Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Improvisation der Schwermut, 14. März 2001
Von 
Michael Freimann "rindawahnkenobi" (Fürth, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: La Scala (Audio CD)
Im CD-Regal ist Keith Jarrett unter Jazz zu finden. Bezüglich seiner Standardwerke, vor allem jener die er zusammen mit Jan Garbarek und Konsorten eingespielt hat, ist das zutreffend. Anders sieht das bei seinen Soloprojekten aus, welche Livemitschnitte von Konzerten sind. Diese Klänge einer Kategorie zuzuordnen fällt mir schwer. "Meilensteine musikalischer Ästhetik" wäre passend. Ein Highlight daraus stellt das Konzert aus der Mailänder Scala dar. Tieftraurige Klänge, die beim geneigten Hörer den Bauch zu einer weiten Wüste werden lassen, reihen sich zu einer Perlenschnur aneinander, bei der kein Ton zufällig ist und somit auch keiner fehlen darf. Bemerkenswert daran ist die Entstehung. Jarretts Töne sind blanke Improvisation, wachsen aus der Traurigkeit des Augenblicks und entfalten ihre wundersame, verwirrende Schönheit tief in der Seele. So schön ist die Melancholie des Augenblicks, wenn man gewillt ist, sich ihr hinzugeben. Keine Musik für Frohnnaturen, wohl aber für nachdenkliche, tieffühlende Charaktere, die ihre Gefühle schon immer einmal in Töne fassen wollten. Kurz: Ein Meisterwerk an Anmut, Zartheit und Tiefgang.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührt!, 19. September 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: La Scala (Audio CD)
Wie beschreibt man Musik, die so perfekt ist wie Keith Jarrett's "La Scala".
"Als hätte jemand mit der offenen Hand in meine Seele gegriffen und meine Gefühle mit "La Scala - Part I" vertont.
La Scala ist fein improvisiert, ein Auf und Ab der Gefühle, ein Kampf mit sich selbst, ein Dialog.
La Scala beschreibt das Leben.
Worte sind da überflüssig.
Keith Jarrett's Part I hat mich tief berührt - und seine Musik mich in vielen Lebenslagen begleitet.
Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentümliche Virtuosität, 30. August 2011
Rezension bezieht sich auf: La Scala (Audio CD)
Die Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich - und das ist auch gut so. Ich bin nun mal Fan der Paris- und Wien-Konzerte (die eigentlich 6 Sterne verdient haben - dann könnte ich dieser CD 5 Sterne geben). Die Meßlatte liegt also sehr hoch.

Keith Jarrett begann das Konzert mit einer 45 minütigen Improvisation, die sich grob in drei Abschnitte einteilen lässt. Der Beginn erinnert mich an amerikanische Barmusik, die so vor sich hinplätschert. Nach ca. 15 min wird die Musik dunkeler und interessanter. Was Keith Jarrett da plötzlich entwickelt, erinnert an die stärksten Momente in Paris und Wien - grandios. Dieser Teil (ca. 22 min lang) ist langsam-schnell-langsam und man fragt sich, wie das zum Schluss aufgelöst werden kann. Und gerade diese Auflösung gefällt mir nicht - die abschließenden 8 min erinnern eher an esoterische Windham Hill Musik a la George Winston oder Philippe Saisse. Nun ja!

Der zweite Teil ist ein Feuerwerk. Geschwindigkeit und Präzision dieser zunächst an Free-Jazz erinnernden Improvisation sind atemberaubend. Doch auch hier folgt ein ruhigerer und melodischer Mittelteil, der wirklich fesselnd ist. Und auch die Auflösung funktioniert - das Stück endet wieder in Free-Jazz Motiven. Insgesamt klingt mir das jedoch ein wenig zu akademisch.

Zugabe: Over the rainbow - Top!

Also gibt es aus oben genannten Gründen 4 Sterne, weil sich Keith Jarrett eben nur an Keith Jarrett messen lässt (andere Pianisten sind da längst abgehängt).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eintauchen..., 29. November 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: La Scala (Audio CD)
... oder eben "se plonger dans la musique" gelingt mir bei keith jarret immer wieder. gerade "la scala" ist für mich eine besondere cd, da ich sie während einer langen operation, dank eines anästhesisten , ebenfalls jarret - liebhaber, nicht nur über kopfhörer, sondern im op über lautsprecher hören durfte. das ganze team, inklusive mir als patientin, hat so uvergessliche stunden im kalten, nüchternen op verbracht.
keine frage, dass mich die cd während und nach der genesung immer wieder begleitet hat. selten kann ein zuhörer / eine zuhörerin so in die improvisation des künstlers eintauchen, raum empfinden und sich tragen lassen. teilweise hört man diese emotionen des publikums ( und des künstlers )während einer aufzeichnung mit ( z.b. auch in "the köln concert" ).
keith jarret, ein zauberhafter pianist, der mich ( als klavierschülerin ) ebenso mit seiner spieltechnik beeindruckt,
( das wohltemperierte klavier von bach ).
deshalb: hören und sich ein-tauchen lassen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 13. März 2012
Rezension bezieht sich auf: La Scala (Audio CD)
Die Aufnahme von Jarretts Konzert in der Mailänder Scala vom Februar 1995 ist die bislang letzte Veröffentlichung mit "epischen" Stücken von einer halben Stunde Dauer oder länger. Nach einer Konzertpause wegen seiner Erkrankung am Chronischen Erschöpfungssyndrom enthalten die Solo-Live-Aufnahmen Jarretts, die nach "La Scala" erschienen sind - von "Radiance" 2002 bis "Rio" 2011 -, ausschließlich kürzere Stücke, unter denen sich zwar auch die eine oder andere Perle findet, die aber insgesamt nicht mehr ganz die mitreißende Kraft seiner ganz langen Stücke entfalten.
"Part I" von "La Scala" (44 Minuten) ist ein zumeist langsames, sagenhaft schönes Stück, das in einigen Phasen etwas minimalistisch ist. Die thematische Linie wirkt etwas kantig und streng mit leichten Anklängen an orientalische Töne und wird im Wesentlichen bis zum Schluss gehalten. Am Ende ergänzen aber noch feierliche Harmonien und "offenere" Motive den zauberhaften Klang. Wunderschön! Auch das Publikum scheint von diesem Zauber wie gebannt und der Applaus setzt erst nach vollständigem Abklingen des letzten Tons ein, wie es sich gehört!
Dass insgesamt nicht ganz die herausragende Güte des "Vienna Concerts" erreicht wird, liegt an "Part 2", vor allem an dessen etwas wilden Beginn. Hier sucht Jarrett wohl ein wenig nach einem Motiv, das er dann nach einigen Minuten findet. Hier sind es nicht orientalische, sondern eher fernöstliche, chinesisch anmutende Anklänge, die man assoziiert. Auch dieses Stück geht dann in ruhiges, sehr entspanntes, melodisches Fahrwasser über, bevor erneut ein Wechsel einsetzt. Der reichlich expressive Schluss wirkt dann indes als konsequente Krönung eines großartigen Konzertabends.
Die Zugabe "Over The Rainbow" ist sicherlich schön interpretiert, erreicht aber bei weitem nicht das hohe Kunstniveau des ersten Teils des Konzerts. Selbstverständlich ist "La Scala" ein Fünfsterner!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschönes konzert!, 16. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: La Scala (Audio CD)
eine großartige cd vom konzertmitschnitt in mailand 1995
die stücke berühren zutiefst, die kompositionen fließen dahin, einfach wunderschön!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

La Scala
La Scala von Keith Jarrett (Audio CD - 1997)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen