Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen39
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:23,68 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 3. November 2013
Nach 2pacs tragischem Tod erschien zwei Jahre Später eine Greatest Hits-Compilation mit seinen größten Hits und trug einen weiteren Teil zur Legendenbildung dieses begnadeten MCs bei. Mit an Bord sind noch zwei neue, fantastische Tracks: das allseitsbekannte ''Changes'' und ''Troublesome '96'', die als Paradebeispiel für die zwei Seiten von Pac stehen: Auf der einen Seite der gesellschaftskritische Lyriker, der Missstände anprangert, auf der anderen der aggressive Rapper, der den täglichen Kampf unter Gleichgesinnten beschreibt. Diese umfangreiche Sammlung bietet einen guten Überblick über die bekanntesten Werke des Rappers und ist auf jeden Fall einen Kauf wert. Insgesamt eine lohnenswerte Investition für Neulinge, die sich allerdings auch die großartigen Solo-Alben dieses Künstlers nicht entgehen lassen sollten. Super!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2002
Endlich mal ein Greatest Hits Album, dass seinem Namen mehr als gerecht wird. Nicht nur die größten Hits und Klassiker 2Pacs, sondern auch fünf bis dato unveröffentlichte tracks (changes, god bless the dead, hit 'em up, unconditional love und troublesome 96'), machen dieses Doppel-Album zu einem Juwel der Musikindustrie. Aus allen Abschnitten, von "2pacalypse Now" (1991) bis hinein in Tupac's Makaveli Period ("The 7 day theory",1997), sind Hits vertreten. Allein diese Tatsache würde einen Kauf mehr als rechtfertigen. Das jedoch auch fünf unveröffentlichte tracks eingespielt wurden, macht dieses GreatestHits Album zu einem Muss für jeden HipHop-Fan und ist für einen echten Tupac-Crack natürlich unentbehrlich.
R.I.P. Amaru
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2016
Dieses Album kauft niemand zufällig, also muss man über den Künstler nicht viel sagen.
Wer gerne Tupac hört, der kommt mit der Greatest Hits voll auf seine Kosten, auch wenn mir einige große Tracks fehlen, wie z.B. "Can't C Me"!
Der einzige Grund kann ja wohl nur geschicktes Marketing sein, damit man noch ein Auge auf die "All Eyez On Me wirft". Die ist zwar ohnehin genial und ein Muss für Tupac Fans aber eine Greatest Hits ohne diesen und viele andere Tracks?
Naja, trotzdem großartig produziert. Klanglich ohne Beanstandungen und ich habe auch das Vinyl zum Vergleich.
Also absolute Kaufempfehlung, da vor allem nicht "Digitally Remastered", was ich z.B. bei der AEOM schon eine Katastrophe finde!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2002
Dies ist definitiv eines der besten Hip-Hop Alben das ich jemals gehört habe. Diese Musikkassette verdient wirklich den Titel " Greatest Hits ", da auf ihr fasst alle genialen Songs von 2Pac sind. Angefangen bei California Love, How Do You Want It, Toss It Up über I'Aint Mad At Cha, To Live & Die In LA zu So Many Tears. Und dass sind nur einige.Zudem befinden sich auch neue, bisher unveröffentlichte Songs wie Changes auf der MC. Mir persöhnlich fehlen allerdings Songs wie Do 4 Love und I Wonder If Heaven Got A Ghetto. Dies ist allerdings durch die anderen genialen Songs zu verkraften.Jeder wahre Hip-Hop Fan und derjenige der es werden will sollte diese Musikkassete sein Eigen nennen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2002
2pac ist und bleibt unvergesslich. Die besten Lieder sind auf diesem ,,Best of" Album enthalten.Ob nun Beat langsam, schnell oder eintönig was er geleistet hat kann man in Worten gar nicht zusammenfassen. Sein Kampf gegen den Rassismus auf der Welt lässt zu denken. Er ist für mich der zweite Malcolm X. Seine Gedanken werden immer weiterleben . Also vergisst ihn nie!
WESTSIDE 4ever!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2004
Die Greatest Hits von einem der besten Rapper aller Zeiten konnte ja nur genial werden, und so ist es auch, und ich finde, dass die Lieder sehr sorgfältig gewählt wurden, auch wenn vielleicht Hardcore-Fans zum Beispiel "Panther's Song" vermissen werden, doch um 2Pac wirklich gerecht zu werden müsste man schon mindestens 3 CDs benötigen, da er ja bekanntlich nach seinem Tod noch einige Alben veröffentlicht hat. Die Tracks setzen sich zusammen aus zweien von seinem Debut "2Pacalypse Now" ("Trapped" und "Brenda's Got A Baby"), welche ein wenig Old-School-mäßig sind, diesen jedoch mit G-Funk vermischen. Von seinem 2. Album gibt es auch zwei, nämlich "Keep Ya Head Up" und "I Get Around" mit Digital Underground und diese beiden seind eigentlich denen vom Debut ziemlich ähnlich und sie sind alle richtig, richtig gut. Vom Album "Thug Life" seiner Gruppe Thug Life gibt es "nur" "How Long Will They Mourn Me?" mit Nate Dogg, doch dieser Track war auch der beste des Thug-Life Albums. Dann kommen die Alben, auf denen 2Pac seinen Stil gefunden hat und fantastischen G-Funk machte. Vom 95er-Werk "Me Against The World" sind der Titeltrack, "Temptations", "So Many Tears" und "Dear Mama" enthalten. Diese Songs sind sehr aggressiv, aber auch depressiv, was auch auf das ganze Album zutrifft. Die meisten Songs dieses Albums stammen jedoch von 2Pacs besten Album und dem ersten Doppel-Album der Rap-Geschichte: "All Eyez On Me". Vertreten sind "2 Of Amerikaz Most Wanted" mit Snoop Doggy Dogg, "How Do U Want It", "Life Goes On", "I Ain't Mad At Cha", , "Picture Me Rollin'", "Heartz Of Men" und "All About U" mit Top Dogg, Nate Dogg und Dru Down. Diese Tracks gehören zu den besten des Albums, auch wenn es keine schlechten oder durchschnittlichen gibt. Vom Makaveli Debut "The Don Killuminati/The 7 Day Theory" gibt es die Songs "Hail Mary", "Toss It Up" und "To Live And Die In L.A.". Diese könnten auch von "All Eyez On Me" sein, sind jedoch etwas aggressiver als diese (zumindest "Hail Mary"). Dann gibt es noch einige B-Seiten und unveröffentlichte Tracks, nämlich "God Bless The Dead", "Unconditional Love", den ultimativen New-York-Diss "Hit 'Em Up" mit den Outlawz, "Troublesome '96", den Welt-Hit "Changes" und die Original-Version von "California Love" mit Dr. Dre und Roger Troutman, von der ja nur der etwas schlechtere Remix auf "All Eyez On Me" drauf war. Die Auswahl der Tracks war bestimmt schwierig für die Verantwortlichen, doch ich finde sie haben ihre Sache gut gemacht, auch wenn man bei 2Pac nun wirklich nicht viel falsch machen kann. Sie haben jedenfalls eine gute und abwechslungsreiche Werkschau des Künstlers geschaffen. Dieses Album kann und wird den Appetit auf 2Pacs Musik anregen und das zurecht, denn es ist die beste Greatest-Hits-CD, die es (bis jetzt) im Hip-Hop gab. Also viel Spaß mit ihr...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
die hab ich einen Bekannten zum Geburtatag geschenkt er meinte die ist echt Geil da ich aber von der Musik nichts verstehe muß ich Ihm wohl glauben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2016
super cd, guter preis und die klangqualität ist ebenfalls ok.
typisch 2 pac!
die ist eine must have cd
also klare kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2005
Die CD ist sehr gut gelungen. Auch wenn ich ein paar Tracks vermisse. Zum Beispiel: U can be touched, Black Jesuz oder Still I Rise. Eigentlich gibt es nur gute Lieder auf der Platte. Die besten sind: Keep You Head Up, Hail Mary, Unconditional Love, Life Goes On, Troublesome 96', Changes, How Long will They Mourn Me?, Dear Mama und To Live & Die In L.A.
Es sind auch unveröffentlichte Lieder drauf. Zum Beispiel: Changes.
Das Album ist für jeden Hip-Hop Fan ein muss.
R.I.P Tupac
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Da sind wirklich top Lieder drauf, jeder wo amerikanische hip hop hört muss den Album holen. 2pac war und ist immer noch der beste!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden