Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. August 2003
In der Epoche der Romantik zu Beginn des 19. Jahrhunderts kam in der Literatur dem "Fest" eine außerordentlich hohe Bedeutung zu. Das Fest war hier das poetische Zeichen für die unendliche Harmonisierung aller Daseinsformen. Und in diesem Sinne wird auch das "Grasshopper's Feast" auf Roger Glovers Album "The Butterfly Ball" zelebriert.
Ob man es nun als Musical, Mini-Rockoper oder einfach als Konzeptalbum bezeichnen will, die Geschichte ist schnell erzählt: Die Tiere aus Feld, Wald und Wiese wollen gemeinsam ein Fest feiern und verbringen den ganzen Tag mit der Vorbereitung auf die nächtliche Feierlichkeit. Das eigentliche Fest steht unter dem romantischen Motto "Love Is All". Und natürlich steht auch hier am Ende die romantische Sehnsucht nach einer erfüllten Ewigkeit, wenn Ronnie James Dio am Schluss singt: "Oh I'd like to stay for ever and dance the night away..."
Damit wäre man nun also bei der musikalischen Besetzung des Albums. Was diesen Punkt betrifft, hat sich Roger Glover wirklich jede erdenkliche Mühe gegeben. Nachdem er und Ian Gillan bei Deep Purple rausgeflogen sind, hat er doch tatsächlich die Nachfolger bei Purple, David Coverdale und Glenn Hughes, für sein Projekt mit ins Boot genommen. Darüber hinaus sind dabei Eddie Hardin, Mo Foster, Les Binks, Mike Moran, Ray Fenwick, Mickey Lee Soule, Ronnie James Dio, Tony Ashton, John Gustafson, John Lawton und diverse andere.
Viele der 20 Songs sind musikalisch nicht so qualitativ hochwertig, wie man es bei dieser Besetzung vermuten könnte, aber - und das scheint in diesem Fall wirklich wichtiger zu sein - sind sie ihrem Gegenstand angemessen. Dem Konzept nach vermittelt ja die Liebe als sinnstiftendes Element zwischen den feiernden Tieren, die einander gar nicht so sehr in Liebe verbunden sind. In höchster ironischer Brechung wird das im Video von "Love Is All" (als Multi-Media Track auf der CD) deutlich, wenn das Verspeisen anderer auch diesem Liebesgebot zugeordnet wird. So eigenwillig wie manche der vorgestellten Tiere sind, so eigenwillig dürfen auch die Songs sein, die sie charakterisieren (manchmal etwas schief, manchmal etwas sehr einfach). Und, wie gesagt, das ist oft der Fall.
Darum lässt sich Roger Glovers musikalische Adaption von Alan Aldridges Buch "The Butterfly Ball" auch nur als Einheit hören. Gerade mal zwischendurch fünf Liedchen anhören, ist nicht drin.
Im Oktober 1975 wurde der "Butterfly Ball" übrigens als Konzert aufgeführt. Der Poe-Mime Vincent Price gab dabei den Erzähler und Ronnie James Dio wurde kurzerhand durch Ian Gillan ersetzt.
11 Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2002
The Butterfly Ball ist eines der wenigen Solo-Werke von Roger Glover, dem Bassisten von Deep Purple, daß auch heute noch erhältlich ist. Obwohl gerade in diesem Fall das Wort "solo" ein wenig fehl am Platze ist, denn auf diesem Album tummeln sich viele bekannte Musiker. So etwa Eddie Hardin, der Frontmann der Spencer Davis Group, Ronnie James Dio, den man gar nicht erst vorstellen muß (Elf, Rainbow, Black Sabbath, Dio), aber auch frühere Deep-Purple Mitstreiter, wie David Coverdale (Whitesnake) und Glenn Hughes.
Das Musical selbst ist sehr abwechslungsreich und fröhlich, also das Richtige für diese Jahreszeit
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
mit der Stimme des unvergessenen Ronnie James Dio in "Love is all".
Wenn die CD im Auto läuft, fährt sich's ruhiger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

22,99 €
17,90 €