wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen9
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:7,63 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juni 2000
Das letzte Album von Ice Cube, "Lethal Injection", liegt immerhin schon sechs ganze Jährchen zurück. Zeit also für ein neues Statement vom Hustler - und das gleich in doppelter Ausführung. Nach seiner Arbeit im Film- und Soundtrackgeschäft sowie mit der Westside Connection meldet sich O'Shea Jackson nun mit dem ersten Teil von "War & Peace - Volume I (The War Disc)" zurück. Auf der neuen Scheibe haben sich die Themeninhalte von Ice Cube haben nicht großartig verändert. Es geht immer noch um die Gier der Plattenindustrie, den Überlebenskampf seiner schwarzen Brüder und Cube's alte Liebschaften. Er scheint allerdings seine alte Kampfmentalität wieder gefunden zu haben: Wie in früheren Tagen spuckt Ice Cube seine Aggressivität heraus, treibt mit seiner Dynamik und Kriegernatur sowie den irgendwie stets grollenden und funkigen Basements die Scheibe voran. Auf "War & Peace - Volume I (The War Disc)" schafft es Ice Cube, seine Visionen von Macht, Tod und den täglichen Erfahrungen in klare Bilder zu transportieren. Hilfreich wirken sich dabei die Track-Einleitungen von kleinen Hörspielen oder einem Erzähler aus. Es bleibt auf jeden Fall ein kinohafter Eindruck der Songs haften. Dazu paßt, daß Ice Cube mal in die Rolle eines an den Rollstuhl gefesselten Ghettoveteranen schlüpft oder Dr. Frankenstein spielt. Diesmal darf nicht nur mit den Ohren, sondern auch mit dem Verstand zugehört werden. Der Eiswürfel ist zurück. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2001
Ice Cube is back, no doubt! Dieses Album ist meiner Meinung nach zusammen mit "PREDATOR" das Beste Cube Album ever, auch wenn er natürlich nicht mehr soviel bewegen kann wie noch mit AmeriKKKa", das Album läuft wie ein Film ab, wenn man sich ein Lied nachdem ander genau anhört. Keine Hits! Kein Kommerz! Ice Cube Pur! Westcoast Pur! Nix für Leute, die auf Party-Tracks stehen, und auch nix für Leute mit Vorurteilen gegen Gangsta Rap, aber ein muß für alle, die auf "W"-Shit stehen, Yeaah yeaah
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2003
Dieses Ice Cube Album ist der absolute Hammer!!! Alle 18 Tracks überzeugen, man kommt nicht auf die Idee, mal ein Lied zu überspringen!
Die Beats sind perfekt und pumpen und die Lyrics sind abwechlungsreich. Dazu noch der klassische Ice Cube Flow at it's best der das Album rund macht!
Auf jeden Fall kaufen, die Scheibe läuft bei mir nach wie vor so gut wie täglich!!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2000
Es ist ja schon ne Weile her seit es die war disc gibt aber eben diese Platte hat mich von Anfang an begeistert fette Beats und die Lyrics sind eigentlich auch ganz ok.
Lohnt sich auf jeden Fall mal reinzuhören!!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
einfach erstaunlich wie viele jahre uns die ammis vorraus sind ...bzw bei dem jetztigen stand was rap angeht in Dschörmany ..eher unwarscheinlich das die jemals so gut sein werden
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Meine rezesion für dieses album fällt 5 sterne aus ich liebe Ice Cube hoffe sein neues album EVERYTHANG'S CORRUPT kommt am 13 Mai wie versprochen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2009
Solides Werk aus dem West Coast Genere. Für Ice Cube Fans sehr zu empfehlen - eher ein Muss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2008
Dieses Album hat einfach alles was ein gutes Gangsta Rap-Album braucht Gute Produktion und geile Melodien. Dieses Album ist düster und hat Karakter, da es vom Aussehen nicht wie ein Rap Album aussieht.
Kurz und knapp es ist meiner Meinung nach das beste Ice Cube-Album aller Zeiten und für jeden Rapfan ein absolutes MUSS!!!
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2000
4 Jahre ist es her, daß Ice Cube, einst gefeiertes Mitglied der legendären N.W.A., sein letztes Album herausbrachte. Nun folgt mit "War & Peace- The War Disc" das erste Kapitel, der aus zwei Teilen existierenden Saga. Der nächste Teil wird demnach die "Peace Disc" beinhalten. Aber zunächst zu Volume 1, "The Wardisc", auf der es, wie der Name schon sagt, recht heftig zugeht. Nicht nur musikalisch sondern auch textlich, packt Ice Cube den Hammer aus und schlägt in die feindlichen Reihen Brechen. Kriegerisch, wütend und aggressiv gibt sich Ice Cube zu Themen wie Gier und Überlebenskampf in der heutigen Gesellschaft. Außerdem philosophiert er über vergangene Liebschaften und ignoriert das Rufen eines Todesengels. Zudem setzt Ice Cube ein Zeichen indem er seine "Brothers" auffordert, falschen geographischen bzw. regionalen Stolz aufzugeben und verkündet den Norden, Süden, Westen und Osten zu einem Gebiet. Bekanntlich ist ja dieses Thema um die "Westcoast vs. Eastcoast" Frage ein ganz leidiges, daß aber von so manch anderem Rapper hingegen in finanzieller Hinsicht äußerst erfolgreich eingesetzt wird. Wie auch immer, musikalisch präsentiert uns Ice Cube eine feine Mischung aus dicken Westcoast Beats, G-Funk Atmosphäre und hier und da eingebauten Rock- Anleihen, die vor allem den martialischen Sound ein wenig betonen sollen. Wer auf Ice Cube steht, dem wird es sicherlich gefallen, was "The War Disc" bietet, ansonsten kann man konstatieren, daß Ice Cube handwerklich einwandfrei arbeitet, wenn auch nicht besonders innovativ. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar0 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen