Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Alben !!
Auch ich war ein wenig erschrocken als ich das erste Mal rein hörte ! Aber positiv !! Die Pause hat den beiden gut getan !! Der erste Song " Crush on you" ist einer der fetzigsten Songs die Per je geschrieben hat (ich will mehr davon!!!). Auch 7207 find ich genial !!! Wenn man richtig hin hört, hört man auch ultra-rockige Gitarren, das ganze...
Veröffentlicht am 28. Mai 2003 von Markus Müller

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Jeder Song gut, aber technisch mangelhaft
Was mir an Roxette schon immer gefallen hat, ist ihre Tendenz, ein Album nicht mit wenigen Zugpferden und einem Rest aus Mittelmaß auszustatten. Jeden Song finde ich richtig gut. In der Tat kenne ich keinen einzigen Roxette-Song, der mir nicht gefällt. Sie sind vom Stil unterschiedlich, und auch das Album im Vergleich zu früheren, aber wenn man nicht...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2009 von Owledge & Whizdom


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Alben !!, 28. Mai 2003
Von 
Markus Müller (Dörrenbach, Rheinland-Pfalz Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Auch ich war ein wenig erschrocken als ich das erste Mal rein hörte ! Aber positiv !! Die Pause hat den beiden gut getan !! Der erste Song " Crush on you" ist einer der fetzigsten Songs die Per je geschrieben hat (ich will mehr davon!!!). Auch 7207 find ich genial !!! Wenn man richtig hin hört, hört man auch ultra-rockige Gitarren, das ganze gemischt mit Synth-Pop-Klängen. Die Ballden sind auch sehr gut, vor allem Per's Ballade " Cooper" ! Alles in allem ein sehr frisches Album, das zeigt das Roxette nicht einfach stehen bleiben, sondern sich stetig weiter entwickeln !! Das ist ein wichtiger Schritt für einen Song-Writer wie Per !! Für mich das beste Album gleich nach Crash!Boom!Bang! Have a nice day ! Bye
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reiner Enthusiasmus!!!, 18. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Viele Künstler haben 1999 mal wieder ihr Comeback versucht, einige haben es auch geschafft. Marie Fredriksson und Per Gessle alias ROXETTE haben mit ihrem neuen Album "Have A Nice Day" nicht nur ein megaerfolgreiches Comeback geschafft, sondern viel mehr: Ein Album, das eine große Masse anspricht, nämlich jung und alt. Ein Album, bei dem man nie Langeweile bekommen kann, da die Songs so abwechslungsreich sind. Natürlich beinhaltet das Werk auch alle 4 Original-Singles von "Wish I Could Fly" bis hin zur neuen Platte "Salvation". Ich bereue, daß ich erst jetzt auf das vielleicht sensationellste Album '99 gestoßen bin, denn alle Songs sind total klasse, melodiös und vermitteln dem Hörer problemlos gute Laune, wie sie ja beim Musik-hören aufkommen soll. Bei rockigen ("Crush On You") und schnellen ("Stars") Nummern kann man voll abtanzen, hingegen man bei traumhaft schönen Balladen wie "Anyone" in seine eigene Traumwelt entfliehen kann. Es ist wirklich alles mit am Start!
"Have A Nice Day" - "Habe einen schönen Tag" - das versprechen ROXETTE mit Recht! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön!, 21. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Mit "Hace a nice day" veröffentlichten Roxette nach vier Jahren Pause das erste Album nach ihrer sehr gelungenen Greatest-Hits-CD von 1995!
Leider kann das Album nicht ganz an die alten Zeiten anknüpfen, es ist aber immer noch besser als das meiste, was damals und auch heute noch im Radio läuft. Roxette machen halt immer noch qualitativ sehr gute Pop-Musik, Per Gessle versteht es wie kaum ein anderer, eingängige Mitsing-Melodien zu schreiben (und das ist nicht abwertend, sondern anerkennend gemeint).
Zum Punktabzug führt lediglich die Tatsache, dass sich die schnelleren Songs wie der Opener "Crush on you" oder "Stars" leider gar nicht mehr wie die Roxette der früheren Tage anhören. Es sind zwar - neutral betrachtet - ganz nette Pop-Song, aber die Unterlegung mit Techno-Beats hätte wirklich nicht sein müssen und passt nicht zu der ansonsten handgemachten Musik aus dem Hause Roxette.
Ich hätte mir stattdessen lieder gitarrenlastigere, rockigere Titel gewünscht, wie zum Beispiel "June Afternoon" oder "She doesn't live here anymore" von ihren Greatest-Hits-Album. Das war meiner Meinung nach Roxette at their Best!
Was die Bewertung dennoch in die Höhe treibt sind die Balladen. Mit diesen können sie eindeutig an frühere Zeiten anknüpfen, es gibt wohl kein anderes Roxette-Album, auf dem derart viele und noch dazu qualitativ hochwertige Balladen zu finden sind wie auf "Have a nice day": "Salvation", "Anyone", "Wish I could fly", "Cooper", "Beautiful things" bestechen allesamt durch wunderbare Melodien und sind absolute Top-Titel!
Fazit: Die Uptempo-Songs sind eher durchwachsen, dafür gibt es traumhafte Balladen en masse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Weiterentwicklung in die richtige Richtung!, 8. Oktober 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Dieses Album beweißt deutlich,das Roxette zu den bedeutensten Musikern unsrer Zeit gehören. Dieses CD ist eine Zeitreise in den unterschiedlichsten Jahrzehnten der Pop-Geschichte und vergisst nicht neue, moderne Einflüsse beizustreuen. Es sind gewaltige Songs, mit Marie's Superstimme perfekt perfekt angereichert. Diese CD könnte große Hits bieten, wenn man sie ordentlich werben würde, auf EMI ist leider wenig verlass.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Power-Pop aus Schweden, 24. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Marie Fredriksson und Per Gessle alias Roxette haben mal wieder bewiesen was es heist super Popmusik zu produzieren. Denn das Album "Have a nice day" ist genau das richtige für einen schönen Tag. Mit melodische Melodien und rythmischem Power-Pop verzaubern sie mal wieder die Popwelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwedischer Powerpop pur!, 11. November 2001
Von 
Ingo Körber (Leipzig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
1999 waren Per Gessle und Marie Fredriksson nach 3 Jahren Babypause mit einem sensationellen neuen Album zurück. Neu auch im doppelten Sinne: Auf "Have A Nice Day" haben die beiden sympatischen Schweden auch neue Sounds ausprobiert. Das Ergebnis dieser Entwicklung sind beispielsweise die von Dancefloor-Rhythmen und Computerdrums getriebenen Powerhymnen "Crush On You" und "7Twenty7", die einen unwiderstehlichen Groove haben, oder das leicht technoangehauchte "Stars". Doch ganz muß man auch auf diesem Album (zum Glück) nicht auf fetziges Schlagzeug und die krachenden Gitarren verzichten. Davon zeugen das kraftvoll rockige "Pay the Price" und das musikalisch wie stimmlich mitreißende "Staring at the Ground". Per's Songschreibertalent, sein feines Gespür für Melodien und Marie's Powerstimme garantieren dafür, dass diese neuen Trends mit alten Roxette Traditionen perfekt verschmelzen.

Schon die erste Single "Wish I Could Fly" stellte das unter Beweis, eine zeitgemäss arrangierte Super-Ballade, die sich in punkto Power und Gänsehauteffekt nahtlos an die Qualität der alten Hits anschließen kann- kein Wunder dass dieser Song europaweit die Airplaycharts stürmte. Unverkennbar Roxette- das gilt auch für die traurig-melancholischen Balladen "Anyone" und "Salvation"- die erstklassig orchestriert sind und wo sich Maries Stimme besser denn je zeigt. Auch zu diesem Album steuerte sie 2 selbstkomponierte Songs bei, die wuchtige Midtempohymne "Waiting for the Rain" und der kuschelig sanfte Abschlusssong "Beautiful things"- Songs, die denen von Partner und Mastermind Per Gessle in nichts nachstehen.

"Have a nice day" - eine soundtechnische Weiterentwicklung , die es drauf hat: alte Fans nicht zu erschrecken und doch neue dazu zu gewinnen. Aktuelle Trends und gute Traditionen auf geradezu perfekte Weise vereint. Super!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Musik auf einer CD, 15. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Diese CD ist ein echter Hammer. Fast jedes Stück wäre für sich genommen Hitverdächtig. Wem die Auskopplung "Wish I could fly" gefallen hat, der wird auch an dem ganzen Werk seine Freude haben. Ebenso sind die Tracks "Waiting for the rain" und "Anyone" Stücke zum entspannten genießen. Rockiger geht es bei "Pay the price" und "Staring at the ground" zu, wobei mich diese Stücke unter anderem an die B52's erinnern. Während andere Künstler meist mehrere Jahre und mehrere Alben benötigen, ist es Roxette gelungen die Vielfalt und Qualität auf ein Album zu vereinen.. Insgesamt einfach sehr zu empfehlen und eine Bereicherung jeder Musiksammlung. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine weitere Popperle, 2. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Was Roxette bereits mit ihren letzten 5 Alben bewiesen haben, das zeigt sich auch auf dieser Platte. Man kann deutlich erkennen, dass Schweden mher als nur Ikea zu bieten hat. "Have a nice day" zeigt mal wider wer einer der besten Liebesbaladen - Schreiber der Neuzeit ist - Per Gessle Ich kann Roxette nur Wünschen, das dieses Album noch mehr Chartliche Anerkennung findet und das die nächste Single - Auskopplung sich wider hoch plaziert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große Klasse!, 2. März 2006
Von 
Thorsten Harder (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Ich bin nicht direkt eine Fan von Roxette, aber habe habe vieles Von Ihnen, ausser die "Best of"-Sachen in meinem CD-Regal und mag sie sehr gerne, obwohl meine Musikgeschmack eigentlich in eine andere Richtung geht (Jazz und Klassik), aber Per Gessle ist ein sehr guter Songschreiber und Marie's Stimme ist sowiso eine Klasse für sich. Will man an "Have a nice day" rumnörgeln, könnte man am ehesten damit anfangen dem Album vorzuwerfen es sei total überproduziert. Aber ganz ehrlich: Das ist in diesem Fall total egal, weil die Songs klasse sind und einfach nur gute Laune machen (klingt ziemlich platt,ich weiss, ist aber so) Der Klang ist für Roxette-Verhältnisse sehr gut. Die Bassdrum im Opener "Crush on you" kommt schon ziemlich druckvoll. Nimmt man dagegen mal den dünnen Sound von ihrem letzten Album "Room Service" (Ihrem schlechtesten) klingt das ganze Album geradezu audiophil.
Einen Song hervorzuheben fällt schwer, aber absoluter Favorit
ist "Crush...", dicht gefolgt von "Waiting for the rain", "Anyone" und und und.
Den Pokal für innovatives Songwriting gibt es für das alles natürlich nicht, und so einiges so kommt einem irgendwie bekannt vor, but who cares? It's fun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen roxette, gut wie eh und jeh, 17. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Have a Nice Day (Audio CD)
Roxette's neues Album übertrifft fast die tollen Vorgängeralben. Dabei stört es nicht, dass Per Geesle diesmal hauptsächlich auf Beat statt auf Melodie setzt. Marie ist nach wie vor in der Lage, wunderbar Gefühle mit ihrer Stimme auszudrücken. Einziger Minuspunkt: Zwei, drei Songs hören sich fast gleich an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Have a Nice Day
Have a Nice Day von Roxette (Audio CD - 1999)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen