Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Melodischer Pop - Rock, 14. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Wer gerne Melodic - Rock mit einem Schlag Pop sucht, der sollte sich mal Magnum's Output "Vigilante" zu Gemüte führen. Anders als bei anderen Rockbands, dominiert hier nicht die Gitarre. Ausgeglichenheit ist das richtige Stichwort. Die Keyboards bringen den nötigen Schuß Bombast, Sänger Bob Catley hat die richtige Röhre und dazu kommen grosse Melodien. Für die Produktion war Queen - Drummer Roger Taylor zuständig, der Magnum ein wenig kommerzieller gestalten ließ. Hervorzuheben sind die Songs "Sometimes Love" mit einem fetzigen Refrain, "Midnight" mit einem schönen Saxophon - Solo und der Titeltrack "Vigilante". Obwohl das Album schon so alt ist, so klingt es immer wieder frisch. Zeitlose Musik eben. Ruhig mal antesten, vielleicht gefällt es euch ja. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MÄRCHENHAFTES MELODIK-MEISTERWERK! ZEITLOS GUT!, 19. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Bob Catley und MAGNUM at its best! Allein wegen der zwei Mega-Balladen lohnt sich diese Scheibe: "Need A Lot of Love" und "When The World Comes Down" sind absolute Gehörgangkitzler und setzen sich -einmal gehört -für immer im Ohr fest. Der Rest ist abwechslungsreich, großteils Bombastrock-mäßig, mit schönen Chorgesängen (u.a auch Roger Taylor von Queen, der mitproduzierte),Anspieltip der härteren Art "Sometime Love" und "Vigilante".
Sehr schön auch "Midnight" und "Lonely Night". Kaufen!***
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewohnt hohe Magnum Qualität, 29. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Natürlich wird Magnum mit diesem Album an dem Vorgänger " Storyteller" gemessen, was natürlich nicht ganz fair ist. Sei's drum. Dieses Album ist sehr gut geworden. Enthält einige sehr gute Songs, die mittlerweile ja im Liveprogramm fest integriert sind. Allerdings ist hier zu sagen, dass " Vigilante" und " Backstreet Kid" z.B. live um einiges fetter und druckvoller rüberkommen und somit noch besser klingen. Für mich ein Album mit durchgehend gutem Niveau + einigen wirklichen Magnum Perlen " need a lot of love / Vigilante / Backstreet Kid. Klarer Kauftipp.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen erstklassiges sechstes Studio-Album..., 14. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
1986 erschien der Nachfolger von Magnums *On A Storytellers Night* unter dem einfachen Titel *Vigilante*. Es war die mittlerweile sechste Studio-LP und gleichzeitig das erste Album auf dem Schlagzeuger Mickey Barker zu hören war.

Tony Clarkins Kreativität war einfach unglaublich. Es schaffte es mühelos das Niveau das erstklassigen Vorgängers zu halten. Die LP/CD *Vigilante* sollte eigentlich in selben Atemzug wie *On A Storytellers Night* genannt werden, auch wenn sich der sprichtwörtliche rote Faden nicht so klar durch die Songs zieht wie es noch ein Jahr vorher der Fall war.

Zunächst mal zählt das Cover-Artwork aber zu den Beste das jemals eine Magnum-LP zierte, dann sind Songs wie *Vigilante* und *Need A Lot Of Love* aus dem Live-Set nicht wegzudenken. Und es sind mit *Back Street Kid*, *Red On The Highway*, *Holy Rider* und *Sometime Love* hervorragende Highlights und mit *When The World Comes Down* eine erstklassigen Ballade vertreten. Langeweile gab es in dieser Phase von Magnum nicht, sondern nur hochkarätige Arbeit.

Die Fandichte war zwar 1986 noch sehr überschaubar (*Magnum? Meinst du jetzt Tom Selleck, oder was?*), dadurch wirkte die Musik aber irgendwie elitärer als bei vielen erfolgreicheren Bands, mal rein subjektiv betrachtet.

FAZIT: bombastischer, atmospärischer Hardrock ohne Ausfälle...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Melodic-Platten schlechthin, 6. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Wer Lust hat, Melodic-Rock vom Feinsten zu hören, ist hier allerbestens bedient. Eine Platte, die Spass macht, in der trüben und kalten Jahreszeit zu hören. Teelichter an, einen Tee der Geschmackssorte "Wintertee" und dann diese Platte. So ist diese Jahreszeit zu überstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Melodischer & Zeitloser Hardrock!, 27. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Es gibt nicht viele Bands wie Magnum die es verstehen geniale & anspruchsvolle Musik zu komponieren. Wer, wie ich, auf die Band steht der weiß was ich meine. Ein gutes Magnum Album spricht einen von beginn an & lässt einen dann auch so schnell nicht wieder los. Dieses Album ist mittlerweile schon über 20 Jahre alt, hat aber noch lange nix an seiner Qualität eingebüßt.

Und auch mit diesem Album haben Magnum ein hervorragendes Werk abgeliefert das ich auf jeden fall auf Augenhöhe sehe mit "On a Storytellers Night" & "Wings of heaven". Mann schreibt nicht mal eben nebenher Tracks wie "Midnight sun(You wont be sleeping)" oder auch "Backstreet Kid", dazu gehört schon eine ganze menge Klasse. Magnum schaffen es immer wieder einen Bogen zu spannen zwischen geilen Rocktracks und gefühlvollen Balladen, ohne dabei schmalzig zu klingen.

Fazit: Vigilante ist ein rundum großartiges Album das Fans der Band(aber nicht nur die) von anfang an mit verzücken dürfte. Und ich benutze diesen Ausdruck nicht weil ich schleimen will, nein weil es einfach so ist. Magnum sind & bleiben in ihrem Sektor einfach eine absolute Größe. Wer auf guten 80ziger Rock mit tollen Melodien und Anspruch steht kommt an diesem Magnum nicht vorbei. Ganz nebenbei erwähnt ist die Band auch Live wirklich absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste Magnum Album!, 19. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Für viele ist WINGS OF HEAVEN das Beste,doch diese Album ist um einiges besser. LONELY NIGHTS, MIDNIGHT, WHEN THE WORLDS COME DOWN und VIGILANTE sind einfach so gute Songs,das man sie nie wieder vergisst!

Und der Rest des Album kann sich eben so hören lassen.

Absoluter Pflichtkauf für Magnum Fans und für Hardrock Fans ein MUSS!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Melodien für Millionen, 29. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Nachdem die "Storyteller" Euphorie verraucht war, machte man sich an das neue Album und konnte erwartungsgemäß nicht dagegen halten. "Lonely Night" ist ein netter Magnum Opener,um danach den Zuhörer mit einem typischen Killer Song "Need a lot of Love" zu versöhnen, dessen Refrain sich hymnisch emporhebt und Magnum einzigartig macht.Und bei "Midnight(you won`t be sleep)oder auch" "When the World comes down"(d i e Feuerzeugballade) stellen Magnum ihre hohe Kunst, Songs, gnadenlos gut und perfekt auf den Punkt zu bringen, optimal zur Schau.Insgesamt ein wirklich gutes Album, ohne grossartige Schwächen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach Magnum, 28. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Ich habe diese CD gekauft, da ich seit der frühen 80iger ein Heavy Fan bin und ich Magnum auch schon Live gesehen habe. Die Scheibe ist absolut zu empfehlen, wenn man nicht so den ganz harten Rock mag. Sehr schöne Balladen, aber auch schnellere Songs. Würde ich jederzeit wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geh' und frag' die Abgeordneten, er ist derjenige, der dieses Chaos verursacht!, 21. Juni 2011
Von 
Alexander Hoefer "Animus" (Pähkinäkolo) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Vigilante (Audio CD)
Ein Jahr nach dem furiosen Album - On A Storytellers Night - veröffentlichten Magnum mit - Vigilante - bereits ihren nächsten Longplayer. Dadurch, dass die Band mit - On A Storytellers Night - die Messlatte ziemlich hoch legte, und zwar so hoch, dass sich bis heute noch jedes neue Magnum-Album mit diesem "Magnum-Opus" messen muss, hatte es - Vigilante - natürlich sehr schwer, zumal die Band auch den Mut dem Album einen popigeren Sound zu verleihen, was man sowohl auf dem ersten Stück - Loneley Night - aber vor allem auf den beiden ruhigeren Songs - Need A Lot Of Love - und - When The World Comes Down - deutlich hören kann. Obwohl mir das Album aufgrund seiner hervorragenden und gesellschaftskritischen Lyrics unglaublich gut gefiel, und mit - Vigilante - auch ein Song enthielt, der durchaus auf dem großen Vorgänger hätte erscheinen können, kam das Album aufgrund seines popigen Sounds nicht ganz so gut bei den Fans an, was ich persönlich sehr schade fand, denn es ist eigentlich ein sehr gutes Album, auf dem sich mit - Red On The Highway - noch ein bärenstarker, aber oftmals völlig vergessener Song befindet.

Bleibt zum Schluss meiner Rezension nur zu wünschen, dass - Vigilante - bald ähnlich wie seine fünf Vorgänger in dieser tollen remasterten Edition veröffentlicht wird, denn der Sound ist ähnlich wie bei allen ersten CD-Pressungen sehr bescheiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vigilante
Vigilante von Magnum (Audio CD - 1986)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen