Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen7
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. August 2007
Diese Aufnahme trägt zu Recht den Namen "Masters". Sie ist die beste, die ich je von der Schöpfung gehört habe. Levine holt aus diesem Oratorium wirklich alle Feinheiten heraus, die Haydn hineingegeben hat. Die Darstellung des Chaos wird in anderen Aufzeichnungen sehr schnell und lieblos runtergespielt; Levine macht daraus fast 10 Minuten, ohne daß es langwierig oder langweilig würde. Mit wahnsinnig viel Dynamitk gelingt ihm dies überzeugend. Die Solisten sind brilliant. Moll ist endlich mal ein Erzengel Michael, der die tiefen Töne wirklich singt und nicht einfach eine Oktave höher ausweicht. Winberg und Battle sind in ihrer Leichtigkeit und Tonsicherheit überzeugend wie immer. Hohe Töne und Kolloraturen sind keine Schwierigkeit.

Insgesamt werden die Bilder der Entstehungsgeschichte sehr plastisch durch die sehr einfühlsame Interpretation. Wer sich die Schöpfung anschaffen will, sollte unbedingt zu dieser Ausgabe greifen!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2001
Eindrucksvoller habe ich dieses Werk (in glanzvolleren Zeiten des hiesigen Musiklebens habe ich es mehrmals im Chor mitgesungen)in einer Aufnahme nie gehört.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2004
Diese Einspielung von Haydns Schöpfung lässt sich nicht mehr überbieten.
Phantastische Solostimmen sowie ein perfektes Zusammenspiel von Instrumenten,
Frauen- und Männerstimmen - zu einem wahren Feuerwerk der Klänge -
lassen den Hörer in eine Welt der Harmonie eintauchen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Die CD Ist so, wie beschrieben. Eine gute Aufnahme mit guten Sängern und einem guten Chor.
Vielen Dank. H. Kolvenbach
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Es war eine Bestellung für meinen Eltern und sie sind total begeistert. Da ich selber die CD nicht gehört habe, kann ich leider nicht mehr dazu sagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2003
Es is echt gut gelungen, alles sehr gut ausgesprochen, man hört alle Stimmen (ich hab schon mehrere Cds der "schöpfung" gehört, und bei vielen hat man entweder den Alt kaum gehört, oder den tenor.. oder der "t-t-t-t" effekt war da, weil ned alle zur gleichen Zeit mit einem Wort aufgehört haben). Es is echt ein schönes Werk, eignetlich hab ich nie so eine musik gehört, doch nun muss ich es selber singen, und es gefällt mir echt gut *ggg*
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2008
Diese Aufnahme hat nichts mit Haydn zu tun! Die Interpretation ist einfallslos und könnte genausogut von Karajan, Richter oder Rilling stammen. Die Solisten haben große Namen, aber wenn man Aufnahmen mit Originalinstrumenten kennt und die dort eingesetzten Sänger, so bekommt man schon fast das Grausen ob des Vibratos von Kathleen Battle! Die Männer haben schöne Stimmen aber klingen in meinen Augen nicht wirklich motiviert! Der Chor singt brav und sauber, aber er reisst einen nicht wirklich mit! Das haargleiche kann man auch über die Berliner Philharmoniker sagen, sehr korrekt gespielt, Intonation perfekt, technisch alles sauber (bei dem Tempo auch empfehlenswert) aber das Feuer fehlt!
Die Tempi sind eindeutig romantisch angehaucht, und haben nichts mit den eigentlichen Tempi Haydns zu tun! Und die Vorstellung des Chaos wirkt bei diesem langsamen Tempo - 10 Minuten, wie einer der Vorrezensenten geschrieben hat - doch ziemlich ordentlich und aufgeräumt und nicht nach Chaos!
Wenn man wirklich gute Aufnahmen hören will, muss man doch Harnoncourt, Hogwood (auf Englisch), Gardiner oder McCreesh anhören!
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,51 €
9,99 €