Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supergenial, 19. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Two Rooms: Tribute Celebrating Elton John & Bernie Taupin (Audio CD)
diese Scheibe hat mich sofort vom Hocker gerissen. Die erste Riege der Sänger ist dabei.
Viele Covers gefallen mir deutlch besser als die Originale, alle anderen sind zumindest "auch ganz gut".
Kate Bushs "Rocket Man" und Sineads "Sacrifice" sind absolute "unter-die-Haut-Geher". Cocker singt "Sorry seems..." als hätte es nie jemand anderes gesungen.
Ein absolutes Muß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachtrag zu Sacrifice von Sinead O´Connor, 10. März 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Two Rooms: Tribute Celebrating Elton John & Bernie Taupin (Audio CD)
Möchte nur mitteilen, dass ich diese CD nur aufgrund dieses Songs bestellt habe.
Kann die Meinung meines Vorgängers bezüglich dieses Liedes nicht teilen.
Von Langweilig kann keine Rede sein. Das Lied ist der Hammer!
Ich möchte behaupten, Frau O`Connor hat alles an Gefühl für diese Interpretation gegeben!
Viel Spass beim Dahinschmelzen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht besser als das Original. Aber sehr gelungen!, 30. Oktober 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Two Rooms: Tribute Celebrating Elton John & Bernie Taupin (Audio CD)
Eric Clapton singt den Border Song so als währe es sein erster Song in den Charts gewesen und nicht der von Elton & Bernie. Sehr gelungen finde ich seine Interpretation!!!
Gefühlvoll die Version von Kate Bush (Rocket Man)aber da gefällt mir die original Version schon deutlich besser.
Sehr schön finde ich hier die Version von Sting. Come down in Time vom Album Tumbleed Connection. Gelungene Ballade.
Die nächsten zwei Elton & Bernie Klassiker finde ich ein bisschen flach, das Saturday night's alright for Fighting (The Who) & das Crockodile Rock (The Beach Boys)
Gut gefällt mir wieder Daniel (I miss him so much...) von Wilson Phillips (Daniel was triving tonight on a plane....)
Da nach folgt die absolute geniale Ballade Sorry seems to be the Hardest Word. Joe Cocker der spezialist covert hier einen der bekanntesten Elton Songs perfekt!!!
Bon Jovi singt das Levon vom Album Madman Across the Water meiner Meinung nach so, dass man meinen könnte es währe kein Elton Song, sondern ein Bon Jovi Hit geworden. Leider ist dieser Song von Elton nicht besonders bekannt geworden.
The Bitch is Back von Tina Turner gesungen ist ein Song welchen sie auch öfter ma auf Konzerten singt. Die Version von Tina kann man man meiner Meinung nach ncht mit dem genialen original vergleichen, sie ist zwar ebenfalls fetzig aber ziemlich kraft-und einfallslos gesungen finde ich!
Mit Philadelphia Freedom verhält es sich wie mit dem Song von Tina Turner. Für mich eine unbedeutende Interpretation.
Sehr schön dann wieder die gefühlvolle Interpretation von Rod Stewart, des Songs Your Song. Gefällt mir zwar nicht so gut wie das Original aber keine schlechte Interpretation finde ich!!!
Die Version von Oleta Adams Don't let the Sun go down on me finde ich auch okay aber es gibt noch ein besseres Cover von Joe Cocker auf einer andren CD, finde ich. Aber die beste Version ist ja das Duet George Michael & Elton zusammen.
Bruce Hornsby interpretiert einen sehr anspruchsvollen Song nämlich meinen lieblings Song von Elton John Madman Across the Water. Erstaunlich, dass ich diese Version auch gelungen finde. Sie haben sich hier mehr an der original Version orientiert glaube ich und nicht an der späteren Version vom Madman Album.
Die viel schönere original-Version befindet sich als Bonus auf Tumbleweed Connection!!!
Ich überspringe die langweilige Interpretation von Sacrifice und höre mir die wundervolle Interpretation von Burn Down the Mission ebenfalls vom Album Tumbleweed Connection diesmal gesungen von Phil Collins (2 X) an.
Sehr schön auch Tonight vom Album Blue Moves, diesmal von George Michael gesungen!!!
Zusammenfassend kann man sagen, dass Eric Clapton; Kate Bush; Sting; Wilson Phillips; Joe Cocker; Bon Jovi; Rod Stewart; Oleta Adams; Bruce Hornsby; Phil Collins & George Michael hier sehr schöne Interpretationen abgeliefert haben und sie Elton John und Bernie Taupin gezeigt wie sehr sie diese "Klassiker"in ihrer eigenen Kariere geprägt haben!!! (Im Booklet findet man zu jedem Song sogar eine kleine Geschichte!!!)
Sicherlich ist dieses Album auch ein Highlight für Elton John.
Er kann wirklich stolz sein weshalb und aus welchem Grund dieses Tribute Album zusatende gekommen ist!!!
Ich vergebe hier 4 Sterne für sehr schöne Cover-Versionen. Aber die Originale gefallen mir immer noch besser!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Mischung macht super Laune, 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Two Rooms: Tribute Celebrating Elton John & Bernie Taupin (Audio CD)
Tolle Interpreten. Super Mischung. Bitte in die Anlage reinschmeissen und Lautstärkeregler ziemlich nach oben drehen. Würde ich immer wieder weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Elton Johns Classiker von namhaften Künstlern interpretiert, 2. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Two Rooms: Tribute Celebrating Elton John & Bernie Taupin (Audio CD)
Wer die Songs von Elton John mag, der wird auch diese Interprepationen von anderen Größen mögen. Eine Bereicherung für jede Musiksammlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen