Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock'N'Roll vom Feinsten und Wildesten, 28. April 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Loud,Fast & Out of Control (Audio CD)
Ein weiteres Boxed Set aus dem Hause Rhino, das für seine hochwertigen Produkte bekannt ist. Und auch dieses enttäuscht nicht: 4 CDs, prallvoll mit feinstem und wildestem Rock'N'Roll, dazu ein überaus ansprechend gestaltetes Buch voller Informationen und Bilder über die Musik.
Die Songauswahl ist ausgezeichnet. Neben den bekannten Hits -- Elvis Presleys "Jailhouse Rock", Chuck Berrys "Johnny B. Goode", Little Richards "Tutti Frutti" oder Bo Diddleys "Bo Diddley" (sic!), um nur einige zu nennen --, die auch nach 50 Jahren nichts von ihrer Kraft eingebüßt haben, gibt es hier auch jede Menge unbekanntere Rock'N'Roll- und Rockabilly-Perlen. Unter den vielen Underdogs hat Rhino bevorzugt jene ausgesucht, die die wilde Seite des Rock'N'Roll repräsentieren: Screamin' Jay Hawkins "Frenzy", das fast Punk-artige "Rockin' This Joint To-Nite" von Kid Thomas oder Eddie Cochrans "Somethin' Else". Einige Songs gehen schon in Richtung 1960er-Garage Rock, etwa Link Wrays "Raw-Hide". Aber auch ruhigere Stücke wie Johnny Kidds & The Pirates "Shakin' All Over" oder "Yakety-Yak" von den Coasters sind zahlreich vorhanden. (Allein für das krankste Saxophon-Solo der Musikgeschichte im "All Night Long" des John Houston Orchestra lohnt sich der Kauf schon fast!)
Alles in allem sind die Songs sehr unterschiedlich -- ich hätte nie gedacht, dass Rock'N'Roll so vielfältig sein kann. Doch so unterschiedlich die Songs auch sind, eines sind sie alle nicht: Schlecht. Unter den über 100 Songs ist kein einziger, den man "wegdrückt", weil man ihn nicht leiden kann. Die Soundqualität ist bei allen Songs ausgezeichnet, keine Übersteuerung, kein Rauschen. Digitales Remastering gibt es hier auch nicht, das heißt, man hat wirklich feinsten 1950er-Sound.
Das 80-seitige, beigefügte Handbuch enthält einige Essays über die Musik, daneben zu jedem einzelnen Song ausführliche Infos, und ist reich bebildert. Zusammen mit der Musik fühlt man sich direkt in die damalige Zeit zurückversetzt und versteht, dass Rock'N'Roll die erste Jugend-Protestbewegung war und gar nicht so nett und harmlos, wie man es sich vielleicht vorstellt... Das Fifties-Feeling wird auch durch einige Sprachsamples zwischen den Liedern verstärkt, in denen Radiomoderatoren die Musik verdammen -- ironischerweise klingt es heute geradezu nach Werbung ("... this rock'n'roll rhythm is filled with dynamite")!
Zwei kleine Wermutstropfen: Die Bindung des Buchs ist nicht gerade stabil, die Seiten lösen sich schnell, darum sollte man damit sehr sorgfältig umgehen. Außerdem sind die Sprachsamples in die Lieder integriert, so dass man einige Lieder schneiden muss, um sie auf Partys o.ä. spielen zu können.
Doch das kann meine 5-Sterne-Bewertung auch nicht ändern. Dazu sind die CDs einfach zu voll mit guter Musik, und das Handbuch und ganz allgemein das Set viel zu liebevoll gemacht.
Darum: Für jeden Musikliebhaber, der sich auch nur ein wenig für die Wurzeln der Rock-Musik interessiert; für jeden, der wissen möchte, was Rock'N'Roll und Rockabilly eigentlich ist; und für jeden, der einfach ein paar Kracher für die nächste Party sucht, ist dieses Boxed Set ein Pflichtkauf.
Der Preis mag abschreckend wirken, doch hier erhält man für sein Geld einen echten Gegenwert; bei vielen Billig-Compilations gibt es ein, zwei Hits und sonst nur Ramsch, oder aber die Songs sind keine Originalaufnahmen, oder, oder, oder... Ich habe eine kleine Überschlagsrechnung gemacht: Für die 100 guten Songs bräuchte man sicherlich mindestens 20 Billig-Compilations, jede à 5 Euro macht schon 100 Euro. Und da sind die ganzen Infos nicht mit bei. Also kauft euch lieber was Gescheites, Leute -- ihr werdet es nicht bereuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da passt alles zusammen., 17. September 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Loud,Fast & Out of Control (Audio CD)
Eine perfekte Box sowohl für den Einsteiger als auch für den hartgesottenen Rock'n'Roll-Fan. Natürlich gibt es bei Rhino nur die Orginalaufnahmen in bester Tonqualität, nicht das miese Zeug, das viele der hier vertretenen Künstler in späteren Jahren aufgenommen haben. Und, ganz wichtig: Dies ist eine der ganz wenigen Zusammenstellungen mit Songs von Elvis. Normalerweise lässt sich die Plattenfirma RCA, Inhaberin der Rechte, zu solchen Dingen nicht herab. Hier hat man eine Ausnahme gemacht. Und das aus gutem Grund!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock 'n' fuckin' Roll, 7. September 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Loud,Fast & Out of Control (Audio CD)
Um es kurz zu machen: Wer sich für die 50er interessiert, braucht nichts anderes als diese 4 grandiosen CDs. Hier ist alles drauf, von "Jailhouse Rock" über "Let's have a Party" bis hin zu "Blue Suede Shoes", alle Knaller, angereichert mit Geheimtipps oder Eintagsfliegen, unter der Maxime des Ass-Kicks. Keine Schnulzen, nur Essential Rock And Roll. Als Bonus gibt es ein 80seitigs Booklet mit Kommentaren zu jedem einzelnen der 104 Kracher. No man could ever ask for more.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen