Kundenrezensionen


2 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtprogramm, 7. April 2007
Rezension bezieht sich auf: High Temperature (Audio CD)
Eine der besten Live Bluesscheiben die ich kenne!!!
Unglaubliche Liveatmosphäre gepaart mit starken Songs aus eigener Hand des "Meisters".
Ich hatte das Glück vor Jahren den guten Guy einmal in einem kleinen Club in Ulm zu sehen. Nach diesem Gig wirkte alles was ich danach erlebte, ob große oder kleine Stars, nur noch beruhigend bis einschläfernd.
Die unglaubliche Livepräsenz des eher kleinen Texaners ist kaum in Worte zu fassen, um so schöner das diese excellente Aufnahme dieses doch sehr gut zu geifen lassen scheint.
Für Bluesfans ist dieses Album "Pflicht"!!
Da gibt es keine Ausreden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Killer, 26. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: High Temperature (Audio CD)
Dies ist das erste Album, dass ich mir von Guy Forsyth zulegte.

Ich bin zufällig darauf gestoßen und war von manchen Songs dermaßen gefesselt, dass ich sie die ganze darauffolgende Nacht hören musste.

Schon beim ersten reinhören merkt man, dass dieser (zumindest außerhalb von Texas) relativ unbekannte Künstler das besondere Etwas besitzt:

Ein Killer-Gesang mit einer recht markanten Stimme, und Killer-Harps.

Ich habe eine Mundharmonika noch nie zuvor derart energisch und gleichzeitig präzise spielen hören/sehen.

Im Detail:

Der Opener "Don't turn me in" und "Taxi" waren bereits auf dem Debütalbum vorhanden, hier jedoch in einer wesentlich erfrischenderen Version, mit klaren Tönen, was vorher leider nicht der Fall war.

Zusammen mit "305" und "Answering Machine" bilden sie für mich gute, solide Lieder, aber keine richtigen Kracher.

Äußerst empfehlenswert sind hingegen die Balladen "For the last time", "19 Years" und "Evil Man"! Letzteres ist eher die reine Zurschaustellung eines erfahrenen Machos, aber dennoch verpackt in einem ruhigen, coolen und bluesigen Tongewand.

Absolute Anspieltips ;)

In dem knapp vierminütigem Instrumental "Night Train" zeigt die Band, was sie so drauf hat...und das ist keinesfalls schlecht.

Die Gitarren sind in jedem Song präsent und machen einen souveränen Eindruck. An der Killer-Harp gibt es nichts auszusetzen. Sie lässt mich immer vor Ehrfurcht erzittern. Einfach klasse!

Weiterer Tip, für diejenigen, die es etwas schneller mögen: "Hard Pushin' Papa".

Ich habe eine ganz neue Stilrichtung hereininterpretiert: den Speed-Blues.

...mit Worten nicht zu beschreiben!!

Wer Bluesrock mag, wird hierbei sicher nicht enttäuscht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

High Temperature
High Temperature von Guy Forsyth (Audio CD - 2014)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen