Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sichtweise eines Schmetterlings...
Mariah Carey eine feste Pop/Soul-Größe und die führende Granddame des RnB's lieferte 1997 nach einer kurzen Pause "Butterfly" ab und landete mit über 16 Millionen verkauften Exemplaren des Albums und über vier Millionen abgesetzten Singels, davon drei Nummer-Eins-Hits nicht nur weltweit damit einen Megaseller, sondern auch musikalisch...
Veröffentlicht am 11. August 2006 von M. Schmitz

versus
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Einheitsbrei, sondern besser als erwartet!
Entgegen meiner persönlichen Erwartung klingt hier nicht ein Lied wie das andere, sondern jedes hat seine eigene persönliche Note. Besonders empfehlenswert ist "My all", das ganz hervorragend die Gefühle nach einer Trennung beschreibt oder auch "Butterfly". Von den flotteren Liedern sind "Honey" und "The Roof" zum...
Am 8. Dezember 1999 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sichtweise eines Schmetterlings..., 11. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
Mariah Carey eine feste Pop/Soul-Größe und die führende Granddame des RnB's lieferte 1997 nach einer kurzen Pause "Butterfly" ab und landete mit über 16 Millionen verkauften Exemplaren des Albums und über vier Millionen abgesetzten Singels, davon drei Nummer-Eins-Hits nicht nur weltweit damit einen Megaseller, sondern auch musikalisch.

Der Umbruch von den alten, schweren und pompösen Balladen hinzu einem vorbildlichen, innovativen RnB-Album hat sich vollzogen, ganz ohne Hilfsmittel von bereits bekannten Mikrophongängstern und flaches, sexistisches Songmaterial.

Seichte, rnb-lastige Beats, gut hörbar fließen durch die Boxen, dazu kommt Mariahs Stimme, die von ihr nicht mehr als "eigenes" Instrument ausgelegt wird, sondern als Teil der Musik sich intrigiert. Honey, The Roof, Breakdown und Babydoll präsentieren sich in zeitgemäßen Beatgewändern als Uptempo-Nummern und bestechen durch unglaublich intensive Gesangslinien, eingängige Hooks und Passagen voller Gefühl und selten gehörter sanfter Stimmgewalt. Aber auch die "klassischen" Mariahlieder fehlen nicht. Butterfly, My All, Whenever You Call, Close My Eyes und das Prince-Cover The Beautiful Ones (zusammen mit Prince aufgenommen) sind solche, jedoch wesentlich "beatlastiger" und Souliger gesungen. Mariah Carey hat mit diesem Album bewiesen, dass sie ohne Probleme sich im Genre Soul einnisten kann und dort sich etablierte Größen ohne Weiteres schlagen kann. Als Bonusmaterial kann man ihren Nummer-1-Hit Honey in zwei Remixes genießen, die allesamt den Song wieder in einem komplett anderen Gewand und Soundgerüst erscheinen lasse. Einmal der SoSoDefRemix und der DefJam Remix. Erster geht stark in Richtung Hip-Hop und ist auf einem Gerüst von wirren Klängen aufgebaut, die jedoch zuuerst schief und schräg erscheinen, dennoch harmonisch sind. Der zweite Remix ist eingängiger House, der jede Party, jede Disco und jedes Partyfeeling pusht bis zum Umfallen, weil der treibende Beat durch Mariah und einen großen Gospelchor unglaublich gestützt wird und man somit ruhigen Gewissens sagen kann, das dieser Vocal-House ohne Probleme die Dancecharts erobert hat.

Ich empfehle jedem dieses Mariah Carey Album, das vor Energie und Persönlichkeit nur so strotzt, weil Mariah wieder jeden Song bis auf das Cover selbst geschrieben hat und ein unglaubliches Talent besitzt Gefühle lyrisch hochwertig wiederzugeben, denn jedes ihrer Lieder ist ohne weiteres ein Gedicht.

Weitere Alben von Mariah Carey, die ich empfehle:

- Daydream

- Emotions

- Mariah Carey

- The Emancipation Of Mimi
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Honey B.Fly als Schmetterling - eins ihrer besten Alben, 23. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
Heute morgen hörte ich mir im Wohnzimmer "Butterfly" an. Mein Vater kam rein, als gerade "Close my eyes" lief, und auf seine Frage, wer das denn sänge, antwortete ich wahrheitsgemäß: "Mariah Carey." Darauf erwiderte er, ein wenig erstaunt: "Die hat ja auch ganz gute Sachen gemacht."
Da muss ich ihm absolut zustimmen.
Da ich zur Zeit dabei bin, meine Mariah-Carey-Sammlung zu komplettieren (bzw. eine anzulegen) kam ich natürlich auch um das '97er-Album "Butterfly" nicht herum.
Die CD wurde teilweise produziert von Sean Combs, besser bekannt als Puff Daddy oder P. Diddy. Für einige Songs arbeitete Mariah auch mit Cory Rooney zusammen, der sich bekanntlich zwei Jahre später ihrer "Rivalin" Jennifer Lopez zuwandte.
Ansonsten ist Walter Afanasieff für "Butterfly" verantwortlich; mit ihm erarbeitete Mariah auch schon "Music Box".
Das Cover/Booklet finde ich übrigens sehr geschmackvoll: Mariah mit ihrer Naturhaarfarbe im honigfarbenen Top (passend zur ersten Single "Honey") vor braunem Hintergrund, auf ihrer Hand ein Schmetterling (passend zum Albumtitel).
"Butterfly" ist noch nicht so HipHop-lastig wie die Nachfolger "Rainbow" und "Glitter", nur auf "Breakdown" und dem "So So Def Radio Mix" von "Honey" erhält sie "Unterstützung" von Rappern.
Das dramatische "The beautiful ones", ein Prince-Cover, singt Mariah mit Dru Hill.
Ein bisschen enttäuscht hat mich an dem Album, dass viele Songs beim ersten Durchhören ziemlich ähnlich klingen und erstmal einige Gewöhnungsrunden im Ohr brauchen.
Außerdem ist kein richtiger Hammersong dabei, bei dem man sich gleich denkt "Mensch...".
Der "So So Def Radio Mix" des Nr.-1-Hits "Honey" (feat. Da Brat und JD) ist verzichtbar, der "Def Club Mix" sogar ziemlich überflüssig.
Schade ist zudem, dass Honey B.Fly, so Mariahs Spitzname und der Name des neuen offiziellen Fanclubs, ihre Stimme bei den meisten Songs nicht voll ausreizt.
Ansonsten ist "Butterfly" mit schönen Balladen wie "My all", dem oben genannten "Close my eyes" oder (mein besonderer Tipp!) "Whenever you call" und schnelleren, tanzbaren Songs wie "Honey" und "The roof" sehr zu empfehlen.
Und mit mehrmaligem Hören habe ich es inzwischen auch sehr lieb gewonnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Mimi-Album überhaupt!, 12. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
"Butterfly" ist mein Lieblingsalbum von Mariah Carey. Nicht nur musikalisch überzeugt mich das Album voll, lyrisch gesehen ist es eines von MimiŽs besten Alben und wahrscheinlich auch persönlichsten.

Denn Anfang macht das coole "Honey". Ein toller Hip-Hop Track, der von Puff Daddy produziert wurde. "Honey" war auch die 1. Singleauskopplung aus "Butterfly" und erreichte Nummer 1 in den Billboard Charts. "Butterfly", der Titelsong des Albums, ist eine wunderschöne Ballade, die sich auf die Ehe mit Tommy Mottola bezieht. Ich finde, "Butterfly" unterschied sich stark von allen Balladen, die Mariah zuvor geschrieben hatte. Einer meiner absoluten Lieblingstracks aus "Butterfly", vor allem, weil Mimi den Song sehr eindrucksvoll singt. Sie legt ihre ganze Seele und ihre ganzen Gefühle in "Butterfly". "My All" ist zwar eine wunderschöne Ballade, aber ist für mich persönlich der schwächste Song des Albums. Musikalisch als auch lyrisch finde ich "My All" nach ein paar Mal hören etwas langweilig und "fade". Ich hoffe, die anderen Mariah Fans nehmen mir meine Wertung nicht übel, aber auch als Mariah Fan kann/muss man nicht alle Songs von Mariah mögen. Dann kommt mein Lieblingssong aus "Butterfly": "The Roof (Back In Time)". Aufgenommen hatte MC dieses Lied damals mit den "Trackmasters" und war auch ihr Lieblingslied aus "Butterfly". Ich finde, diese leicht verruchte Melodie passt hervorragend zum Text, in der Mariah über eine Liebesromanze "on the rooftop that rainy night" (auf dem Dach in dieser verregneten Nacht) singt. "The Roof" enthält übrigens ein Sampel aus "Shook Ones".

"Fourth Of July" ist ein wunderschöner Liebessong. Ein toller "Sommersong" mit einer leichten, aber nicht zu kitischigen Melodie und einem verträumt, verspielten Text. Definitiv auch ein Highlight auf "Butterfly"! "Breakdown" singt MC zusammen mit der Gruppe "Bone Thugs-N-Harmony" und auch wenn man denken könnte, der Song handle über MariahŽs damalige Situation (Scheidung von Tommy Mottola und andere Probleme), dementierte die Sängerin immer wieder, dass dies so sei. So oder so, "Breakdown" ist eine wahre Perle. Toll auch, wie Mariah ihren Gesang dem von "Bone Thugs-N-Harmony" anpasst. "Babydoll" hat wohl den gewagtesten Text und war schon fast skandalös für MariahŽs Verhältnisse. Das haben wir sicher auch Missy Elliot zu verdanken, die den Song zusammen mit Mariah schrieb. "Close My Eyes" ist mein Lieblingssong aus "Butterfly". Die Melodie ist einfach nur wunderschön und der Text ist wirklich sehr ehrlich und verletzlich, schließlich schreibt Mariah hier über ihre schwere Kindheit. "Close My Eyes" schrieb MC übrigens über einen Zeitraum von 4 Jahren! Schon daraus kann man erkennen, wie schwer es Mariah wohl gefallen sein mag, "Close My Eyes" zu schreiben und noch mal die schweren Zeiten ihrer Kindheit zu durchleben. "Whenever You Call" ist wieder eine Ballade, aber keine hoch dramatische sondern eine schlichte und DENNOCH wunderbare Ballade. Den Text KÖNNTE man durchaus als kitischig bezeichnen, aber durch die schlichte und nicht überladene Melodie gleicht sich das wieder aus. Auf jeden Fall finde ich "Whenever You Call" sehr schön und angenehm. (-:

Es folgt "Fly Away (Butterfly Reprise)". Ehrlich gesagt, ist das für mich auch ein Highlight! Okay, der vorhandene Text ist sicher kein Meilenstein, aber man kann herrlich zur Melodie abtanzen und auch hier kann man über MimiŽs einzigartige Stimme nur Staunen. "The Beautiful Ones" gefällt mir persönlich wieder nicht so... Vor allem mit der Melodie kann ich nicht viel anfangen. Im Original stammt der Song von Prince, aber ich kenne das Original nicht, weshalb ich jetzt keinen Vergleich zwischen diesen beiden Versionen ziehen kann.

Denn Schluss bildet das wundervolle "Outside". Der Text rührt mich wirklich sehr, denn Mimi schreibt hier über das Problem, nirgends dazu zu gehören und immer irgendwie fehl am Platze zu sein. Mariah musste das wegen ihrer Hautfarbe und ihrer gemischtrassigen Herkunft auch oft erfahren. In "Outside" schreibt sie, wie es sich anfühlt, von allen gemieden zu werden, nur, weil man nicht so aussieht wie die anderen. Die Melodie passt 100 %ig zum trauigen und ehrlichen Text - da ist Gänsehaut vorprogrammiert.

Wie gesagt, "Butterfly" ist mein Lieblingsalbum und MimiŽs bestes Album überhaupt (trotz "E=MC²" (-:).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mariah s lieblingsalbum, 3. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
selber sagt sie,das das ihr lieblingsalbum ist.
das beste von ihr ist es,wie ich finde jetzt nicht,aber es ist immer noch genial.
schon damals war ich von honey oder whenever you call begeistert,und bin es auch noch heute.jeder der songs auf dieser platte funktioniert heute noch wie vor 12!!! jahren.
mariah ist und bleibt einer der besten sängerinnen unserer zeit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Butterfly" Mariah still on Fire, 19. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
Mariah Carey's 1997er "Butterfly" wird von vielen Kritikern und Fans als ihr bestes Album angesehen. Mir gefällt "Rainbow" noch ein bisschen besser, trotzdem ist "Butterfly" unbestreitbar MC's souligste Platte. Von den US #1 Hitsingles "Honey" und "my all" findet man die wahren Perlen erst bei "The Roof", ein grooviger und zugleich ruhiger Soul Song, oder BReakdown, Vrobote des Hip-Hop lastigen "Rainbow" von 1999. Mariah's Stimmvolumen reizen Songs wie "Butterfly" oder "Babydoll" voll aus.
Ein moderner Soul Klassiker
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste Album überhaupt!, 3. April 2005
Von 
W., Kerstin "tamara" (Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
Ich habe mir damals Butterfly nur wegen "honey" gekauft.. aber ich wurde nicht enttäuscht.. Das Album ist das beste von ihr!!
Wer das nicht kauft ist selber schuld... nicht nur die Musik ist wunderschön für alle Anlässe auch das Cover finde ich eines der Schönsten!!
Dieses Album ist ein MUSS für jeden Fan!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk, 24. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
Veränderung. Das hörte man damals sofort. Das Album klang ganz anders als die davorigen Werke. Die Musik hatte sich verändert. Die Stimme auch. Nicht mehr so kraftvoll,sondern ganz sanft, leise, manchmal nur wispernd. Viele Passagen sind aneinander geschnitten, weil ein normaler Mensch so lange gar keinen Atem hat zu singen. Klingt trotzdem grandios, oder gerade deswegen.Mit welcher Perfektion dieses Album eingesungen ist, das bewundere ich. Einfach das sie überhaupt das Gefühl hat die Stimme so umzusetzten. Keiner kann so singen wie sie. Das kann man nur im Kopf. Es klingt einfach alles perfekt. So eine Stimme gibt es nicht noch einmal.
Die Musik und Melodien klingen einzigartig. Nur schade, dass danach nicht mehr viel gutes von ihr auf den Markt kam. Aber die guten Zeiten werden wieder kommen. Denn sie hat großes Talent und wird es bestimmt irgendwann wieder voll ausschöpfen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine von Mariah's besten, 3. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
Zusammen mit Daydream und Music Box ist Butterfly das beste Album von Mariah Carey. Beeindruckende Songs wie Butterfly, My All, Close my eyes oder Whenever you call, die durch ihre einzigartige Stimme unter die Haut gehen und einfach nur Gänsehaut hervorrufen - dann flottere R'nB Stücke wie Honey oder The Roof (sehr fett) und ein aus meiner Sicht sehr gelungenes Remake von Prince "The beautiful ones".. Hinzu kommen noch 2 Remixe von Honey. Die drei einzigen Songs die ich nicht gut finde sind Outside, Babydoll und Fourth of july, naja Geschmackssache ;)Alles in allem ist diese CD aber rundum gelungen und uneingeschränkt empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mariah's großer Wandel, 13. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
Als Butterfly veröffentlicht wurde, hagelte es positive Kritiken. Mit Butterfly ging Mariah neue Wege, erkundete einen neuen Sound der stark vom damaligen Hip-Hop/RnB sound geprägt war. Zurecht bekam sie dafür die positiven Kritiken. "Butterfly" ist nicht nur Mariah's Emancipation Album aber auch eines der prägenden Alben der Pop Musik Industrie.

Schon die erste Hälfte des Albums begeistert. Mit der ersten Single "Honey" präsentiert Mariah nicht nur musikalisch aber auch visuell neue Facetten. Der zweite Song "Butterfly", der Titelsong des Albums, ist eine klassische MC Ballade über Emanzipation und dem Erwachsen werden. Mit dem dritten Lied "My All", zeigt sich MC von ihrer Wehmütigen Seite. Das Video hierzu hat mir besonders gut gefallen. Für ein Video aus den 90ern, wunderschön. Der vierte Song "The Roof" ist ein ganz besonderer Song. Das Video hierzu wurde von allen Kritikern hoch gelobt. Zu recht. Ein Wunderschöner Song, ein fantastisches Video mit einer tollen Atmosphäre. Weiterhin vermerken kann man sich "Whenever You Call" und "Butterfly Reprise".

5/5 :')
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Von allem etwas, 21. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Butterfly (Audio CD)
BUTTERFLY - Mariahs Befreiungsschlag vom Joch ihres mächtigen Sony-Boss Ehemannes. Bis heute eines meiner absoluten Lieblings-Alben. Hier hört man eine gereifte Mariah, die über die Höhen und Tiefen des Lebens singt. Nämlich, daß nicht immer alles heile Welt ist und man in einer Beziehung auch scheitern kann (tolles Beispiel: Butterfly). Man hört den Songs deutlich an, daß sie das sind, was Mariah singen wollte - RnB, Herzschmerz und Gedanken über ihre damalige Scheidung. Mariah wirkt zum ersten Mal in ihrer Karriere wirklich authentisch und tritt nicht wie ein dressiertes Zirkuspferd auf. Die Texte sind reifer und die Melodien ausgefeilter. Stylistisch ist von allem etwas dabei - für die Balladen-Liebhaber (Fourth of July, My All, Whenever you call), für die HipHop-Liebhaber (Honey, The Roof) und für die RnB-Liebhaber (Babydoll, Breakdown). Alles in allem eine gelungene Mischung zeitloser Songs und ein idealer Einstieg für alle Fans oder die, die es noch werden wollen. KAUFEN!

Anspiel-Tipps: Honey - My All - The Roof - Close my eyes - Whenever you call
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Butterfly
Butterfly von Mariah Carey (Audio CD - 1997)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen