Messe C-Moll (KV 427) / Maurerische Trauermusik (KV 477) (Audio CD)
Mit 18 Jahren hörte ich diese Einspielung und war verzaubert. Leider muss ich sie nachkaufen, weil sie von einem lieben Menschen versehentlich zertreten wurde. Und so sehr ich diese CD liebte, so wenig kann ich mir vorstellen, eine andere Version zu hören, als genau diese herrliche Aufnahme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen