holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen8
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ein sehr gutes Album von Janis Joplin und ihrer damaligen Begleitband "Big Brother & The Holding Company", das im Sommer 1968 erschien und kurze Zeit danach auf Platz 1 der US-Billboard-Album-Charts war und dort 8 Wochen lang blieb. Insgesamt war das Album 66 Wochen in den Charts und verkaufte sich rd. eine Million mal.

"Cheap Thrills" war eine gute Mischung aus West-Coast Music ("Combination Of The Two", "Oh, Sweet Mary"), Blues ("Turtle Blues", "Ball&Chain") und Songs ("Summertime", "I Need A Man To Love", "Piece Of My Heart"), die teils im Studio, aber auch teils in "Bill Graham's Fillmore-Auditorium" (Vorläufer des "Fillmore West") entstanden waren.
Herzstück des Albums war der 9-minütige Blues-Klassiker von Big Mama Thornton "Ball&Chain", der Janis Joplin
bereits auf dem "Monterey Pop Festival" bekannt gemacht hatte (Monterey Intern.Pop Festival6.

Die Neuveröffentlichung des Albums ist klanglich gut und enthält ein 9-seitiges Booklet mit Informationen und Fotos zu dem Album. Zudem gibt es vier Bonustracks, wobei es sich um zwei Outtakes der Studio-Sessions und zwei Live-Takes handelt.
Eine gute CD mit einem superschönen Cover (Rang 9 unter "Rolling Stone"- 100 Best Album Cover) von Janis Joplin und ihrer damaligen Band, deren Anschaffung ich nur empfehlen kann. Nicht umsonst wurde das Album seinerzeit in die Top 500 der besten Alben des "Rolling Stone" gewählt, wo es auf Platz 338 landete. Ein Klassiker!
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
Wie immer einfach großartig einfach wunderbar der für Fans dieses Genre sehr zum empfehlen ist. Gute Musik sehr guter Klang.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2002
Es ist das zweite Album von Big Brother und es verhalf der Band und Janis Joplin nicht umsonst zum durchbruch.
Gespielt wird schöner Acid Rock und auch eineige Blues-Titel, darunter Joplins Blues-Meisterwerk "Turtle Blues".
Für den Fan gehört diese CD sowieso in den Plattenschrank, doch dieses Album ist auch für Einsteiger zu empfehlen, da sie bekannte Songs finden.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
unmatched ever since...je öfter man jede einzelne studio- & liveaufnahme hört, desto mehr unglaubliche nuancen hört man heraus. dagegen wirken songs heutiger "superstars" entweder wie dilettantische lachnummern, oder sie rufen umgehend unangenehme antiperistaltische auswürfe hervor!
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
Schade, ich hatte mich so auf die erste richtige Platte von Janis gefreut. Aber leider kein Vergleich mit Platten wie z.B. Pearl.
Klar, die Musik ist typisch Janis, kraftvoll und energiegeladen. Leider erfüllt die Audio Fidelity Gold-CD nicht annähernd die
Erwartungen, die man nun einmal in CD's dieser Preisklasse hat. Ich habe eine ganze Reihe von Veröffentlichungen aus der gleichen Zeit als Gold-CD, z.B. von den Doors, die klanglich um Klassen besser sind.
Der Sound ist flach und ohne Räumlichkeit, das Sound Equipment muss wirklich erbärmlich gewesen sein.
Die drei Punkte erhält nur die Musik, für den Klang der CD kann man keine vergeben.
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
ein muß für jeden janis joplin fan. die 'frühe' janis mit viel power, Energie, die auch in jedem song auf den Hörer überspringt
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Kann mir mal jemand erklären, warum um diese Sängerin ein solcher Hype gemacht wird. Ja, einige Stücke sind gut: I need a man to love, Sumertime, Piece of my heart. Aber das ist (fast) alles auch auf "The Best of..". bzw. "Greatest Hits". Die anderen Stücke sind ziemlich ödes Gebrüll. Käme es nicht von diesem legendären Junkie und Alkoholiker Joplin - kein Mensch würde das hören. Seltsam, dass diese dubiosen Gestalten - Hendrix wäre hier auch noch zu nennen - einen solchen Ruf genießen, obwohl es andere, mindestens ebenso gute Sängerinnen und Gitarristen gibt, die nicht in Suff und Erbrochenem geendet sind.
1818 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Am besten Kopfhörer auf und dann genießen. Ein Muss für alle Janis Joplin Fans.
Kann ich nur jedem wärmstens empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €