Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen58
3,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,20 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Februar 2000
Als großer ABBA Fan war ich sehr skeptisch, wie ich die CD zum ersten Mal hörte. Da ich im Progamm von radio 9osieben (dem Radioprogramm des Offenen Kanals Bremerhaven)aber eine 2stündige Musiksendung jeden Sonnabend mache habe ich mir die CD einmal geneauer angehört und muß sagen das den A* Teens es sehr gut gelungen ist die alten Titel ins neue Jahrtausend zu übertragen. Obwohl es ja Coverversionen sind sind sie sehr gut geraten. Wenn man an andere Titel denkt die neu aufgelegt worden sind , ist hierbei zu bemerken das Sie den Originalen ebenbürtig sind. Der Musikgeschmack hat sich ja inzwischen geändert. Ich könnte mir vorstellen, wenn Die Gruppe Abba jetzt noch exestieren würde, würden Ihre Titel ähnlich klingen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2000
Besser hätte man die alten ABBA Songs nicht aufpeppen können. Ein paar freche Beats und genau die richtigen Stimmen dazu, bringen das Fass zum überkochen. Wirklich grandios. Die absoluten Renner auf der Scheibe sind neben Mamma Mia oder Super Trouper die Songs Take a chance on me oder Our last Summer. Der grosse Bonus auf der CD sind drei Videos, die man sich per CD-Rom anschauen kann. Da macht das Tanzen in der Disco doppelt so viel Spaß. Macht weiter so. Ich freue mich schon auf die nächste Scheibe von den viern.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2001
Auf Der CD sind sehr schöne Coverversionen der Songs von ABBA. Es ist alles dabei, vom Lied zum Mittanzen wie "Mamma Mia", "Gimme!" oder "Souper Trouper" bis zu langsamen Balladen wie "One of us" oder "Our last summer". Auch schön finde ich, dass die Musikvideos "Mamma Mia", "Super Trouper" und "Gimme!" auf dem Computer abspielbar sind. Tolle CD, aber eben leider kein einziges "eigenes" Lied drauf.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2000
Das Album der A*Teens ist ein für meine Geschmack sehr gelungenes Werk, auch wenn sich wahrscheinlich so mancher 70er Jahre-Freak entsetzt abwenden würde, weil die guten alten ABBA-KLassiker durch die Dance-Mühle gedreht wurden. Allerdings muß ich anerkennen, daß dieses Remake der Songs sehr ausgewogen und nicht zu dance-lastig ausgefallen ist. So hat der Titel "One Of Us" mehr Reggae- als Dance-Anklänge. Und auch die anderen Arrangements gefallen auf Anhieb (auch wenn "Lay All Your Love On Me" auch ein bißchen ruhiger hätte ausfallen können...). Leider ist bei dieser Scheibe jedoch wieder der Trend deutlich, daß man für das Geld nur wenig bekommt. Ganze 11 Titel mit einer Gesamtspielzeit von weniger als 45 Minuten trüben den Spaß ein wenig. Von dieser Art Aufbereitung hätte man für meinen Geschmack noch ein paar Titel mehr liefern dürfen. Trotzdem gibt's 5 Sterne, weil die Songs einfach richtig gut sind und auch die Auswahl gut harmoniert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2000
Wem wirklich gar nichts mehr einfällt (und wer eigentlich gar nichts drauf hat) der covert eben irgendwelchen alten Hits. Die Musik ist ja schon absolut unnötig (die Orginale sind 1000mal besser), aber besonders peinlich ist es, die Teenies im Video zu sehen - Aerobic-Videos sind dagegen echt heiß. Also: Lieber zum Original greifen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2008
Ich muss sagen, ich bin fassungslos, wie man sowas auf die Musikindustrie zulassen konnte!
Die leider mit den Abba texten sind alle technisch aufgepeppt worden, klar läd zum tanzen ein,aber die stimmen der mädels?! Und wozu haben sie eigentlich die jungs?! Klar sie wären sonst nicht wie Abba, aber da die Jungen nicht wirklich Instrument spielen, bringen sie nichts!

Also die a-teens waren in ordnung, wo sie dann ihr eigene Musik gemahct ahben, aber dieses Album?!

EInfach nichts für echte abba fans, klar aber auch für andere war es nicht zu empfehlen. Zum Glück kennt keiner mehr die a-teens...

vlg
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2000
Die A*Teens haben es geschafft: Bereits mit ihrerm Debüt "Mamma Mia" erlangten sie in Schweden Doppelplatin und wurden zu DER Band des Jahres. Auch bei uns zündeten ihre Hits. Die Nachfolger "Super Trouper" und "Gimme gimme gimme.." sind in den Charts weit vorne vertreten. Auf dem Album sind neben der 3 Singles auch noch andere gute Abba-Klassiker vorhanden. Besonders toll: "Voulez-Vous" und "Take a chance on me". (Tip: Auf der "Gimme gimme gimme.."-Single ist als 4. Track ein wahnsinnig tolles Hitmedley darauf.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2000
Ich war als alter ABBA Fan begeistert und fand die Idee soweit wirklich gut. ABER, der Verdacht kommt auf, dass dies wieder mal ein Konstrukt der Musikindustrie ist. Vorallem der Jugendkult, wie er es unter den Teenie-Bands üblich ist, gibt mir zu denken. Klar dass die beiden Mädels und die beiden Jungs von allen Seiten angehimmelt werden. Trotzdem hat mir die Sache Spass gemacht und ich habe mir die Songs gerne angehört. Auch der neue Dancegroove in Verbindung mit wirklich fast authentischem und typischem ABBA Gesang hat mir gut gefallen. Deshalb hier 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2000
in letzter Zeit, um nicht zu sagen in den letzten Jahren, wurde der geneigte Höhrer mit Coverversionen, Remakes oder wie immer man es nennen mag, mehr oder weniger "zugemüllt". Man hatte fast den Eindruck, den Leuten fällt nichts mehr ein. Nun gut, hier versuchen sich also vier Teenies vivagerecht aufgepeppt an den Songs von Abba. Das sie weder musikalisch noch gesanglich ans Original herankommen war klar, besonders wenn man weiß mit wieviel Aufwand die vier aus Schweden ihre Songs produzierten. Aber richtig schlecht ist es auch nicht geworden, weil sich die Produzenten ziehmlich dicht am Original orientierten und das waren nunmal ausnahmslos wirkliche Spitzensongs.
Fazit: Die schnellen Stücke sind bei entsprechender Stimmung absolut Discofox-Feten tauglich. Von den Balladen hätten sie lieber doch die Finger bzw. Stimmbänder lassen sollen und bei mir im Wohnzimmer höre ich nach wie vor Abbasongs lieber von Abba.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2000
Die ersten 2 Singles bewiesen es: die A*Teens sind ganz groß im Kommen. Sie sind auf jeden Fall keine Eintagsfliegen, sondern werden sich sicherlich auch ohne Abba-Sound gut im Musikbusiness zurechtfinden. Die netten Sänger sind zwar sogar noch jünger (!) als Britney, können aber bereits mehr als sie. Außerdem fallen sie nicht gleich durch negative Schlagzeilen so wie andere Popstars auf. Nur wenige können so natürlich und sympathisch auftreten wie die A*Teens. Das Album ist ein zuverlässiger Hitgarant.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,79 €
16,99 €