Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen19
4,1 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Januar 2000
Die vorherigen Alben von B. Adams waren für mich eher nicht sehr ansprechend. Als ich dann dieses Album in den Händen hatte, war ich sofort begeistert. Es ist ein Album, das einen sofort gefällt und einem aber auch nicht gleich auf den Keks geht, wie bei anderen sogenannten "Ohrwürmern". Ich habe mir im nachhinein auch andere CDs von ihm gekauft und bin sozusagen ein Fan geworden. Es ist auf jeden Fall eine CD, die unter die Haut geht und die man gerne weiter verschenkt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2003
Bryan Adams entwickelt sich stetig weiter...und immer weiter weg vom Rocker. Natürlich lässt er die E-Gitarre immer noch in einigen Songs ganz gut krachen, aber ich kann es verstehen, wenn Kritiken sagen, dass das alles recht glatt poliert ist. Ich würde das ebenfalls kritisieren, wenn die Melodien nicht so großartig wären.
Gleich die ersten beiden Songs "How Do Ya Feel Tonight" und "C'mon C'mon C'mon" sind so toll geschrieben, wie ich es von Bryan Adams gar nicht erwartet hätte. Sie sind nämlich nicht typisch für ihn, weil sie eine andere Melodieführung haben, als das, was man von ihm sonst gewohnt ist. Der 3. Track "Getaway" fällt leider etwas ab in das gewohnte (wenn auch mit kleinen elektronischen Spielereien), aber schon "On A Day Like Today" passt hervorragend zu den ersten beiden. Es klingt sogar ein bißchen nach Britpop à la Oasis' "Wonderwall". Danach wirds dann ziemlich poppig ("Inside Out", "If I Had You"), gefolgt von 2 rockigeren Songs ("Before The Night Is Over", "I Don't Wanna Live Forever"), die ich als Rocksongs aber nicht wirklich ernst nehmen kann, weil sie mir zu pseudo-rockig sind. Aber dann folgt mit "Where Angels Fear To Tread" eine Ballade, wie sie nur ein Bryan Adams zustande bekommt. Zwar ist das wieder sein üblicher Stil, aber die Melodie überzeugt.
Zu erwähnen wäre noch das sehr schöne "Cloud No. 9", das in 2 Versionen drauf ist, die ich beide sehr gelungen finde: die erste eher folkig, die 2. in Chicane mix, also etwas atmosphärischer und elektronischer).
Außerdem ist da noch das Duett mit Mel C. Eigentlich wäre "When You're Gone" ja ein ganz passabler Song, aber diese furchtbare Stimme von Mel C zwinkt mich jedesmal dazu, den Song zu überspringen. Wieso Herr Adams diesen Gesangselfmeter hat mitsingen lassen, ist mir ein Rätsel.
Jedenfalls kann ich dem Album 4 Sterne geben und es ohne größere Bedenken weiterempfehlen.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Dass es Bryan drauf hat, muss hier ja nicht mehr gesagt werden. Speziell diese Nummer kannte ich aber vorher noch gar nicht. Ich dachte es sei wieder irdend so eine Rockballade ... aber das Nümmerken stellte sich doch als interessanter heraus, als es im ersten Moment schien. Überall leicht veränderte Übergänge, dynamischer Aufbau, der Sound der E-Gitarre zur 2. Strophe ist so mit der dreckigste, und brachialste, den ich seit längerem gehört hatte (grins!), und textlich ein Thema, was durchaus in Ordnung geht (für mich jedenfalls) ... Doch, ein toller Song!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2004
Seit der "Run to you"-Ära für mich das schönste Album überhaupt! Zwar nicht so rockig wie seine alten Lieder aber einfach wunderschön, perfekt!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 1999
Dieses Album ist ruhiger und nachdenklicher als manch andere Scheibe von Bryan Adams, aber büßt deswegen nichts von seiner Klasse ein. Das Duett mit Mel C. kennt inzwischen wirklich jedes Kind; außerdem natürlich die Hitsingle "On A Day Like Today". Die "echte" Version von "Cloud Number Nine", die der Fan auf diesem Album findet, ist außerdem tausendmal besser als der Dancemix (unterlegt mit Bumbum-Sound), der ständig im Radio zu hören war. Die langsamen Lieder überwiegen überhaupt auf diesem Album. Sie sind alle sehr schön und melodisch anzuhören und handeln meistens von der großen - meist unglücklichen - Liebe. Fazit: Dieses Album ist auf jeden Fall gelungen, auch wenn viele Fans "besseren Tagen" nachweinen, als der "Summer Of '69" besungen wurde oder der Kanadier mit dem genialen Soundtrack zu "Robin Hood" die Kassen klingen ließ. Auch dieser Bryan Adams ist durchaus empfehlenswert! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
Diese CD höre ich durch, alle Songs sind super,oft läuft sie zweimal.Mehr muss ich nicht sagen ,für mich stimmt hier alles.Ich liebe Bryan Adams Musik!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2001
Ich habe mir dieses Album sofort gekauft und ich war sehr überracht. Auf dieser CD ist ein moderner Stil von Bryan Adams zu hören. Auch er muss mit der Zeit gehen und dabei verändert sich auch der Musikstil. Es ist eine meiner Lieblings-CDs.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2001
Ich bin eine treue Hörerin der Musik von Bryan Adams, und finde diese CD eine der Besten. Ich besitze sie jetzt schon sehr lange(meine erste von BA), lege sie jedoch immer wieder auf. Eine echt langlebige Scheibe!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2005
Also ich gebe diesem Album 5 Sterne, weil es "anders" ist als die anderen, und ich finde es hebt sich von allen ab!
Viele werden diese Meinung sicher nich teilen, was ich teils verstehen kann weil dieses Album halt ein bisschen ungewohnt für viele B.A. Fans ist/sein wird - eben "anders".
Aber ich kann es nur jedem empfehlen, der bereit ist, in andere (und wie ich finde geniale) Klänge von Bryan Adams hineinzutauchen.
Es ist teils traurig, aber teils verspürte ich bei den Liedern auch eine unglaubliche Stärke.
Meine Lieblingslieder: "Fearless", "Cloud Number Nine" und "When You're Gone" (mit Mel C.)
Diese Lieder eignen sich auch zum reinhören!
Liebe Grüße, Hannah
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 1999
"On a day like today" ist ein typische- Adamsches Epos. Bryan Adams schwelgt, schmachtet, und zieht alle seine Liebeshungrigen Hörer, bzw. Hörerinnen in seinen Bann. Sehr anspruchsvoll sind die Texte nicht gerade, aber dafür kann man dann um so besser mitsingen. Die musikalische Untermalung ist gewohnt poppig, eingängig, echte Ohrwürmer. Das ist wahrer Mainstream- Pop. Aber nicht negativ gemeint. Das was Mister Adams vollbringt, macht er gut, und hört sich dabei doch so sympathisch an, das man ihm jedes seiner Worte abnimmt. Er ist einfach so wie der nette Junge von nebenan, ein Schwiegermutterliebling. Aber Songs wie "On a day like today" oder "How do you feel tonight" sind einfach so wunderbar melancholisch. Auch wenn Kanada nicht gerade viele international erfolgreiche Musikacts hervorbringt, so ist Bryan Adams ein echter Glücksgriff auf den die Nation mit Sicherheit ziemlich stolz ist. Um es kurz zu machen: Bryan Adams macht schöne Musik, nicht mehr, und ganz bestimmt nicht weniger!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,48 €
7,99 €
7,99 €