Fashion Sale Hier klicken studentsignup Sport & Outdoor Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Pimms designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Bei einer Laufzeit von 75 Minuten findet sich auf "Let's work together", über 20 Titel verteilt, das Wichtigste von Canned Heat aus ihrer klassischen Phase 1967-1972; lediglich Live-Alben sowie ihre Zusammenarbeit mit John Lee Hooker ("Hooker 'n' Heat", '71) wurden außen vor gelassen.

Von "Rollin' and tumblin'" ('67) gibt's zwei Songs, von "Boogie with Canned Heat", "Livin' the Blues" (beide '68) und "Hallelujah" ('69) jeweils drei, und von "Future Blues" ('70) gleich sechs; dazu den etwas obskuren Chipmunk Song (ich mag ihn!), die '69er Single Poor Moon und das Duett Rockin' with the King mit Little Richard (von "Historical Figures and ancient Heads" ('72)). Nur Change my Ways fehlt mir.

On the Road again, Boogie Music, Going up the Country und Let's work together erscheinen jeweils in den Single-Versionen.

Wer sich umfassender mit Canned Heat in derselben Phase befassen möchte, sei auf die 3-CD-Anthology "The Big Heat" von 1992 verwiesen, auf der sich sämtliche hier enthaltenen Songs finden; diese steht allerdings leider im Mastering hinter "Let's work together" zurück. Klanglich hat sich natürlich in den zwanzig Jahren seit Erscheinen dieser CD einiges getan; wer sich daran nicht stört, findet in "Let's work together" den besten und kompaktesten mir bekannten Canned Heat-Sampler auf Einzel-CD.

P.S. Nur auf dieser CD habe ich bisher den '69er Stereo-Mix von Poor Moon entdeckt; die meisten CDs enthalten den Mono-Mix und einige den Remix von 1994.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
This compilation covers the period 1967 to 1972 and contains the best tracks from their most famous period. They have recorded some interesting music since then, most notably the album Boogie 2000, which I've already reviewed.
Here you can find all their big hits. On the road again, my favorite track, was a UK top ten hit and a USA top 20 hit in 1968. Going up the country became a top 20 hit on both sides of the Atlantic. Let's work together was Canned Heat's biggest UK hit, reaching the top three although it was only a top 30 hit in America. Bryan Ferry later covered it as Let's stick together and also had a huge British hit with it. Country singer Dwight Yoakam also recorded a great cover of the song, proving that a great song can be adapted to any style of music and still sound great.
If you remember and enjoy On the road again, Going up the country and Let's work together, then you will surely enjoy the rest of the music here, as those songs are typical of Canned Heat's style. Apart from a great cover of That's all right Mama (a song made famous by Elvis Presley), the other songs are somewhat obscure. Among them are a minor UK hit (Sugar bee), a minor USA hit (Time was) and an unlikely collaboration with the Chipmunks on the Chipmunk song.
There have been many compilations of Canned Heat's music down the years. This one was originally released in 1989, so it does not make use of the latest digital re-mastering technology but it's plenty good enough for me.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 1999
"Rollin' and Thumblin'", wohl einer ihrer größten Hits, beschreibt sehr gut das Gefühl, welches diese Band mit ihrer Musik rüber bringt. Sämtliche ihrer Stücke sprühen vor Energie und Lebenslust. Niemals kommt ein depressives Gefühl oder auch Langeweile auf. Man merkt einfach, daß es den Jungs Spaß macht und das sie diesen weitergeben wollen.
Andere Titel, wie "Big Road Blues" oder auch "Got my Mojo working" geben dazu einen kleinen Einblick in die Welt des Blues. Man kann sich praktisch durch die Musik in die große Zeit des Blues versetzen und findet sich plötzlich in einer Spelunke irgendwo in San Francisco wieder und lauscht nur noch gespannt den Musikern, sieht ihrem bunten Treiben zu und ist begeistert.
Wirklich mitreißend! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2015
Sollte in keiner Rock Sammlung fehlen :)
Für den ein oder anderen Sammler sind wahrscheinlich viele Tracks doppelt vorhanden. Bei mir war das nur zum Teil der Fall und der Kauf wurde nicht bereut. Die CD hat ab und an einen kleinen Hänger, scheint wohl ein Produktionsfehler zu sein - tut der Musik aber keinen Abbruch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2015
Auf dieser LP sind die bekanntesten Klassiker dieser einzigartigen Band enthalten. Sehr zu empfehlen.
Diese LP weckt gute Erinnerungen aus einer großen Rock und Blues - Ära.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Sehr gute Zusammenfassung von Canned Heat - Alle Hits sind auf der CD versammelt - Preis Leistung ist Top - Guter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Top Quali und ein Muss für jede gute Musiksammlung =)Kann ich jeden nur wärmstens empfehlen. Läuft seit dem rauf und runter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €