Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Starkstrom-Hörer
Könnte man die Spielfreude von "Il Giardino Armonico" in Elektrizität umwandeln, wäre jeder Konzertsaal, in dem das italienische Originalklang-Ensemble auftritt, ziemlich ausgeleuchtet. Tatsächlich treibt aber der Energiefluss streckenweise selbst Starkstrom-Hörer an die Grenzen.
Die Musiker gehen - etwa beim Sommersturm - so weit, dass die...
Am 12. August 2005 veröffentlicht

versus
1 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mögen Sie heulende und miauende Geigen?
Heutzutage versuchen viele "String-Musiker" den angeblich "richtigen" Barokko-Klang durch das Weglassen von Vibrato nachzumachen (ist doch einfach!). So hat man im 18. Jahhundert gespielt und genauso speilt man auch heute! Und dazu noch unrhythmisch (sprich: eigene Interpretation)!
Früher haben wir darüber gelacht, heute heißt es "Geschmackssache"...
Veröffentlicht am 24. Januar 2005 von Hamburg Grüßt


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Starkstrom-Hörer, 12. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Vier Jahreszeiten (Audio CD)
Könnte man die Spielfreude von "Il Giardino Armonico" in Elektrizität umwandeln, wäre jeder Konzertsaal, in dem das italienische Originalklang-Ensemble auftritt, ziemlich ausgeleuchtet. Tatsächlich treibt aber der Energiefluss streckenweise selbst Starkstrom-Hörer an die Grenzen.
Die Musiker gehen - etwa beim Sommersturm - so weit, dass die Töne nicht bloß mutieren, sie beginnen, die Saiten- zu Schlaginstrumente umzuwidmen. Die unbedingte Präzision und die glänzende Virtuosität aber entschädigen für diesen Hang zum Übertriebenen, zum Ruppigen.
Wer es ein wenig sparsamer im Ausdruck aber dennoch effektvoll liebt, wählt Trevor Pinnocks Einspielung mit Simon Standage und dem English Concert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht zu übertreffen, 30. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Vier Jahreszeiten (Audio CD)
Giardino armonico gibt hier sozusagen ein barockes Rockkonzert: Die Stücke bersten geradezu vor Ausdruckswillen, jeder streicherisch und musikalisch mögliche Effekt wird ausgereizt, der Unterschied zwischen dieser enorm bildhaften Epoche und dem recht braven Rokoko danach wird deutlich wie auf keiner anderen Aufnahme. Diese Interpretation muß nachgerade als genial bezeichnet werden, nichts ist hier "nur Begleitung". Fantastisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vivaldi top interpretiert, 13. Januar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Vier Jahreszeiten (Audio CD)
Neben dieser Aufnahme verblasst alles bislang gehörte. Nach vielen vergeblichen Versuchen sind die Vier Jahreszeiten nun endlich einmal würdig eingespielt. Eine echte Empfehlung für jeden der Vivaldi gern hört.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4 Jahreszeiten entstaubt, 22. Januar 2010
Von 
R. Lehmann (Offenbach am Main) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Vier Jahreszeiten (Audio CD)
Fast jeder hat 1-5 Versionen der 4-Jahreszeiten im Regal, und alle klingen fast gleich.
Hier ist ein Orchester das mal was riskiert.
Scharf,teilweise kratzig,fast schon rockige Breaks ,ohne sich bei
neuen Hörgewohnheiten anzubiedern.
Hier werden die quattro Staggione zur Achterbahn
Diese Aufnahme lädt ein die 4-Jahreszeiten neu zu entdecken.
Sehr geeignet für Menschen die sich and diesem tollen Werk überhört haben

Ein tolles Hörabenteuer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mögen Sie heulende und miauende Geigen?, 24. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Vier Jahreszeiten (Audio CD)
Heutzutage versuchen viele "String-Musiker" den angeblich "richtigen" Barokko-Klang durch das Weglassen von Vibrato nachzumachen (ist doch einfach!). So hat man im 18. Jahhundert gespielt und genauso speilt man auch heute! Und dazu noch unrhythmisch (sprich: eigene Interpretation)!
Früher haben wir darüber gelacht, heute heißt es "Geschmackssache". Ist auch gut so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Vier Jahreszeiten
Die Vier Jahreszeiten von E. Onofri (Audio CD - 1994)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen