Kundenrezensionen


39 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best Of CD der besten Band aller Zeiten
Yeah ! Jeder Song ein Hit. Eigentlich für jeden U2 Fan ein Muss, für alle anderen, die, für mich völlig unverständlich, noch keine Fans dieser großartigen Band sind, empfiehlt sich dieses Album besonders, als ideale Einstiegsdroge. Zu Begjnn der Achtziger begann U2's Aufstieg und zum Ende befanden sie sich auf ihren bisherigen...
Am 30. November 1999 veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Best Of bis 1988, leider unvollständig
Auf dieser ersten Best Of von U2 sind einige ihrer besten Singles bis zum Rattle & Hum Album vertreten. Insgesamt 15 Songs. October (Song 15) ist als Hidden Track gleich hinter All I Want Is You zu hören.

Die größten Hits aus dieser Zeit sind natürlich vertreten. Bei einer Spielzeit von gerade einmal 65 Minuten wären da aber noch...
Vor 10 Monaten von derruckersfelder veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best Of CD der besten Band aller Zeiten, 30. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Yeah ! Jeder Song ein Hit. Eigentlich für jeden U2 Fan ein Muss, für alle anderen, die, für mich völlig unverständlich, noch keine Fans dieser großartigen Band sind, empfiehlt sich dieses Album besonders, als ideale Einstiegsdroge. Zu Begjnn der Achtziger begann U2's Aufstieg und zum Ende befanden sie sich auf ihren bisherigen Höhepunkt. Auf dieser CD befinden sich alle Songs, die U2 groß gemacht haben. Die Songs haben nichts von ihrer Strahlkraft verloren. Es gibt noch immer kein besseres Liebeslied, als "With Or Without You" und wenn die ersten Akkorde von "Where The Streets Have No Name" erklingen kriege ich immer noch eine Gänsehaut. Das ist noch Musik, ohne irgendwelchen technischen Firlefanz. Tja, was soll ich noch groß schreiben ? Einfach eine großartige CD von einer großartigen - wenn nicht der großartigsten, aller Zeiten - Band. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles drauf., 9. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Ein BO-Album, wie es besser nicht sein könnte.
Alle (meine) Lieblingslieder sind drauf. Von rockig bis slow alles dabei, weshalb es auch nicht langweilig wird diese CD zu hören.
Hits wie Bloody Sunday, With or without you oder The sweetest thing sollten in keiner gut sortierten Rock CD-Sammlung fehlen.
Absolut kaufenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Fans, 9. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Für Anhänger der Band ist das Album das Größte. Man kann nochmal die unvergleichliche U2- Musik der 80er miterleben, bevor sie ab 1990 zum Elektro- Pop übergingen. Auf dem "Best of" Album sind die Anfänge von U2 ("I will follow"), die schönsten ruhigeren Songs(z.B "Bad"), wie auch die absolouten Kult- Songs (z.B "Sunday bloody Sunday" oder " I still haven't found what i'm looking for) beinhaltet. Obwohl mein persönlicher Lieblings Song "Running to stand still" nicht auf der Scheibe drauf ist, bin ich vollends zufrieden mit dem Kauf. Und auch für Neueinsteiger ist die CD sehr empfelenswert, denn sie ist genau die richtige Scheibe um sich ein Bild von U2 zu machen.
Desweiteren ist U2- The Best of 1980-1990 endlich mal wieder eine CD die man durchlaufen lassen kann. Und sein wir doch mal ehrlich: Spätestens wenn man einmal "With or without you" gehört hat, begleitet einen diese Musik durchs ganze Leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best-of hin oder her - was für EIN ALBUM!, 21. April 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Ja, ja, schon gut... Wenn man keine Ahnung von Musik hat, kauft man sich halt die Best-of-Alben und stellt anschließend eine Rezension ins Netz...
Aber Best-of hin oder her - diese Jahrzehnt-Sammlung taugt nicht nur als gefällige Hit-Scheibe sondern überzeugt ebenso als ALBUM!
Im Gegensatz zu so manch anderer lieblos zusammengestückelt wirkenden Best-of-Platte (da gibt's einige) überzeugt diese Scheibe von Track 1 bis 14!

Freilich braucht man über die Songs an sich (die Pallette reicht von "Pride" über "Bloody Sunday" bis hin zu "Where the Streets have no Name" uvm.) nicht mehr viel sagen. Ich möchte auch keineswegs behaupten, dass es sich nicht lohnt die Alben von U2 zu besitzen, vor allem, wenn fallweise die eine oder andere Kürzung (wie etwa beim gerade so schönen Ausklang von "Where the Streets have...") erkennbar ist.
Wenn man aber nicht der ganz so große U2-Fan ist - so wie ich - und trotzdem neunmalklug mitreden will, dann tut's diese Best-of-Sammlung auch! (Hui, da wird's Kritiken hageln!) - Obwohl z.B. "The Joshua Tree" natürlich schon auch eine Klasse für sich ist.

Ebenfalls (wenn auch nicht ebenso) gelungen finde ich die zweite große Best-of-Ausgabe, die die Jahre 1990-2000 widerspiegelt...

Für Jugendliche und Menschen, die U2 kennenlernen möchten, empfiehlt sich diese hervorragend zusammengestellte Song-Sammlung absolut!

Wahrscheinlich eines der allerbesten Best-of-Alben aller Zeiten!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen U2 - eine Legende, 5. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Natürlich haben wir in unserem stressigen Alltag keine Zeit darüber nachzudenken, wer auf diesem Planeten das Wort Legende verdient haben könnte. Meistens wird einem Künstler dieser Titel erst überwiesen, wenn er von uns gegangen ist. Doch wenn man sich das U2 Best of von 1980-1990 anhört, muss man sofort zugeben, dass die vier Iren, mit denen wir es hier zu tun haben, wahrlich lebende Legenden sind...

Nur wenige Bands schaffen und schafften es, rockigen Sound und tolle Melodien miteinander zu verbinden. U2 kann das, und nirgends hört sich das so gut an, wie auf dieser Best of CD. Jeder Hit dieser Zeit ist drauf, und sie war gleichzeitig auch die beste der Gruppe.

Schon alleine dieser Anfang. "Pride (In the name of love)". Für mich persönlich nicht unbedingt der beste U2-Hit, und doch mit dem Wort mäßig oder gar schlecht nicht zu beschreiben. Ein Song, den Martin Luther King mehr als verdient hat. Aber auch andere Rockballaden säumen die CD. Allen voran natürlich "sunday bloody sunday", dieser Wahnsinnssong, der jeden Höhrer ein ums andere Mal vor Power und Geladenheit aus den Schuhen kippt.
Heutzutage machen wir der jüngeren Generation die 80er und ihren gewöhnungsbedürftigen (Musik)Stil oftmals nieder, doch Songs wie "New Years Day" haben den sensationell dumpf klangvollen Stil, den sonst keine andere Zeit der Musikgeschichte und in ihr wiederum keine Band so draufhatte wie U2.
Verwunderlich für mich sowieso, was viele an den ruhigen Songs wie "with or without you", "i still haven't found what i'm looking for", "bad" oder "the unforgettable fire" auszusetzen haben. Diese Songs sind zwar sicherlich keine Jahrhunderthits, aber langweilig werden sie bestimmt nicht.

Auch toll: Das Lied "sweetest thing", das sich als einziger neuer Track auf der CD befindet.
Ein kleiner Nachteil. Ruhige und laute Hits wurden wild und scheinbar planlos durcheinandergeworfen. Mit ein bischen mehr Konzept würde die CD vollends Spaß machen.

Aber nachdem man der Scheibe fertig gelauscht hat, hat man sich in den Sound von U2 voll und ganz verliebt, denn aushören tun sich die zeitlosen Stücke nie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Best-Of-Album!!!, 14. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Diese CD ist absolut fantastisch! Meiner Meinung nach sind alle Songs drauf, die auch auf diese Scheibe gehören - sprich, alle großen Hits! Nach dem Opener "Pride (In the name of love)" folgen DIE absoluten Klassiker "New Year's Day", "With or without you", "Still haven't found what I'm looking for" und "Sunday bloody sunday". Danach gehts mit dem wunderschönen, ruhigen "Bad" und "Where the streets have no name" weiter. "I will follow" ist der älteste Song auf dem Album - trotzdem (immer noch) genial!
Es folgen "The unforgettable fire" (im wahrsten Sinne des Wortes "unvergesslich") und "Sweetest thing" - dieses Lied dürfte jedem bekannt sein.
"Desire" ist meiner Meinung nach ein richtiger Stimmungsmacher, danach kommt "When love comes to town" (feat. B.B. King), ein etwas ungewöhnliches Lied für U2, aber irgendwie interessant. Nach "Angel of Harlem" folgt die wunderschöne Ballade "All I want is you", einer meiner Favoriten.
Zu kritisieren habe ich fast nichts, außer, dass (wie oben schon erwähnt) die Liedtexte im Booklet fehlen. Dafür finden sich dort Bilder von den vier Jungs aus allen möglichen Jahren...da gibts teilweise ziemlich was zum Schmunzeln...=)
Alles in allem ein fantatisches Best-Of-Album, rundum gelungen und vielleicht speziell für Noch-Nicht-U2-Fans geeignet, sich ein Bild von der Musik der Band zu machen! Es lohnt sich...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen BEST OF 80-90 DER BESTEN BAND DER 80er, 11. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Auch wenn das Schwergewicht auf den Jahren 87 und 88 liegt und die Anschaffung dieser CD von Besitzern von "THE JOSHUA TREE" und "RATTLE & HUM" eher fraglich ist, ist dies eine sehr gelungene Best-of-Sammlung. Aus den ersten vier Jahren der Band ist nur ein einziges Lied ("I Will Follow", 1980) auf der CD, was wohl darauf hinweist, dass sich U2 für seine Anfangsjahre etwas schämt (nicht nur wegen der Frisuren). Zwei schwerwiegende Kritikpunkte muss sich die CD aber wohl gefallen lassen: Auch wenn bereits 3 Lieder von "THE JOSHUA TREE" auf der CD sind, hätte "In God's Country" auf keinen Fall fehlen dürfen. Ebenso schmerzlich vermisst werden die Liedtexte im CD-Booklet - denn nicht alles ist Gold, was glänzt. Trotzdem bleibt ein hervorragender Gesamteindruck, und diese CD beweist, was für eine großartige Band U2 in den 80ern war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans, die nicht alle Alben der irischen Rockband U2 besitzen, 1. Juli 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Für Fans, die nicht alle Alben der irischen Rockband U2 besitzen, kommt dieses Best-Of Album bestimmt sehr gelegen. Doch nicht nur für Fans, sondern für DJ's, die gerne auf die frühen Hits dieser Band für Parties zurückgreifen, denn diese reihen sich hier fast ausnahmslos aneinander. Ich für meinen Teil habe die meisten Songs von U2 immer Samstag abends in der Tanzschule Siebenhühner gehört bzw. gelebt. Zu "Pride (in the name of love)", "I still haven't found what I'm looking for", "Where the streets have no name" und "Sunday bloody Sunday" gingen meist die Jungs auf die Tanzfläche, um dort Kuschelpogo im Schritttempo zu praktizieren - tanzen konnte man das jedenfalls nicht nennen. Und im Anschluss kam dann immer was von Depeche Mode. Ansonsten hab ich mich nicht viel mit U2 befasst. Ich kannte zwar das fulminante Video zu "I stll haven't found what I'm looking for", welches auf dem Dach eines Hochhauses gedreht wurde und wusste, dass es in "Sunday bloody Sunday" irgendwie um die Auseinandersetzung der Protestanten und Katholiken in Nordirland ging, aber das war es auch schon. Später erklang "With or without you" immer dann wenn Rachel & Ross in der Fernsehserie Friends zueinander fanden bzw. Liebeskummer hatten. Dieser Song wurde damals auch auf Platz 8 des "80er Jahre Fete"-Samplers gewählt. Der einzige Song auf der Platte, den ich bisher nicht kannte, ist "Bad". Welche Wandlungsfähigkeit die Stimme von Sänger Bono hat, kann man in dem wunderschönen Song "Sweetest thing" bereits hören, die hier fast in kastratenartige Höhen geschraubt wird. Der Song "Desire" war lange Zeit einer meiner Favoriten bei einer privaten Hitparade, an der ich teilgenommen habe, da hier zum ersten Mal rockige Gitarren bei U2 erklingen. Legendär ist auch das Duett mit B.B. King in "When love comes to town". Hiddentracks sind ja nicht mein Ding, doch wenn der Song "October" auf dem gleichnamigen Album der Band ebenfalls versteckt war, passt er doch ganz gut. Fazit: Ein Best of - voll mit Hits.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen U2 at their best!, 10. Mai 2004
Diese CD enthält die besten Songs der 80'er von U2. Von langsamen Balladen wie z. B. "All I want" bis zu rockigen und kraftvollen Titeln wie z. B. "Sunday Bloody Sunday" ist alles vertreten. Zusätzlich ist noch ein Bonustrack auf der CD, sehr ruhig aber sehr schön. Die CD präsentiert U2 in ihrer ganzen Vielfalt. Schön ist, dass neben den ganzen Hits auch nicht so bekannte, aber tolle Songs wie z. B. "I Will Follow" mit aufgenommen wurden.
Alles in allem eine gelungene CD - nicht nur für U2-Fans - mit allen bekannten und einigen weniger bekannten Songs aus den 80'ern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Best Of bis 1988, leider unvollständig, 15. Januar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Best of 1980-1990 (Audio CD)
Auf dieser ersten Best Of von U2 sind einige ihrer besten Singles bis zum Rattle & Hum Album vertreten. Insgesamt 15 Songs. October (Song 15) ist als Hidden Track gleich hinter All I Want Is You zu hören.

Die größten Hits aus dieser Zeit sind natürlich vertreten. Bei einer Spielzeit von gerade einmal 65 Minuten wären da aber noch mindestens 3 Songs mehr drin gewesen.
Der Song Gloria ist der Band zwar mittlerweile peinlich, den Fans aber nicht. Das ist immer noch ein Klassiker der Band und die CD soll für die Fans sein oder solche die es noch werden wollen.
Out Of Control und The Electric Co. sind 2 weitere gute Songs, die die Band in den letzten Jahren sogar immer wieder einmal im Live-Programm hatte.
Der Song "40" hätte auch noch an den Schluss der CD gemusst.

Mit 11 O'Clock Tick Tock, A Celebration und A Day Without Me gibt es auch drei frühe rare Singles, die in diesem Rahmen hätten veröffentlicht werden können, zumindest auf der Bonus-CD. Diese trägt aber leider den Namen The B-Sides.
Mittlerweile gibt es diese 3 Singles auf den Deluxe-Editions von Boy und October.

Auf der zweiten CD The B-Sides gibt es 15 B-Seiten aus dieser Zeit. Vollständig ist das Ganze auch nicht. So fehlen z.B. Boomerang, Deep In The Heart und Race Against Time. Bei einer genutzten Spielzeit von gerade einmal einer Stunde ist das umso ärgerlicher.

Immerhin bietet CD 1 noch eine damals neue Version von The Sweetest Thing. Ursprünglich war das eine B-Seite von Where The Streets Have No Name. Die neue Version bietet außer einem schlechteren Gesang von Bono nicht viel Neues.

Fazit:
Die hier vertretenen Songs auf beiden CDs sind gut. Leider wird die einer CD zur Verfügung stehende Spielzeit schlecht genutzt. Es fehlen auf CD 1 ein paar Klassiker aus der Frühzeit. Ein paar B-Seiten oder rare Songs hätten auf CD 2 auch noch Platz gehabt. Hier hätte man also aus meiner Sicht vieles besser machen können.
Deswegen nur 3 Sterne.

Hinweis:
Die zweite Best Of CD von U2 ist meines Erachtens von der Songauswahl eine noch größere Katastrophe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen