Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Youngs Begleiter
Was diese Jungs wert sind wissen wir schon längst von ihrer hervorragenen Arbeit mit ihrem Brötchengeber Neil Young. Dessen besten Alben mit Crazy Horse eingespielt wurden ( Rust Never Sleeps - Live Rust - Zuma etc. ) Hier spielen sie ihre erstes eigenes Album ein, und was für welches! Es befinden sich nicht weniger als acht absolute Hammerstücke...
Veröffentlicht am 13. März 2009 von musicpeterpan

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Crazy Horse without Neil Young
Wer auf Neil Young Alben wie Zuma oder Rust Never Sleeps steht, ist hier richtig aufgehoben.
Gute Songs mit ausufernden Soli - ganz besonders wären hier "She's Hot", "Downhill", und "Going Down Again" zu nennen. Gitarrenarbeit vom feinsten.
Aber der Gesang geht ja hier gar nicht - völlig ausdrucksloses Gegniele, die Töne werden nur zufällig...
Veröffentlicht am 4. Juni 2012 von steve_be


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Youngs Begleiter, 13. März 2009
Von 
musicpeterpan "musicpeterpan" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Crazy Moon (Audio CD)
Was diese Jungs wert sind wissen wir schon längst von ihrer hervorragenen Arbeit mit ihrem Brötchengeber Neil Young. Dessen besten Alben mit Crazy Horse eingespielt wurden ( Rust Never Sleeps - Live Rust - Zuma etc. ) Hier spielen sie ihre erstes eigenes Album ein, und was für welches! Es befinden sich nicht weniger als acht absolute Hammerstücke darauf, die jedem Musikfreund die Tränen in die Augen drücken. Mit dieser Einspielung bewiesen Crazy Horse, dass sie auch alleine stark genug waren. Leider starb nach dem zweiten hervorragenden Album Gitarrist/Sänger/Songschreiber Danny Whitten an einer Überdosis Heroin. Das wars dann leider mit einer überaus erfolgversprechenden Gruppe. Dennoch können wir uns über zwei außerordentlich tolle Alben freuen. Ein Vermächtnis! ( Neil Young war vom Tod Whittens so geschockt, weil auch noch ein Roadie von C,S,N&Y mit Überdosis hinzukam, dass er anschließend das Traueralbum <TonightŽs The Night> einspielte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Crazy Horse without Neil Young, 4. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Crazy Moon (Audio CD)
Wer auf Neil Young Alben wie Zuma oder Rust Never Sleeps steht, ist hier richtig aufgehoben.
Gute Songs mit ausufernden Soli - ganz besonders wären hier "She's Hot", "Downhill", und "Going Down Again" zu nennen. Gitarrenarbeit vom feinsten.
Aber der Gesang geht ja hier gar nicht - völlig ausdrucksloses Gegniele, die Töne werden nur zufällig getroffen. Hier hört man ganz deutlich, dass Crazy Horse doch am besten als (sehr gute) Begleitband funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Crazy Horse, 22. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Crazy Moon (Audio CD)
Das war Musik aus meiner Jugend, aber ich finde sie immer noch gut! CD kam schnell und fehlerfrei bei mir an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Crazy Moon
Crazy Moon von Crazy Horse (Audio CD - 2010)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen