Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mystische Klänge, eine starke Fortsetzung+++++Genial!!
Mit Ihrem 2 Album setzen X-Perience Ihr Erfolgskonzept fort und überraschen wieder mit einem Dance Pop Album der Spitzenklasse. Die Songs sind allesamt wunderschön und gehen sofort ins Ohr. Sängerin Claudia besticht mit Ihrer einzigartigen Stimme und verleiht den Songs den typischen X-Perience Sound mit klassischen Elementen. "I don't care", "We are what we...
Veröffentlicht am 30. April 2006 von M. Baatz

versus
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wesentlich schlechter als das erste Album
Das erste Album von X-Perience zeichnete sich noch durch eingängige Melodien aus, von denen einige ja auch Hits geworden sind. Auf diesem zweiten hier war nur noch "Game of Love" ein kleiner Hit- und das aus gutem Grund. Diese Musik ist Mainstream: Dafür gemacht, gespielt und gekauft zu werden, ein künstlerischer Anspruch ist sicher eher weniger...
Am 29. November 1999 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mystische Klänge, eine starke Fortsetzung+++++Genial!!, 30. April 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Take Me Home (Audio CD)
Mit Ihrem 2 Album setzen X-Perience Ihr Erfolgskonzept fort und überraschen wieder mit einem Dance Pop Album der Spitzenklasse. Die Songs sind allesamt wunderschön und gehen sofort ins Ohr. Sängerin Claudia besticht mit Ihrer einzigartigen Stimme und verleiht den Songs den typischen X-Perience Sound mit klassischen Elementen. "I don't care", "We are what we are" und "Game of Love" gehören zu meinen Favoriten dieses Albums. Einzig, die Coverversion von Bon Jovi, "Keep the Faith" entspricht nicht ganz meinen Geschmack, da sich der Track doch zu sehr von den anderen Liedern abhebt, doch das gibt mir keinen Grund, weniger als 5 Sterne zu vergeben. Diese Gruppe hat es einfach verdient und dieses Album ist jeden Euro wert. Die mystischen Klänge entführen den Hörer in das Reich der Träume, es ist wie alle Alben von X-Perience super zum entspannen geeignet, oder auch bei den schnellen Liedern zum tanzen. 5 Sterne für eine tolle Klagkomposition.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Komplettierung der X-Perience-Reihe, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Take Me Home (Audio CD)
Ich habe schon die anderen CDs der Band im Regal stehen. Diese rundet die Reihe feinsten Ethno-Pops ab. Sogar die Kinder finden die Musik und die charismatische Stimme der Sängerin Claudia Uhle wunderbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ich mag diese Stimme, 18. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Take Me Home (Audio CD)
Musik ist Geschmacksache aber auch nach mehr als 10 Jahren finde ich den sound immer wieder toll, wenn man in der richtigen Stimmung ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So geil wie zuvor!, 22. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Take Me Home (Audio CD)
X-Perience haben mit ihrem zweiten Album bewiesen, das sie keine Eintagsfliege sind. Neben dem grandiosen "I donßt care" sind noch weitere Knaller vertreten. Sie bleiben auf diesem Album ihrer Linie treu, wobei sie keineswegs zu stark in den kommerziellen bereich wechseln. Sehr geiles Album, genialer Gesang!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wesentlich schlechter als das erste Album, 29. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Take Me Home (Audio CD)
Das erste Album von X-Perience zeichnete sich noch durch eingängige Melodien aus, von denen einige ja auch Hits geworden sind. Auf diesem zweiten hier war nur noch "Game of Love" ein kleiner Hit- und das aus gutem Grund. Diese Musik ist Mainstream: Dafür gemacht, gespielt und gekauft zu werden, ein künstlerischer Anspruch ist sicher eher weniger vorhanden. Auf dem ersten Album hat das auch noch einigermaßen gut funktioniert, hier ist aber die Musik eben auch nicht mehr Mainstream-kompatibel, sondern einfach nur noch langweilig. Die Stimme der Sängerin ist weiterhin eine sehr schön klingende, aber das Album ist schlicht und einfach langweilig, es fehlen nicht nur herausragende, sondern auch gute Songs. Viel zu viel Schlechter läßt die wenigen guten Lieder, wie eben beispielsweise "Game of Love", in den Hintergrund treten. Letztendlich nur für Fans der Gruppe oder sehr starke Liebhaber des (modernen) Synthi-Pop. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Take Me Home
Take Me Home von X-Perience (Audio CD - 1997)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen