wintersale15_70off Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:19,95 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. August 2012
Und der kommt gleich mit 50 Preziosen um die Ecke, da wo der gängige Schablonen-Mann nur zwei hat;-).
Keine Ahnung wie er das meint. Keine Ahnung dürfte vielleicht auch Mr Zimmermann Sen. gehabt haben als
er womöglich von Sohn Bob gefragt wurde ob es sein kann, dass da im Folk Gefilde ein Kuckuckskind herumläuft,
aufgezogen von den Leuten Bernstein...
...Überlegungen zu diesem Album - und zu Dan Bern generell..., wenn das Schicksal sich je mit einem Karma-Bruder
von Onkel Bob beschäftigt haben dürfte, dann mit diesem. Mann/Frau hört iiiihhhn, den Grossmeister des Folk,
den Kritiker, den Poeten, der mit Wut und Zorn inbrünstig über sämtliche Fiesigkeiten aller Welten seine Gesinnung
outshoutet.
Braucht man nun noch so einen Don Quijote, nachdem doch der erste schon so polarisiert? Ich seh öfter in gequält
verzerrte Gesichtszüge wenn ich mit Bob Dylan anfange, - ooohh, der..., dieses Genöle, dieses Genuschel, dieser
Weltverbesserer, das war doch mal irgendwann in den 60ern...-
Kein Kommentar von mir an dieser Stelle, nur eisigste Blicke, seine Idole lässt man/frau nicht kastrieren.
Auch deren Epigonen nicht, nochdazu wenn es einer so glaubwürdig und eindringlich bringt wie Dan Bern auf diesem
Album. Und das beschlagnahmt eigentlich einen ganzen Tag, hört man es aufmerksam, liest man die Lyrics,
lässt die Ausdruckskraft der Stimme auf sich, in sich wirken. Einzelne Tracks jetzt herauspicken und beschreiben,
stümperhaft und gepuzzelt wäre das, man muss es in der Gesamtheit erfassen, den Sarkasmus, den Kampfgeist,
das brilliante Hirn dahinter entdecken und verinnerlichen, die skalpelligen Harps von Kopfhaut bis Fussnägel
flehen lassen, ja so geht das.
Ein Tag voller Wehmut, Sentimentalität, Schmerz, Wahrheit. Für Tage an denen man am liebsten durch
die Wand gehen möchte, nachdem man seinen Kopf an diese geschlagen hat. Über Tage des Mutigseins,
des Aufbruchs, des Wollens aber nicht Könnens oder Dürfens. An Tagen an dem der Spiegel verhängt sein
sollte weil man nur Dorian Gray erblicken würde.
Solche Tage wie dieser oder jener.

Recorded in Austin, alle anderen Infos kommen im ausführlichen Booklet, Lyrics? Melodiegewordene Statements eher,
all Songs written by Dan Bern, all -blood is thicker than...- by Uncle Bob.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2000
Wer bei Musikklang Anzeichen von neuronaler Aktivität noch zeigt, kann diese Platte ohne Hörprobe kaufen. Nehmen wir mal an: Erstens, daß sich Bob Dylan und Leonard Cohen in irgendeiner Form gemeinsam hätten fortpflanzen können, und zweitens daß daraus ein Junge -also kein Mädchen und kein YY-Chromosom-Wesen- resultieren würde. Dann gilt: Falls der Kerl singt, dann imitiert er Dan Bern.
0Kommentar6 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden