Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,18 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juni 2010
Diese Platte ist wunderbar! Auch nach 40 Jahren noch klingt das frisch - leider war/ist die Aufnahmequalität schlecht. Schon die Vinyl-Version war schwer erträglich! Aber das Material ansich ist Gold wert. Keine Jonnny Winter-Platte bringt diese Konzentration von Song-Qualität und weitgefächerter Spielfreude so auf den Punkt. Keine ellenlangen Gitarrensoli dafür aber konzentrierte Musikalität auf den Punkt gebracht! Leider hat Johnny Winter diesen Weg nicht weiter beschritten.
Second Winter war schon ein Meilenstein in der Rockgeschichte. Aber dieses Werk setzt noch einen drauf. Dabei sind die eigenen Stücke (z.B. Nothing left) von gleicher Qualität wie die "Fremdstücke". Und natürlich ist der Einfluss Rick Derringers mit verantwortlich für die Klasse dieser Scheibe. Johnny Winter anders...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2009
Johnny Winter zeigt auf diesem Album sein vollständiges Gefieder, von hartem Rock bis gefühlvoll - nie seine Bluesroots verleugnend. Rick Derringers "Rock And Roll, Hoochie Koo" sollte Johnny Winter jahrelang live begleiten und ist meines Erachtens eines DER unterschätztesten Rock-Überhymnen überhaupt. Auf jeden Fall ist es eine Art Blaupause für Johnny Winters stringent durchgezogenen Action-Blues-Style. Pure Power.
Für jeden Rock und Bluesfan ist dieses Album ein Pflichtkauf. Wer eine US-LP findet, ist klangtechnisch etwas besser bedient als mit dieser CD, aber das soll die 5 Punkte Wertung nicht schmälern.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2014
Mir gefällt diese Studio CD von Johnny Winter And besser als die Live-Scheibe. Weil sie ausgewogener ist und als Band-Einspielung überzeugt. Diese LP hat für mich insofern immer einen besonderen Stellenwert, weil ich diese Band damals in der Musikhalle in Hamburg (Vorgruppe "Matthew's Southern Comfort") erlebte. Es war mein erstes Konzert zu dem ich ging; mit meiner damaligen Freundin, die allerdings mehr auf Roy Black stand. Das Konzert war übrigens sehr klasse. Rick Derringer und Johnny brachten die Leute zum ausflippen. Leider wurden "Matthews Southern Comfort" während ihres Sets als Vorgruppe gnadenlos von der Bühne gepfiffen. Auch sie machten herausragend wunderbare Musik. Folk-Rock.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2009
Armer Johnny, hier bahnt sich die Tragödie seiner langen, restlichen Karriere an; nach der einmalig guten "Second Winter", die maßgeblich von Edgar Winter mitgestaltet wurde und die voller Energie steckt, hören wir hier Johnny ohne seinen Bruder und man merkt deutlich, daß ihm jemand/etwas fehlt; Energie ist immer noch zu hören (auf der Johnny Winter and live birst sie noch einmal heraus), aber keine klare Richtung; es deutet sich diese konzeptionslose Hangelei von Rock zu Blues und gelegentlichen Balladen an, die so viele seiner späteren Platten auszeichnen sollte.
Funktioniert hat das nur noch einmal, auf "Saints and Sinners".
Armer Johnny, heute ist er nur noch ein grenzdebiler Schatten seiner selbst...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,48 €