Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gerade 20, 13. Juni 2012
Dem Anfang wohnt ein besonderer Zauber inne. Rattle machte enorm spannende Musik mit seinen Birminghamern und Vogt gewann einen Preis bei einem Klavierwettbewerb in Leeds.
Beide musizierten sehr inspiriert miteinander. Ein der führenden Klavierkritiker,Cosse',selbst oftmals Juror, schrieb 1993:"Stern des Monats. Wer diese Aufnahme erwirbt, wird nach wenigen Takten zu der Überzeugung kommen, daß hier ein manueller Könner nach zwingenden Umsetzungen für jeden Vortrags- hinweis sucht und darüber hinaus auch einen Schlüssel für das Ineinander der größeren Be- deutungssegmente in den Händen hält."

Von dem Reiz des Anfangs ist leider etwas der Reiz abgeblättert. Rattle überzeugt mich als Chef der Berliner nicht in dem Ausmaß und auch Lars Vogt hat in den zwei Jahrzehnten nach meiner Auffassung nicht die Erwartungen erfüllen können, die an sein Erscheinen ,damals 1990, gestellt wurden.

Leider hat er die Zusammenarbeit mit Rattle nicht fortsetzen können, weil die Politik der majors Rattle mit Brendel koppelte und damit das begonnene Projekt mit Rattle beendet war.

Aber die Aufnahme mit dem Reiz des Anfangs gibt es erfreulicherweise,weniger erfreulich, dass auch hier der download inzwischen die teuerste Version ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Klavierkonzert a-Moll/+
Klavierkonzert a-Moll/+ von Vrjasch (Audio CD - 1994)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen