Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sein bestes Werk!, 22. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Bird Without Wings (Audio CD)
Mehr braucht man gar nicht schreiben.
Kaufen, hören und genießen!
Tiefgründige Lyrics, herrlich traurige Melodien und Adrians herzerweichende Stimme. Ein Genuß sondersgleichen!
Volle Punktzahl. Alles andere wäre albern.
Meisterwerk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Fans, 14. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Bird Without Wings (Audio CD)
Meiner Meinung nach eins der besten Alben von Diary of Dreams.
Mit diesem Album hat man die Möglichkeit mal etwas tiefer in den Mastermind Adrian
Hates hinein zu schauen, sei es durch das wunderschöne melancholische "Flood of Tears" oder
aber "Aphelion" welches selbst beim mehrmaligen Hören immer wieder eine Gänsehaut hinterlässt.
Aber auch die anderen Songs wie z. B. "Ex-ile", "But the wind was stronger" überzeugen durch
ihre Tiefgründigkeit.
So, ist es doch manchmal bei einigen Diary of Dreams Alben etwas schwierig am Anfang gleich 100 % mit ihnen "warm" zu werdenn, erinnern wir uns an die "Nigredo" ist dies bei diesem Album ganz und garnicht der Fall.
Es ist einfach wunderschön und transportiert dies durch alle Songs des Albums gleichermaßen.
Für mich ganz klar volle Punktzahl.
Ein wunderschönes Album, nicht nur für Diary of Dreams Fans.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahrhaft traumhaft., 9. August 2000
Rezension bezieht sich auf: Bird Without Wings (Audio CD)
Ein wahrer Hörgenuß für alle, die voll die Gothic-Schiene fahren und für alle anderen auch! Düster-sanft-elektronische Musik, mit einer manchmal warmen, manchmal schmachtenden, dunklen Stimme untermalt, die man von Anfang bis Ende durchlaufen lassen kann...und die Gedanken schweifen in die Ferne. Die ungeheure Komplexität, der gelungene Aufbau und die harmonische Kombination verschiedener Richtungen der Lieder werden auch anspruchsvollere Hörer zufriedenstellen. Deshalb kann man sich daran auch kaum satthören. Bisher mußte noch jeder, der diese CD gehört hat, sie innerhalb kürzester Zeit besitzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Album!, 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bird Without Wings (Audio CD)
Wie gewohnt ein gutes Album von Diary of Dreams, mir gefallen die älteren Sachen von ihnen meist besser. Kann ich weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nicht enttäuscht worden, 5. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bird Without Wings (Audio CD)
Obwohl ich DoD bisher einmalig als Support von Unheilig erleben konnte [2010],
bin ich ihnen seither treu geblieben, bin dem "Grafen" noch heute dankbar für diese Vorgruppe,
die ich sonst wahrscheinlich nie hätte wahr genommen. Von Unheilig ständig mehr Abstand gewinnend
(wohl klar, als treuer Fan, noch vor seinem Seelen-Verkauf ;-)
festigt sich meine Beziehung zu DoD weiterhin. Ein Stern Abzug? Ja leider, finde da einige andere
CDs noch etwas gelungener. Aber... Geschmackssache!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 13. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Bird Without Wings (Audio CD)
Für mich ist "Bird without Wings" ein wunderschönes Album durch und durch ohne das ich jedes einzelne Lied beschreiben möchte. Das letzte Lied mit den Titel "Flood of tears" hat mich doch ein wenig überrascht denn
sind Titel 1-9 immer im selben Stil nähmlich traumhaft-düster mit sehr angenehme Elektronik, schüchterne Piano/Keyboard einlagen und unaufdringliche(n) E-Gitarre(n) und das die Lieder mal langsamer mal schneller sind ohne das sich alles gleich an hört ist bei "Flood of tears" ohne Elektronik (zumindenst habe ich keine heraus gehört), Akkustische Gitarre und ein Refrain zum mitsingen mit sparsamen Orchester untermauert. Ich rate allerdings davon ab dieses Album auf einer gutgelaurnten Feier anzumachen weil es überwiegend melachonisch ist ausser "Ex-ile" was wohl irgendwie schon als Rocksong wo auch sogar ein "böses" Wort gesagt wird ;-) durchgehen kann.

Wirklich klasse
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Album, 25. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Bird Without Wings (Audio CD)
Ich kann meinem Vorredner, auch wenn es schon lange her ist, nur in einem Punkt recht geben - nämlich, dass es ein tolles Album ist und jedes einzelne Lied überzeugt.

Trotzdem ist es nicht für Leute die "voll die Gothic-Schiene" fahren.

Ausserdem sollte man bei diesem Album nicht unbedingt einfach die Gedanken schweben lassen, sondern sich mit dem aufwendig gestalteten Booklet befassen, welches, wie bei Diary of Dreams bekannt, alle Texte enthält und zusätzlich noch einige schöne Fotos enthält.

Das Album enthält nur 10 Lieder, welche jedoch eine Durchschnittslänge von über 7 Minuten haben. Besonders zu empfehlen sind "Stimulation", "June", "Aphelion", "A sinner's instincts", "Legends" und "Flood of Tears". Die anderen sind jedoch auch gute Stücke.

Mich persönlich hat besonders das letzte Lied, "Flood of Tears" überrascht, weil es meines Erachtens eigentlich nicht typisch für Diary of Dreams ist. Allein, weil die Stimme von Arian Hates in dem Song nicht verändert ist und auch sonst kaum elektronische Merkmale zu erkennen sind.

Dieses ist bei anderen Songs des Albums auch ansatzweise zu erkennen - ausserdem sind die Texte wieder tiefgehen und toll geschrieben, wie man es von Adrian gewohnt ist.

Aus diesen Gründen ist dieses Album auch für Leute empfohlen, die für Darkwave und andere "dunkle" Musik vorher nichts überhatten und trotzdem einmal reinhören wollen.

Andere Alben von Diary of Dreams (zum Beispiel die aktuelle EP "MenschFeind" oder "One of 18 Angels") sind nämlich wietaus düsterer, hoffnungsloser und beklemmender.

Abschließend muss ich nocht sagen, dass ich persönlich es für eines der besten Album der Band; auch wenn mich keines je enttäuscht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bird Without Wings
Bird Without Wings von Diary of Dreams (Audio CD - 1997)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen