Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More calendarGirl madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen96
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Januar 2001
Ich habe mich lange gestraeubt, dieses Album zu erstehen. Den Ausschlag gab jetzt die letzte Single (mit Everlast). Als ich danndie ganze CD gehoert hatte, war ich ziemlich positiv ueberrascht. Ausschliesslich super Musik, beinahe alle Kollaborateure klingen besser als auf ihren eigenen Veroeffentlichungen. Ausnahmen: Eric Clapton - kann auch mit Santana nicht besser klingen - und Lauryn Hill (einzige Kandidatin zum Wegdruecken). Die richtige Wohlfuehlmusik fuer einen sonnigen Samstagnachmittag!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 1999
Der Wechsel zum neuen Plattenlabel hat sich gelohnt. Santana legt eine typische CD vor; seine Gitarre ist wie immer unverkennbar. Seine Idee, mit Gästen eine CD aufzunehmen, ist zwar nicht ganz neu, seine Gäste sind jedoch so hochkarätig, daß eine einzigartige CD dabei herausgekommen ist. Einerseits Santana, andererseits unverkennbar Clapton, Everlast, Rob Thomas oder Lauryn Hill. Einfach nur genial. Keine Schwachpunkte in der CD - in jeder Hinsicht eine hervorragende Investition.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2000
Ein rundherum professionell gelungenes Album, bei dem moderne Sounds geschmackvoll mit "handgemachter Rockmusik" kombiniert wurden. Dies ist umso bemerkenswerter, da es Gitarren-Guru Carlos Santana, dessen CD`s schon zum Teil auf dem Wühltisch verramscht wurden, gelungen ist, seinen unverwechselbaren Soli neue Facetten hinzuzufügen. Alles in allem für Gitarrenfans sowie für den "normalen" Konsumenten sowohl hörenswert wie auch voll Partytauglich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2000
Gute Musik zeichnet sich dadurch aus, dass man sie auch beim 120sten Hören noch nicht satt hat. Der volle Reichtum und eigentliche Charme dieser CD ist nicht auf den ersten Blick bzw. beim ersten Zuhören erkennbar, sondern erschließt sich erst bei mehrmaligem Hören. Dabei stellt man ganz schnell fest, dass das eingängige 'Maria, Maria' das gesichtsloseste aller Stücke ist. Alle, die beim Zuhören vor der dritten Runde aufgegeben haben, haben etwas verpasst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2000
Zusammen mit vielen jungen Gastmusikern und Gitarrenguru Eric Clapton ueberschreitet Santana auf "Supernatural" die Genregrenzen. Latin, Rock, HipHop, jazzige Elemente und afrikanische Einfluesse vermischen sich zu einem rhythmischen Feuerwerk, mit dem klaren, unverwechselbaren Gitarrenton als ruhendem Pol. Santanas Gitarrensound besitzt Seele, wie der 52-Jaehrige selbst sagt. Und deshalb wird seine Musik auch die naechsten 30 Jahre ueberleben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2000
Eins vorweg: Drei bis vier Stücke auf der CD sind eigendlich ganz gut. Aber eines fällt bei allen auf: Sie klingen einfach nicht so wie früher. Heute ist ja auch alles digital, rauschfrei und quantisiert. Das Menschliche und die Atmosphäre, die frühere Werke ausstrahlten fehlen gänzlich. Alles klingt so klinisch rein und keimfrei wie der Demo Song eines Casio Keyboards. Es klingt nicht nach Musik aus dem Bauch sondern nach kühler technischer Perfektion. Das Album ist vielleicht irgendwie ganz nett, aber wenn es wirklich 9 Grammies verdient hat, dann hätten für die Alben "Abraxas" oder "Caravanserai" 20 bis 30 rausspringen müssen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2000
Ein totaler Partyknaller, diese Scheibe.Aber ich finde dieses absolute Kunstwerk muss man sich trozdem einfach in Ruhe reinziehen. Bei oberflächlichem Hören geht die Platte schon total gut ab, aber wenn man sich da richtig tief "reinhängt" kommt man fast in Ekstase!!Also wer sich diese Scheibe nicht zockt, der gehört entweder in die Irrenanstalt oder er hat vergessen sein Hörgerät einzuschalten!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2005
Hut ab vor diesem Comeback. Santana hat mit der Hilfe junger Interpreten ein extrem abwechslungsreiches Werk auf den Markt gebracht. Er verbindet seine Latino-Wurzeln perfekt mit Beats der Fugees und New-Pop á la Eagle-Eye Cherry. Wer von der Latino-Welle der letzten Jahre genauso angetan ist wie ich, wird bei dieser Platte nicht mehr das Grinsen aus dem Gesicht verlieren.
Die besten Lieder der Platte sind (natürlich) die Single "Smooth" (jetzt schon ein Klassiker!), das ähnlich klingende "Corazon espinado" mit der mexikanischen Super-Band "Maná" und das Duett mit Wycleff Jean von den Fugees "Maria Maria". Enttäuscht hat mich nur ein Lied auf der CD, nämlich der letzte Titel, den Carlos Santana zusammen mit Eric Clapton eingespielt hat - ein 8-minütiges Gefiedel, woran Gitarristen sicherlich gefallen finden, aber womit ich zumindest nix anfangen kann.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 1999
Was bleibt mehr zu sagen ... Santana hat es geschafft, in gelungenster Weise das Jahrtausend abzuschliesen. Er verbindet in seiner Musik alles, was in 35 Jahren Rockgeschichte wichtig war und ist. Er ist sich auch nicht zu schade, sowohl an seinem Santana-Stil der 60er wie am HipHop der 90er sich anzulehnen. Ein geniales Album vom Meister der Lateinamerikanischen Gitarrenmusik . . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2000
Was bleibt mehr zu sagen ... Santana hat es geschafft, in gelungenster Weise das Jahrtausend abzuschliesen. Er verbindet in seiner Musik alles, was in 35 Jahren Rockgeschichte wichtig war und ist. Er ist sich auch nicht zu schade, sowohl an seinem Santana-Stil der 60er wie am HipHop der 90er sich anzulehnen. Ein geniales Album vom Meister der Lateinamerikanischen Gitarrenmusik
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
5,99 €
6,99 €