Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen19
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. März 2000
Fünf Sterne unvermeidlich. Eine Auswahl der besten Stücke der Dire Straits. Wer sich nicht die einzelnen Alben der Dire Straits kaufen will (unverständlich), sollte zumindest dieses Best-Of-Album im Musikschrank stehen haben. Ein Hochkonzentrat von Mark Knopfler, das jedem Musikfan begeistert.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2000
Nunmehr zwanzig Jahre ist es her, daß eine damals noch unbekannte englische Gitarrenband im Rockpalast des WDR für Stimmung sorgte. Die ersten zehn Jahre dieser Karriere sind auf "Money for nothing" dokumentiert - teils sogar in bisher unveröffentlichten oder remixten Versionen. Inzwischen wurde das Album übrigens noch einmal digital remastered, so daß auch Leute, die die CD bereits zuhause stehen haben, aufgrund des verbesserten Klangs noch einmal zugreifen können. Nur wenige ihrer Hits wie "Walk of Life" oder "Brothers in Arms" waren als Singles erfolgreich, da die Band selten unter sechs bis acht Minuten auf den Punkt kommt. Doch genial ist das, was Mark Knopfler und Co. produziert haben, allemal. Ruhige Nummern wie "Private Investigations" oder das hier in einer 12-Minuten-Version vertretene "Telegraph Road" laden zum Träumen ein, schnellere Tracks wie "Sultans of Swing" oder "Twistin' by the pool" zeigen, daß dies Engländer auch für Stimmung sorgen können. Eine bessere Zusammenstellung dieser Band gibt es bis dato nicht. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2004
sher gute zusemmenstellung der besten stücke von dire straits.
auch wenn manchen leuten love over gold fehlen sollte,
bekommt man hier eine cd, die dermaßen gute stücke,
wie brothers in arms, money for nothing,
tunnel of love, romeo and juliett,
sowie tracks, die etwas schneller daherkommen, wie twistin by the pool.
und zu meiner großen freude ist eine etwas andere version von telegraph road enthalten,
die im vergleich zum original minimal schneller ist,
sowie von mark intensiver gesungen wird
( gerdae im hinteren teil des songs, in welchem das tempo gesteigert wird).
Ein solcher facettenreichtum ist bei kaum einer anderen band feststellbar, wie er hier auftrat.
man entdeckt mit der zeit immer neue nuacen und beginnt die genialität im spiel von mark immer stärker wahrzuenehmen.
wirklich gute zusammenstellung, der ich eigentlich weitausmehr als fünf punkte geben müsste, wenn es ginge,
da dies die absolute creme de la creme ist.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2008
Das ist zweifellos die beste Compilation die man von den Dire Straits kriegen kann. Hier sind nicht nur sämtliche große Hits der Band enthalten, sondern auch die wichtigsten Lieder aus allen Alben von 1978-1985. Zudem sind noch ein paar Raritäten (Twisting by the Pool, Alternativ-Version von Where do you think you're going) und Live-Tracks (Portobello Belle, Telegraph Road) vorhanden.
Man kriegt wirklich einen sehr schönen Überblick über die damals zehnjährige Bandgeschichte. Ob typische Rocknummern, bei denen Mark Knopfler zeigt was man für geniale Klänge aus einer Gitarre rausholen kann, wie "Sultans", "Waterline" und "Tunnel of Love" oder langsame Balladeske Stücke wie "Portobello", "Romeo and Juliet" und "Private Investigations" bis zu Party-Hits wie "Money for Nothing" und "Twisting by the Pool". Außerdem enthält diese CD meine persönliche Lieblingsversion von "Where Do You Think You're Going?", weil diese viel rauher ist und dadurch glaubwürdiger und trauriger wird. Und über "Brothers In Arms" muss man wohl kaum Worte verlieren. Man kann sich hier vor Hits kaum retten. Dieses Album gehört (sofern überhaupt noch erhältlich) in jeden CD-Schrank. Meiner Meinung nach ist diese Compilation auch wesentlich besser als andere Best Ofs die von Dire Straits oder Mark Knopfler erschienen sind.
Von daher: Zugreifen!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2013
Wer nicht die Muße hat, die einzelnen Alben zu hören, dann bitte doch diese. Übrigens war dieses Album damals (1988) von mir sehnsüchtig erwartet. Dire Straits war meines Wissens 'die einzige Band', jedenfalls ganz sicher bis zum Album "Love Over Gold", die keine Singles herausbrachte, "weil sie den Fans nicht das Geld aus den Taschen ziehen wollte". Deswegen auch die sehnsüchtige Erwartung dieser Zusammenstellung mit dem Titel "Twistin' By The Pool", der zuvor auf keinem Album erschienen war. "Eins rauf mit Mappe", wie man so schön sagt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 1999
Dieses Album vereinigt viele der hervorragenden alten und neuen Songs in einem einzigen Album. Selbstverständlich sind es nicht alle guten Stücke, denn die passen ja nicht einmal auf 10 CDs! Aber die Kultstücke wie "Sultans of swing", "Down to the Waterline", "Walk Of Life" und "Telegraph Road" sind dabei! Auch die übrigen Songs sind durch die Bank hervorragend. Knopfler streichelt die Gitarre mit mehr Gefühl als manch anderer! Wer also eine Supersammlung alter und neuerer Stücke der Dire Straits sucht, sollte sich dieses Album umgehend zulegen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 1999
Nun bin ich ja kein richtiger Dire-Straits-Fan; aber was in jedem Fall imponiert, ist Mark Knopflers Leistung. Nur wenige Gitarristen konnten einen so unverwechselbaren Stil entwickeln wie er; und den erkennt man nicht nur bei dem phänomenalen Anfang des songs "money for nothing" auf Anhieb. Da den Dire Straits auch sonst noch etliche Klassiker gelungen sind, und die meisten davon auf dieser Scheibe versammelt sind, eignet sie sich hervorragend als DIE Dire Straits-Platte im Schrank des Musik-Fans, der irgendwie Wert auf Vollständigkeit legt. Der echte Fan wird mit diesem Album vermutlich mehr Probleme haben, denn recht viel Neues ist - soweit ich weiß - nicht drauf. Der alte "Best Of"-Effekt. Gefällt einem die Sammlung gut, hat man bald alles doppelt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2015
Da ich begeisterter Fan von Mark Knopfler bin, gehörte diese CD noch unbedingt in meine Sammlung. Ich kann sagen, auch dieses Mal
bin ich total begeistert von dieser CD!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Geniales Album!
Eine kleine Perle die in jede Sammlung und in jedes Regal gehört.
Die Sultans können nun in meinen Räumlichkeiten ausgibig Swingen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2015
Das Paket Kamm pünktlich die CD ist ordentlich eingepackt das sie in den Briefkasten Paßt das auspacken war ainfach im ganzen bin ich der zufrieden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
7,99 €
4,99 €