Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Eat the rich
Tolle Doppel-Live-CD der Luftschmiede aus Boston. Neben den alten Hits sind auch viel aktuelle Songs mit drauf von den damaligen Alben "Get a grip" und "Nine Lives" mit drauf.
Vor 10 Monaten von Jalla veröffentlicht

versus
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Den Zenith überschritten
Als erweiterte ,Greatest Hits' erfüllte diese DoCD damals wahrscheinlich ihren Zweck ganz gut. Als würdiges Live-Dokument einer der besten US Rockbands aber kam es zu spät, bzw. war es einfach falsch zusammengestellt.

Aufgrund fehlender Informationen, wann welcher Titel aufgenommen wurde, kann man nur bei einigen tracks mit Sicherheit sagen, dass...
Veröffentlicht am 11. Januar 2010 von V-Lee


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Eat the rich, 19. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Little South of Sanity (Audio CD)
Tolle Doppel-Live-CD der Luftschmiede aus Boston. Neben den alten Hits sind auch viel aktuelle Songs mit drauf von den damaligen Alben "Get a grip" und "Nine Lives" mit drauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Den Zenith überschritten, 11. Januar 2010
Von 
V-Lee (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: A Little South of Sanity (Audio CD)
Als erweiterte ,Greatest Hits' erfüllte diese DoCD damals wahrscheinlich ihren Zweck ganz gut. Als würdiges Live-Dokument einer der besten US Rockbands aber kam es zu spät, bzw. war es einfach falsch zusammengestellt.

Aufgrund fehlender Informationen, wann welcher Titel aufgenommen wurde, kann man nur bei einigen tracks mit Sicherheit sagen, dass Sie während der ,Nine Lives' Tour aufgenommen wurden, und genau die schwächeln auch am meisten, denn da hatten Sie offensichtlich ihren Zenith bereits überschritten.

Die erste CD bietet überwiegend neueres Material, das oft recht lustlos und allzu routiniert heruntergeklopft wurde. Der opener ,Eat The Rich' funktioniert noch ganz gut, und auch der einzig ältere song auf CD 1 - ,Same Old Song And Dance' kommt überzeugend rüber, der Rest aber klingt irgendwie spaßfrei.

Auf der zweiten Scheibe wird's dann tw. besser: ,Back In The Saddle' und ,Last Child' sind sehr gut und auch in ,Dream On' liegt viel Herzblut und man hat oft den Eindruck, dass es vor allem die alten songs waren die Sie Live zu dieser Zeit am meisten motivierten. Lediglich ,Mama Kin' klingt ziemlich kraftlos, aber Hamilton's Großtat ,Sweet Emotion' entschädigt dann dafür wieder.

Trotzdem - dieses Album brauchte wohl nur Geffen, denn wer Aerosmith Live und in Bestform hören will, der greift besser zu ,Live Bootleg' - die selben tracks die hier gut sind, sind dort noch besser und die neueren klingen auf dieser Platte hier einfach zu platt.

Man hätte der Band eine Gefallen getan ein ganz frühes Konzert der ,Get A Grip' Tour zu veröffentlichen, denn da waren Sie noch hochmotiviert und mitreissend. Das Fehlen von Titel wie ,Falling In Love' und ,Hole In My Soul' wäre wohl für jeden verschmerzbar gewesen und die tracks von ,Permanent Vacation' und ,Pump' hatten zu der Zeit auch mehr Biß.

Wie auch immer - der Plan von Geffen mit dieser Draufgabe noch mal abzucashen ging damals sicher auf. Heute allerdings kräht - zurecht - kein Hahn mehr nach dieser Platte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein legendäres Live-Album, 14. März 2000
Rezension bezieht sich auf: A Little South of Sanity (Audio CD)
Was Aerosmith mit dieser Scheibe abgeliefert haben ist eines der besten Live-Alben aller Zeiten! Die Atmosphäre ist unglaublich und man hört die gute Laune der Band förmlich heraus /vor allem bei "The Other Side").Die Songauswahl ist excellent, und stellt ein Best-Of der gesamten Karriere der Boston Bad Boys dar. Zusammen mit "Classics Live! Complete"(auch von Aero)und "S&M"(von Metallica), sowie "Alive III"(von KISS) ist "A Little South Of Sanity" eines der besten Live-Alben aller Zeiten und darf in keiner Sammlung fehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aerosmith & Guns N'Roses, 28. Oktober 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: A Little South of Sanity (Audio CD)
Yeah, echt geniale Zusammenstellung ihrer Hits. Die Soundqualität lässt nicht zu wünschen übrig, und von den Stücken her ist eine recht gute Auswahl getroffen worden. Diese 2CD eignen sich auch besonders gut als Einsteigeralbum (neben "Big Ones" natürlich).
Neben "Live Era 1987-93" von Guns N'Roses eines der besten Hardrock-Live-Alben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Wahnsinnsplatte!!!, 26. Februar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: A Little South of Sanity (Audio CD)
Ich habe mir diese Scheibe als erste von Aerosmith gekauft und sie ist einfach großartig. Toller Live-Sound, super Titel-wahl und ein rockender Steven Tyler!!! Was will man mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Top Songauswahl aber mieser Sound, 5. Januar 2008
Von 
Norbert Seitz (München, Bayern Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: A Little South of Sanity (Audio CD)
Ich kann mich dem Erst-Rezensionsschreiber nur anschliessen das der Sound absolut mies ist auf den beiden CDs.
Die anderen, die es als "satten Sound" bezeichnen müssen eine andere Version dieses Albums haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Must-Have-Platte, 6. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: A Little South of Sanity (Audio CD)
Man glaubt kaum, daß es sich hier um eine Live-Platte handelt, so satt kommt der Sound rüber. Ich kenne wirklich kaum eine Platte, die so einen tollen Live-Sound hat. Alle Instrumente kommen direkt rüber, die Mischung absolut gelungen. Neben "No sleep till hammersmith" von Motorhead und "Live at Leeds" von The Who das Beste, was es in dieser Kategorie gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Aerosmith's schwächtes Werk!, 5. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: A Little South of Sanity (Audio CD)
Schon wieder ein neues Aerosmith- best of- Album?! Und auch noch Live. Dabei ist das exzellente Studio-Best of- Album (Big ones)erst vier Jahre alt. Und die aktuelle Ballade "I don't want to miss a thing" ist noch nicht mal drauf'! Die eigentlichen Hits, wie "Livin'on the edge", "Janie's got a gun", "Cryin'" sind zwar vorhanden, aber der einzige Song vom Album "Nine Lives" ist "Falling in love (Is hard on the knees) , nach dem Kultsong "Pink" sucht man vergeblich! Aber das wichtigste bei dieser Aufnahme ist die miserable Tonqualität. Man möchte gar nicht glauben, dass diese Platte aus dem Jahre '98 stammt. Man sollte doch glauben, dass die Technik bei Live- Aufnahmen inzwischen etwas ausgereifter ist! Ehrlich gesagt, hat jedes zweitklassige Bootleg mehr Kultcharakter als dieses Doppel- Live- Best of- Album. Auch die Gesangskünste von Herrn Tyler lassen sehr wünschen übrig. Kurz gesagt: Dies ist ein Album, das die Welt nicht braucht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

A Little South of Sanity
A Little South of Sanity von Aerosmith (Audio CD - 1998)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen