Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen46
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2009
Wie die Zeit vergeht. 10 Jahre ist dieses Album schon alt. 1999 war der Deutschrap auf seinem Höhepunkt angelangt und die Rapgruppe Freundeskreis legte mit "Esperanto" das definitive Album für dieses Genre ab. Abwechslungsreiche und erfrischende Beats, die zu keiner Zeit überproduziert oder kommerziell wirken. Dazu die kreativen, von Wortwitz und gesellschaftskritischen Themen angereicherten Raps von Max Herre. All das beherrschte die Band schon vorher, aber mit "Esperanto" schufen sie ihr eigenes kleines Meisterwerk. Wenn ich jemandem, der mit Hip Hop nichts anfangen kann, beweisen müsste das dieses Genre etwas taugt, ich würde demjenigen diese Platte vorspielen. Nicht nur wegen der intelligenten Texte, sondern gerade wegen der Musik, die sich durch viele Klavier- und Gitarrensamples, gepaart mit einem trockenem Schlagzeug auszeichnet und einen warmes Klangbild ergibt. Die Band befasst sich kritisch mit den Themen Kommerzialisierung von Hip Hop, der Popkultur und Politik. Die Hauptmessage des Albums ist das Musik, in diesem Fall Hip Hop, die Ausdrucksform der Jugend sein sollte, natürlich im positivsten Sinne. Damals waren die Jungs halt noch richtig alternative Idealisten und hatten den Anspruch, Texte zum Nachdenken an den Hörer zu bringen. Inzwischen, nach immerhin zehn Jahren, gibt es diese großartige Deutschrap-Band nicht mehr. Die Bandmitglieder sind zu Realisten geworden und zumindest Max Herre verfolgt musikalisch nun ganz andere Pfade. Ganz zu schweigen von dem absoluten Umbruch des deutschsprachigen Raps, bei dem härtere Töne angeschlagen wurden und welcher den Stil der 90er leider vergessen machte. Aber nach zehn Jahren hört sich "Esperanto" immer noch frisch und gerade von den Texten her zeitgemäß an. Deutscher Hardcorerap ist inzwischen wieder da wo er hergekommen ist, nämlich im sog. Untergrund. Es wird nach dem ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts wieder Zeit für deutsche Musik mit solch anspruchsvollem Inhalt wie diesem, denn das gab es zwar in der Vergangenheit, aber leider viel zu wenig. Bis dahin reicht dieses Album aus und erinnert zudem an viele schöne Zeiten.

99 bis 09 - Wir stehen wieder vor einer Zeitwende. Und wieder wird die Musik für viele Menschen ein wichtiger Wegbegleiter sein. Mir war sie es im letzten Jahrzehnt jedenfalls. Und deswegen ergibt das Zitat auf dem Albumcover auch Sinn:

"Musik ist das Esperanto unserer Seele." Charles Tschopp
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2016
Hallo,
über die Musik braucht man nicht mehr viel schreiben, denn die Platte und CD gibt es ja schon seit geraumer Zeit und der
Freundeskreis der Musik ist unverändert groß.
Hatte mir die LP nochmal bestellt als ich las, dass es eine Wiederveröffentlichung gibt 22.01.2016.
Es ist wirklich Limited Edition, denn als ich die Platte auspackte las ich auf der Rückseite, dass es
nur 444 Stück gibt und die Platten nummeriert sind. Zu meiner Freude gab es nicht nur die Vinylausgabe sondern
auch die CD als Bonus. Bei manchen Künstlern steht auch immer mal Limited Edition, aber man kann es Jahre später noch kaufen,
aber hier ist es wirklich limitiert. Das hat man auch gemerkt, dass vor Erscheinen das Teil nicht mehr vorbestellbar war.
Na ja hätte man die Auflage auf 1000 Stück gesetzt, wäre es wahrscheinlich auch schon ausverkauft.
Es wäre schön wenn die anderen beiden Vinylausgaben FK10 und Quadratur des Kreises auch nochmal veröffentlicht werden.
Schade, nur dass Wiederverkäufer die Scheiben schnell abgreifen und dann sau teuer anbieten.
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2001
"Esperanto" ist die beste deutsche Hip Hop-Platte, die bis jetzt erschienen ist. Der soulige Style lädt zum Chillen ein. Die Platte wird auch nach öfterem Hören nicht langweilig. "0711" und der Bonus Track "Halt dich an deiner Liebe fest" in Lied 18 bei 1 Minute 44 sind der absolute Hammer.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2016
Geiles Album, keine Frage! Vinyl Re-issue absolut spitze! Platten flach wie ne Flunder, tolles Klappcover und sogar die bedruckten Inlays.
Von Limited sehe ich bei mir leider nichts. Keine Angabe welche Pressung von 444 es ist. Ist mir auch egal, aber ob limited stimmt ist halt die Frage.
Dennoch: Kompliment an 20four! Richtig starke Neuauflage!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2000
Also zu dieser CD kann ich nur sagen, dass sie einfach geil ist! Ich hab'reingehört und gedacht: WoW! Denn das ist endlich mal 'ne CD bei der man nicht nur einzelne songs gut findet. Ich kann mir die CD stundenlang anhören, ohne sie leid zu werden. Auch wenn ich zugeben muss, dass das wahrscheinlich daran liegt, dass in den meisten songs ein einheitlicher Stil festzustellen ist. Dennoch ist dieses Album zum chillen bestens geeignet und auch wenn das Stück "Mit Dir" von manchen als peinlich und komerziell beschimpft wird, finde ich es total schön; mich hat im Besonderen die Schlichtheit dieses Songs beeindruckt, die doch so viel Stimmung rüberbringt. Ran an die Scheibe! :-)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2000
Freundeskreis - Esperanto. Der Name ist Programm. Denn FK versteht es hervorragend verschiedenste kulturelle Einflüße zu verarbeiten und sie sind die Meister des featurens. Allein schon durch die hochkarätige Auswahl der Gäste wird diese Platte zu einem Genuß. Hip Hop mit vielfältigsten Einflüßen aus Soul, Raggae oder Blues. Wer da drauf steht, kann mit dieser Platte nichts falsch machen. Auch die Texte sind absolut hörenswert und regen zum nachdenken an. Deswegen kaufen kaufen kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2012
Jeder Fan von deutschem Hip Hop muss unbedingt diese Platte haben, denn Freundeskreis vermischen viele Musikstile zu einem absolut hörenswerten Erlebnis, zu dem sich noch viele hochkarätige Gaststars wie Massive Töne, Afrob und Samy Deluxe gesellen. Ob "Esperanto", "Tabula Rasa Part II", "Mit Dir" oder als Hidden Track "Halt Dich an deiner Liebe fest": Die ganze CD ist ein Meilenstein, der in jede gute Sammlung gehört!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2003
Vielleicht bin ich der einzige(was ich nicht glaube) der durch dieses Album zu Esperanto gekommen ist. Aber nicht nur Esperanto ist gut. Fast jedes Lied hat seine ganz persönliche Stärke die sich immer wieder neu entfalten. Es gibt kaum so ein Hip-Hop Album werder in der Vergangenheit noch in der Zukunft.Ein Meilenstein der deutschen Hip-Hop Kultur
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2011
Esperanto hat sicherlich nicht gerade die besten Beats bei den meisten Stücken, dafür sind die Lyrics eine ganz große Klasse für sich und das ist beim Freundeskreis eben das entscheidende. Außerdem ist die Albumversion von Mit Dir viel besser als die Singleversion, alleine dafür lohnt sich die Platte fast schon.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2000
Krom la enkonduka parto kiu estas parolata de samideano kaj du vortoj en la kanto "Esperanto", la dua KD de la tri muzikistoj el Stuttgart ne enhavas Esperantlingvan muzikon. Tamen tiu KD law mi bone harmonias kun nia movado. En la diskotekoj dum la lastaj grandaj junularaj Eo-renkontighoj la homoj almenaw dancis al tiu muziko, do tiurilate funkcias. Temas chefe pri relative melodia hiphopo (la kashita bonusa kanto estas regeo) en tri diversaj lingvoj: La Germana (grandparte), la Angla kaj la Franca. La plej awskultindaj kantoj law mi estas: Esperanto (kanto pri internacia movado kaj hiphopo), Mit Dir ("Kun vi" - malrapida sed ritma amkanto), Retrospektive/Erste Schritte ("Retrospektivo/Unuaj pashoj" - la kantisto rakontas pri sia evoluo kaj historio kiel artisto), kaj Tabula Rasa part II (trilingva). Tiuj kantoj estis cetere ankaw publikitaj kiel disketoj sur kiuj parte trovighas plie pli bonaj versioj. Mi shatus fini per du frazoj el la Esperanto-kanto: "Esperanto estas la lingvo de la amo" / "Esperanto - respondo al la kultura bankroto!" Kore salutas via DJh Kunar
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,05 €