Kundenrezensionen
Vs.


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Konträr zu "Ten"
, aber nichtsdestotrotz genausogut wie das Debüt der Washingtoner Holzfäller, wenn nicht sogar noch besser. Obwohl diese CD keine Hymnen wie "Ten" im Stile von "Alive" oder "Jeremy" aufweist, sondern in Gegenteil eher auf Kürze ( in der ja bekanntich die Würze liegt) setzt, versprühen die Songs eine ungebändigte Energie und kommen in dem...
Veröffentlicht am 29. Juni 2003 von chrishuck6

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Auch diese Platte kann mich einfach nicht überzeugen
Auch diese Platte kann mich einfach nicht überzeugen und wurde von mir ebenfalls jahrelang überschätzt. Zwar geht sie gleich funkig rockig los und kommt sogar mit teilweise eingestreuten Heavy Metal-Riffs daher, doch trotzdem fehlt der entscheidende Kick. Textlich geht es um Beschuldigungen ('"Go"'), um tierische Angstzustände ('"Animal"') oder um eine...
Veröffentlicht am 25. Oktober 2010 von Jens Luckow


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Rockalbum der 90er?, 2. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
Es gibt nur wenige Alben mit so vielen großartigen Liedern, die alle absolutes Hitpotenzial besitzen. Von den Hardrockkrachern Go und Animal (hier zeigt auch die Rhytmusabteilung ihr Talent) über halbakustische Balladen wie Daughter und Small Town, den Übersong Rearviewmirror bis zum Abschluss mit Gänsehautgarantie, Indifference.
Vs. zeigt eine deutliche Entwicklung weg von den Bombast-Hymnen von Ten zu einem rauheren, abwechslungsreicheren Sound. Und das ist gut so. Eines der besten Rockalben aller Zeiten.
Uneingeschränkt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unerreicht, 3. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
Pearl Jam sind eine Klasse für sich. Als ich diese CD zum ersten Mal anhörte hat mich der Sound und die Stimme von Eddie Vedder schier von Hocker gehauen. Hier ist meines erachtens alles drin, was die Band verkörpert. Energie, musikalische Vielfalt, sehr gutes Songwriting. Aufnahmetechnisch ist dies nicht zu toppen. Hörte sich das Debut Album Ten wie ein Demoband an, so hat man hier das Gefühl, man befindet sich mit der Band live im Studio.
Es gibt nur wenige Rock Alben, bei denen alles stimmt. Dazu zähle ich dies. Es wird aus meiner Sicht auch in zehn Jahren nichts von seinem Glanz verlieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die interessantesten Pearl Jam bisher, 15. April 2000
Von 
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
"Ten",das Erstlingswerk war schon überragend.Homogen,kraftvoll und melodisch.Doch der Nachfolger "Vs.",der erst Five Against One heissen sollte (wieso bloß?), ist abwechslungsreicher und besser als sein Vorgänger.Melodische Songs lösen sich mit Krachern ab und hinterlassen erst nach mehrmaligem Hören tiefe Spuren in den Gehörgängen, die süchtig machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bestes Pearl Jam Album?, 20. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
Nach mittlerweile 19 Jahren nach Erscheinungsdatum ist Vs immer noch ein Meilenstein und vielleicht sogar das beste Pearl Jam Album.Mit "Go" nimmt das Album seinen lauf und erstreckt sich über starke Nummern wie "Daughter" oder"Disseident" hin zu "WMA" oder "Elderly Woman behind the Counter in a small town".Die anderen Nummer sind auch sehr stark und das Album insgesamt ist vielleicht das beste was ich je gehört habe.Klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen "Vs."? "Vs."!, 2. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
"Vs.", das Album nach "Ten". Gerade wurden Pearl Jam im Zuge der Grunge-Welle quasi Superstars der "Generation X"; der Vorgänger hoch gelobt und millionenfach verkauft. Aber zumindest musikalisch konnten sie hier nochmals einen drauf setzen. Es fehlen zwar die großen Hymnen (wie "Alive" oder "Jeremy"), die "Ten" ausgezeichnet haben, aber so kam man gegen den Eindruck an, "Pearl Jam" währen eine gewöhnliche Stadionrock-Band, die sich zufällig in Seattle gefunden hat.
"Vs." strotzt nur so vor Kraft, die Band spielt sich hier, vor allem getragen von einem mal wieder großartige klingenden Eddie Vedder, quasi in einen Rausch. An diesem Album zeigt sich einfach wunderbar die ganze stilistische Bandbreite, die diese großartige Band abdeckt und für die sie bis heute beliebt ist.
Auf der einen Seite stehen da rockige Nummern wie "Go", "Animal", "Blood" oder "Leash". Bei "Daughter", "Dissident" oder "W.M.A." treten sie hingegen spürbar auf die Bremse und zaubern wunderbaren Midtempo-Rock hervor, der heute noch jedem Mainstream-Radioprogramm gut zu Gesicht stehen würde. "Rearviewmirror" hingegen ist vielleicht der Song, der die Vielfalt und die Spielfreude von "Pearl Jam" am besten auf den Punkt bringt.
Und den krönenden Abschluss bildet "Indifference", ein wahrhaft fantastischer Song, der mit dezenter Instrumentierung und Eddie Vedder at his best nach den Superlativen greift. Wahnsinn!
Unterm Strich ein Album mit 12 Songs auf höchstem Niveau. Es bleibt letzlich dem Geschmack überlassen, welchen man zum Lieblingslied erheben möchte. Eine wirklich komfortable Ausgangssituation für den Zuhörer, nicht wahr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kein Meilenstein? Meinetwegen. Aber keinesfalls schlechter als das Debüt TEN!, 23. Juli 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
Mit den Lieblingsalben von Pearl Jam ist das immer so eine Sache. Ganz offengestanden gibt's wohl 5 bis 6 gleichrangierende Scheiben in meiner persönlichen Best-of-Liste der Seattler. VS, das zweite Werk von Vedder & Co, gehört auf jeden Fall dazu!

Zwar konnte die Platte nicht ganz an den bahnbrechenden Erfolg des Debüts TEN, das sich - glaube ich - gleich am Beginn 13 Millionen Mal (!) verkaufte und bis heute in sogenannten "Fachkreisen" als wichtigstes und bestes Album der Band gilt, anschließen, aber - soweit mir bekannt - ist es insgesamt der bis dato zweiterfolgreichste Longplayer von PJ (7 Mio verkaufte Scheiben!).
Ich muss ja gestehen, dass ich - und ich würde mich durchaus als echten PJ-Fan bezeichnen - den extremen Hype um TEN nach wie vor nicht so ganz nachvollziehen kann. Nicht etwa, weil das Debüt der Band schlecht gewesen wäre, sondern vielmehr deshalb, weil es mittlerweile (mindestens) ein halbes Dutzend PJ-Scheiben mit ebenbürtigem Niveau gibt...

Der Anfang auf VS mit "Go" erinnert noch ein wenig an TEN. Auch ein Großteil der anderen Nummern klingt nicht wirklich andersartig-überraschend. Was allerdings neu ist, sind die - vorsichtig ausgedrückt - "kommerzielleren", leicht zugänglichen Songs, wie etwa das wunderhübsche "Daughter", das auch heute bei keinem Konzert fehlen darf oder das ebenso angenehm in den Ohren liegende "Small Town", das 100%ige radiotauglichkeit besitzt...
Mein persönlicher Favorit auf VS ist aber "Dissident", das vom Aufbau her ein wenig ans legendäre "Alive" erinnert und das Eddie Vedders gesamten Stimmvorrat in Anspruch zu nehmen scheint - ein kompakter, brachialer und begeisternder 3enhalbminutensong, der dem Hörer ein Hochgefühl in die Seele injiziert...

Worauf ich hinaus möchte: VS ist mit Sicherheit eines der ganz, ganz guten PJ-Alben. Dass dies so nichtssagend scheint liegt schlichtweg daran, dass Pearl Jam eben Garanten für gute, ehrliche Rockmusik (oder auch Grunge) sind und es halt (wie schon eingangs erwähnt) mindestens 5 weitere Scheiben der Band gibt, die ebenso klasse klingen.

Fazit: Sound & Abmischung sind völlig solide. Songwriting und Interpretation genial, musikalisch gibt's auch nichts auszusetzen. Stimmlich womöglich sogar ein kleines Highlight Mr. Vedders. VS beherbergt eine nahezu magische Spannung zwischen erdigem Hardrock und kantig-sanften, aber nie schnulzig anmutenden Rockballaden! In Summe jedenfalls eindeutig ein 5-Sterne-Werk.
Mir kommt es ja so vor, als würde VS in der üpiggen Albenchronologie von Pearl Jam gern & oft ein bisschen übersehen und vergessen. Völlig zu unrecht! Hören Sie unbedingt mal rein!

Für Sammler mit Interesse an PJ-Cds würde ich vorschlagen VS möglichst früh in die Sammlung zu integrieren, da es - obwohl es auch nach langer Zeit (da sind ja inzwischen auch schon wieder ein paar Jährchen durchs Land gezogen) nicht anödet - ein relativ leicht zugängliches PJ-Werk ist, das sich einem verhältnismäßig schnell erschließt!

Weitere Kauftipps: Praktisch die gesamte PJ-Palette, insbesonders VITALOGY, NO CODE, YIELD, LOST DOGS und RIOT ACT! UND: Ein bis zwei Live-Alben sollte man sich auch keinesfalls entgehen lassen!

Für mich ein Klassiker und gleichzeitig eines der allerallerbesten Musikalben der frühen Neunzigerjahre!! Ich hab mir die Scheibe bis dato jedenfalls schon öfter zu Gemüte geführt als das (wennauch nicht ganz zu unrecht) so oft so sehr gerühmte TEN.

VS ist Zuckerglasur auf bissfestem Kuchenboden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ....und der Zweite folgt zugleich, 24. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
Pearl Jams zweiter Streich steht seinem Vorgänger in fast nichts nach.
Lediglich die ganz großen Hymnen fehlen, dass tut der Sache aber kein abbruch.
Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als Ten, 3. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
Die beste Pearl Jam Platte! Wirklich noch einen Tick besser als Ten. Animal und Leash sind richtige Knaller. Schade nur, dass es nach dieser Platte mit der Herrlichkeit von Pearl Jam zu Ende ging. Vitolagy und No Code verstauben in meinem Schrank, weil sie schlicht weg langweilig sind. Wobei VS auch nach Jahren meinem CD Spieler immer wieder einen Besuch abstattet. Hut ab vor dieser Platte, Helm auf für die Folgenden...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste CD aller Zeiten, 29. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
Dieses war die nach dem Erfolg von "Ten" lange erwartete zweite CD von Pearl Jam. Nachdem ich sie gekauft hatte, habe ich mich zunächst fürchterlich geärgert, mein Geld zum Fenster rausgeschmissen zu haben. Ich hatte eine CD im Stile von "Ten" erwartet und dieses Album war so radikal anders als "Ten", dass ich nur maßlos enttäuscht war. Doch nachdem ich die CD 3-4 Mal gehört hatte, gefiel sie mir plötzlich. Inzwischen ist es meine absolute Lieblings CD, bislang unerreicht. Selbst jetzt, nach 6 Jahren, bin ich immer noch fasziniert, wenn ich sie in den CD Player lege. Die CD hat unglaublich viele Facetten. Man kann kaum zwei Lieder finden, die vom Stil her ähnlich wären und doch gehört alles irgendwie zusammen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Auch diese Platte kann mich einfach nicht überzeugen, 25. Oktober 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Vs. (Audio CD)
Auch diese Platte kann mich einfach nicht überzeugen und wurde von mir ebenfalls jahrelang überschätzt. Zwar geht sie gleich funkig rockig los und kommt sogar mit teilweise eingestreuten Heavy Metal-Riffs daher, doch trotzdem fehlt der entscheidende Kick. Textlich geht es um Beschuldigungen ('"Go"'), um tierische Angstzustände ('"Animal"') oder um eine Tochter, die meint, sie wäre nicht geeignet genug, um eine wahre Tochter zu sein ('"Daughter'"). Im vierten Song '"Glorified G"' geht es um Waffengewalt, bzw. die Verherrlichung von Waffen in den USA. Der Refrain "'Glorified version of a pellet gun"' wird dabei voll mit Blues gesungen und wirkt daher verharmlosend. Der Song "'Dissident"' wurde aus der Sicht einer Mutter geschrieben, die den Entschluss bereut, ihren Sohn zur Army gehen zu lassen. In '"W.M.A."' erklingt wieder ein kleiner Enthno-Touch und funkig geht es dann wieder in "'Blood"' ab. Der Behauptung, Ratten wären die besseren Menschen auf diesem Planeten, die in "'Rats"' ausgesprochen wird, wird nicht jeder beipflichten. Als Beispiel wird die Ratte 'Ben' genannt, die auch schon von Michael Jackson besungen wurde. Der Song '"Elderly woman behind the counter in a small town"' handelt von einer alten Dame, die ihr gesamtes Leben in einer kleinen Stadt verbracht hat. Zum Schluss bleibt noch das Lied "'Lash"' übers Erwachsenwerden und die Ballade "'Indifference"'. Auf dieser Platte wird Grunge immer noch groß geschrieben, doch es mischt sich immer mehr Rock und Alternative dazwischen. Ob es dieser Platte gut tut, vermag ich hier nicht zu sagen - durchschnittlich gut ist sie aber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vs.
Vs. von Pearl Jam (Audio CD - 1993)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen