Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:24,90 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. August 2014
1986 brachten das deutsch/amerikanische Quintett diesen Silberling heraus, der nun 2014 endlich wieder auf CD veröffentlicht wurde.
Die Band kann aus heutiger Sicht wohl fast als Supergroup gelten, denn unter den Bandmitgliedern befinden sich Leadsänger Charlie Huhn (Ted Nugent, Axel Rudi Pell, Foghat, Humble Pie) , Drummer Fritz Randow (Saxon, Eloy, Sinner , Jane) und Gitarrist Hermann Frank, welcher wohl jeder von Accept kennen sollte. Die anderen beiden Herren Tommy Newton (Gitarre) undPeter Knorn (Bass) waren lediglich bei der Vorgängerband von Victoy, nämlich Fargo, beschäftigt.
Diese Scheibe ist nun das 2. Album von Victory und enthält ein paar sehr geile Heavyperlen, wie "She`s back", "Running wild" und "Arsonist of the heart". In Deutschland waren sie eher bedingt bekannt, dafür im Amiland etwas mehr. Alles in einem ist "Don't get mad... get even" ein spitzen Album für Liebhaber von den späteren Whitesnake, Scorpions und Accept .
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2016
Das 2.Victory-Werk, mit dem man in den USA tatsächlich mit dem Album-Opener "Checks in the mail" einen kleinen Hit feiern durfte. Der Hitfaktor der Songs hat zum 1.Album noch einmal zugenommen, und so können eingängige Hardrock-Ohrwurm-Songs wie "Running Wild","Are you ready","Arsonist of my heart","Hit and run","Shes Back" wirklich voll überzeugen, und gehen einem lange nicht mehr aus dem Kopf, der gesamte Rest des 37:38 minütigen Albums besteht aus ebenso gutklassigem Material. Ein brilliantes Hardrock-Album dass sich vor den ganz Grossen wirklich nicht zu verstecken braucht, man steht hier den Amibands, wie auch den englischen Bands in nichts nach.Ein Album, dem leider unverständlicherwiese der ganz grosse Erfolg verwehrt blieb.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
Eine gute Band aus den 80er Jahren, die ich erst vor kurzem wieder entdeckt habe. Victory ist sehr zu empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,99 €