Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,26 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. November 1999
Suba, ein Produzent und Musiker jugoslawischer Herkunft, hat es innerhalb fast eines Jahrzents geschafft, sich in der brasilianischen Musikszene und besonders in Sao Paulo einen hervorragenden Namen zu machen. Er verstand es stets, brasilianische Rhytmen mit Pop und elektronischen Sounds zu verschmelzen, und produzierte zahlreiche Alben namhafter bras. Kuenstler. Suba gewann fuer dieses erste Album unter eigenem Namen die Unterstuetzung von Kollegen wie Arnaldo Antunes oder Mestre Ambrosio.
Kurz nach der Veroeffentlichung der CD in Europa (in Brasilien ist die CD zu diesem Zeitpunkt, Ende 1999, nur als Import erhaeltlich) verstarb Suba bei einem Brand in seiner Wohnung. Er versuchte noch, das Masterband einer fast abgeschlossenen Produktion fuer eine Kollegin aus seinem Heimstudio zu retten - und erstickte dabei. Die CD "São Paulo Confessions" ist moderner elektronischer Groove mit authentischem brasilianischem Background, keine exotische Imitation. Zahlreiche Gaeste ergaenzen die elektronische Musik durch Vocals, das Ganze ist perfekt produziert. Faszinierende neue Sounds und brasilianische Grooves (Samba, Bossa Nova, aber auch in Europa eher unbekannte Rhytmen aus dem Nordosten Brasiliens) werden geschickt kombiniert. Angenehm zu hoerende, aber trotzdem raffinierte Songs, die sowohl fuer Anhaenger von MPB und Weltmusik, aber auch fuer Dance-Fans und DJs etwas hergeben.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2002
Zu Suba bin ich über Bebel Gilberto gekommen. Er hat ja ihre grandiose Platte 'Tanto Tempo' produziert. Doch Suba kann's mindestens genauso gut. Einfach klasse, die Verbindung zwischen brasilianischer Musik/Rhythmus und elektronischen Klängen, da kommt was Neues bei raus, das süchtig macht, jeder Song eine Perle
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,24 €