Kundenrezensionen

7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
The Inner Mounting Flame
Format: Audio CDÄndern
Preis:9,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. August 2004
Anfang der 70er Jahre formierte sich die junge Garde aus progressivem Rock und Jazz zu einer neuen Fusion-Musik zusammen. McLaughlin (Git.) und Cobham (Drums) spielten einige Zeit zuvor schon mit Miles Davis zusammen, bringen hier mit ihren Kollegen Laird (Bass), Hammer (Keyboard) und Goodman (Geige) aber ein neues Genre hervor, was seinesgleichen sucht. Exotische Melodien, irrsinnig schnelle und vertrackte Soloinstrumente und Strukturen, die der Davis-Formation noch fehlten (wohl auch nicht beabsichtigt waren) zeigen hier, was (kaum zu glauben) von Menschen spielbar möglich ist. Bis auf ein Stück wird alles elektrisch gespielt. Inspirieren ließen sich die Musiker von Jazz, Rock, Klassik und indischer Musik und Spiritualität. Von der Progressivität her ist die Musik mit Zappa und Hendrix vergleichbar, damit gleichzeitg auch mit einer eigenen / eigenwilligen Qualität. Das Mahavishnu Orchestra brachte eine neue Dimension in die Musikszene. Mag man den Musikern vorwerfen, technokratisch Geschwindigkeitsrekorde brechen zu wollen, kann leicht das vorhandene Feeling auf dem Album dagegen gehalten werden. Auch auf der Bühne zeigten sie nämlich die gleiche Fähigkeit und träumwandlerische Sicherheit durch frei improvisierte Parts ihre Energie und ihren Geist zu entfalten (siehe Between nothingness & eternity). Dieses Album ist ein absolut energiegeladenes Meisterwerk.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. März 2003
Anders kann man diese Musik nicht bezeichnen. Das pure glühende Musikmagma. Seit 20 Jahren habe ich diese Platte und jedesmal wieder haut es mich um. Da muß anno 70 oder so wirklich ein göttlicher Funke in die Musiker gefahren sein - und der will raus, egal wie. Die Musik stürmt völlig ungestüm voran, so daß es sich teilweise fast ruppig anhört. Zugleich hat sie was jubilierendes, von Glück beseeltes. Jegliche gepflegte Jazzrock-Attitüde wird hier gnadenlos hinter sich gelassen. Es kracht und rast, aber mit einer unglaublichen Emotion und Energie, daß es die pure Freude ist. Wenn der Saitenfrickler John McLaughlin je ein Gitarrengott war, dann auf dieser Platte.
Ein rein akustisches Stück fällt da zwar etwas raus, aber in seiner Art ist es der kontapunktische Ruhepunkt, die Idylle im hochverstärkten Elektrostrom. Kaum auszuhalten, die Platte in einem Stück durchzuhören. Übermenschliche Musik.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2001
Ohne Gesang, natürlich - dafür aber Gitarre und Violine, die jedes kommunikative Element dieser CD bestens ersetzen. Dieses Werk, zurecht als eines der Klassiker des Jazz-Rock hochgelobt, lebt von der Schnittstelle seiner wahrhaft genialen Musiker. Die Geige, mal mit zartem Schmelz, dann kratzig angezerrt harmoniert bestens mit Klavier und Gitarre, der Bass und Cobham am Schlagzeug grooven, daß es eine Ohrenfreude ist. Göttliche Musik.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Oktober 2006
Ich liebe vor allem die ruhigen Instrumentals. Das klingt bei John McLaughlin meistens was Spanisches durch. So auch hier. Einfach herrlich! Die explosiven Stücke wechseln sich mit den ruhigen Klängen ab. Eine perfekte Mischung, ein empfehlenswertes Album.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Januar 2013
Habe die CD lange gesucht und mich total gefreut sie hier zu finden!
Der Preis ist super und die schnell Auslieferung war perfekt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. September 2004
eine grosse, grosse cd. als analogvinyl vom klang noch cooler, aber ansonsten quillt soooooooviel intensität aus den boxen, dass man echt verbrennt. mahavishnu orchestra is god.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Februar 2004
Was für ein Album von John M. (g) und seine Orchestra. Die Intensität und Power, die diese Platte von sich gibt ist einzigartig. Vor allem Billy Cobham (dr) liefert ein wahres Feuerwerk am Schlagzeug ab. Jerry Goodman (vio.) und Jan Hammer (p) spielen auch solide. Erstaunlich wie gut E-Guitarre und Violine zusammen harmonieren. Nur Bassist Rick Laird (b) ist eher unspektakülär. Schade, dass einige Songs sehr ähnlich sind und teilweise ein Tick zu lange immer gespielt wird. Wunderschön finde ich das Lied "A Lotus On Irish Streams."
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Love Devotion Surrender
Love Devotion Surrender von Santana (Audio CD - 2003)

Original Album Classics
Original Album Classics von Mahavishnu Orchestra (Audio CD - 2008)

Birds of Fire
Birds of Fire von John McLaughlin (Audio CD - 2015)