Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen3
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,43 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2001
Mit Nu-Clear sounds ist Ash im Jahre 1998 ein ziemlich gutes Album gelungen, das zwar nicht an das Vorgängeralbum "1977" anschließen konnte, aber trotzdem die Wandlungen und die Weiterentwicklung der Gruppe dokumentiert und zeigt, dass Ash nicht mehr nur eine pure Britpopgruppe im Schatten von Blur, Oasis oder Suede sind. Nu-clear sounds war für die Gruppe ein Neuanfang nach dem erfolgreichen und viel beachteten 1977. Man nahm sich eine neue Gitaristin, entwarf ein neues Logo und gab sich einen neuen Stil, weit weg vom bisherigen, aber immer noch mit erstklassiger Technik und guten Kompositionen.
Die Melodien auf Nu-clear sounds sind eingängig, aber nicht zu einfach. Sie machen zufrieden, ohne gezwungen positiv zu sein, auf die Nerven zu gehen oder sich nach den typischen konventionellen Snowboard-Mitgröl-Songs anzuhören.
Alles in allem ist Nu-clear sounds nach 1977 das beste Ash-Album. Die Lieder auf dem Album gehören auch live zu den besten von Ash und gar von der Insel...
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Ich kann mich der überwiegenden Meinung zu Nu-Clear Sounds als ein eher schwaches und enttäuschendes Album in keinem Fall anschließen. Für mich ist Nu-Clear Sounds einfach das beste Album von Ash, auf dem mich jedes einzelne Lied wirklich mitreisst, und auf dem es keinerlei Schwächen gibt. Einzig auf das in dieser ltd. Edition als Bonustrack enthaltene Taken Out hätte ich verzichten können.
Habe jetzt noch die Version mit A Life Less Ordinary als Zusatztrack bekommen, ein Lied, das einfach perfekt zu diesem großartigen Album passt und es noch einmal aufwertet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2003
Während "1977" und "Free All Angels" weithin als die besseren Ash-Alben bekannt sind, gilt "Nu-Clear Sounds" als äußerst enttäuschend. Als ich (die erst durch die Best-Of Intergalactic Sonic 7'' sich näher mit Ash befasst hat) dementsprechend mit zurück geschraubten Erwartungen mir die Platte angehört habe, war ich eher positiv überrascht, denn: so schlecht ist die Platte gar nicht. Im Vergleich zu den anderen Alben ist der Sound nicht so fröhlich, es kommt alles eher düster rüber. Es ist nicht unbedingt das was man an Ash so liebt und was sie eben auch am besten können. Diese CD verstört einen eher. Aber: mit beispielsweise "Jesus Says" und "A Life Less Ordinary" sind auch einige tolle Songs vertreten, so dass "Nu-Clear Sounds" nun wirklich mehr als einen Stern verdient hat. Zwar für Ash-Maßstäbe eher weniger gelungenes, ist NCS dennoch immer noch ein poppiges Punkrock-Album im Bereich "Guter Durchschnitt".
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen