Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen32
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. August 2005
...ist der Erfolg von Blumentopf! Das Album "Kein Zufall" als erstes Album der Münchener legt bereits ohne Frage den Grundstein dazu. Die Tracks sind teilweise wirklich nur zum lachen, teilweise stimmen sie einen nachdenklich. "Party-Tracks" sucht man auf diesem Album allerdings vergeblich, was ein Indiz für die Entwicklung ist, die der Blumentopf von "Kein Zufall" bis "Gern geschehen", durchschritten hat. Ein Album ganz ohne Party Tracks ist vielleicht nicht so ganz vollständig, weshalb man teilweise das Gefühl hat, es fehlt ein kleiner Teil in diesem Album. Man spürt eben an manchen Stellen, dass auch der Topf im Vergleich zu späteren Alben noch einiges dazu zu lernen hatte.
Durch die praktisch durchweg guten Texte und dazu passenden Beats ist und bleibt das Album aber ein spitzen Debüt-Ablum!
Blickt man nun noch mal auf die Entwicklung zurück, die der Blumentopf durchschritten hat, steigt umso mehr die Vorfreude auf das neue Album vom Topf.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2000
Kein Zufall dass die Jungs vom Topf momentan äußerst gefragt sind in und um München herum. Die lockere Art macht sie zu echten Kumpels und keiner von Ihnen hat die Nase zu weit oben. Ihr Album "Kein Zufall" ist das erste bekanntere Album und wenn ich ehrlich bin auch mein erstes Topf Album. Aber nur weil Lena immer vergessen hat mir die anderen Sachen zu geben. Kein Zufall ist jedoch, dass die Jungs so erfolgreich sind. Lockere Ryhmes und coole Sounds machen Blumentopf aus. Außerdem ist auch immer der nötige Spaß herauszuhören, keiner versucht krampfhaft der fiese Hinterhofrapper zu sein. Meiner Meinung nach ist "Kein Zufall" ein absolut geniales Werk der Müncher Band und wer auch noch aus der Lohhof Haimhausen Ecke kommt sollte sich diese CD unbedingt kaufen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2011
Seit ich denken kann steht Blumentopf für aussergewöhnliche Texte und ausproduzierte und komponierte Instrumentale. Wenn Sepalot einen zum besten gibt, ist es klar das sich die gesamt ( frühe ) Rapszene zum Kaffeetrinken trifft. Die Entwicklung von Kein Zufall hin zu Grosses Kino ist enorm und sehr beachtlich. Blumentopf ist weit über die Grenzen Bayerns hinaus eine fest etablierte Hip Hop Grösse, die sich durch Einflüsse von Main Concept bis hin zu RAG und Samy Deluxe auszeichnet. Die maßgebliche Eroberung des Hip Hops durch Hamburger Inspiratoren, konnte der textlichen Überlegenheit des Südens wenig entgegensetzen. Und auch wenn man annahm das sich die Nordlichter gegen sämtliche anderen Einflüsse durchsetzen wollten, führte das ständige " Kontrahending " zu einer guten Konkurrenz und Koexistenz. Guter und innovativer Hip Hop wird auch in Zukunft weiterleben - Auch mit BLUMENTOPF
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2004
Blumentopf, heißt die deutsche Hip Hop Band, die dieses geniale Album auf den Markt geschmissen hat. In den Lieder geht es vom Drogen( Kiffen is ne Leidenschaft...) über Freiheit, die Hip Hop Musik, bis hin zu Geschichten verschiedener Möchte gern Leute.
Die Beats sind erstklassig und auf dem Niveau vom Fetten Brot.
Kein Zufall gehört zu den besten deutschsprachigen Hip Hop Alben.
Blumentopf sind, was ich nicht so ganz verstehe, leider nicht ganz so erfolgreich wie das Fette Brot, die Fantas oder Die Beginner, spielen aber auf der gleichen Ligia.
In Kein Zufall solte jeder Hip Hop Fan wenigstens hier einmal reingehört haben!
Aber eigentlich ist dieses Album ein Pflichtkauf!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2000
Nein, wirklich nicht - Das war "Kein Zufall", was die Freisinger Töpfe da auf's Vinyl getextet haben. Jeder Track überzeugt mit spitzen Lyriks und guten Cutts und Beatz. Das Album zeigt deutlich, dass die Freestyle-Könige was von ihrer Kunst verstehen. Mit ihrer Boygroup-Abrechnung-Teenie-Tragödie "6Meter90" haben sie auch eine fette Singleauskopplung. Im gegensatz zu "Grosses Kino" ist die Platte/CD nicht nur für Töpfeliebhaber.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2003
Manche sagen "kein zufall" waere das beste Blumentopfalbum, ich denke aber, dass "grosses kino" um Laengen besser ist. Die Themen sind bei "grosses kino" reichhaltiger, die beats komplexer und die Reime tiefer.
Im Gegensatz dazu klingen viele Stuecke hier irgendwie unfertig. Es fehlt der letzte Schliff, der das an sich gute lied zum burner machen wuerde. Man kann schon ahnen was der topf drauf hat (6,90 ist klasse, ebenso Interlude 1), aber sie schoepfen es halt noch nicht aus.
Trotzdem ein Kauf den ich nicht bereut habe, im gegensatz zum wahrhaft enttaeuschenden (fuer topf-verhaeltnisse) "1a" von dem ich echt die finger lassen wuerde.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2001
"Als ich angefangen hab, lass ma' überlegen war ich etwa 3 Jahre..jünger als heute und das Breaken in der Fussgängerzone war gar nicht ohne aber ohne mich..." (Aus: Kein Zufall- Ich erinner mich) Und mit diesem wirklich "phatten" Rapstyle geht es das ganze Album über weiter. Blumentopf machen lebensnahen Hip Hop der es nicht nötig hat sich über andere "wack MCs" auszulassen, sondern das Leben selbst als Inspiration nutzt. Klasse Beats, smoother Rapstyle und sinnvoller Inhalt machen Blumentopf zur besten Hip Hop- Crew in Deutschland. (Ich warte schon auf das 3.Album. Siehe die Single: Liebe&Hass) ciao
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2006
die musik, die der blumentopf auf seinem ersten album präsentiert, ist erstklassiger deutscher hip hop der späten neunziger. kein klassiker wie "das fenster zum hof" der stieber twins, kein chartbreaker wie der fetten brote "außen top hits...", aber dennoch ganz weit oben. einziges manko der musik ist, dass nur die standards gescratcht werden. großartig aber ist zu bemerken, dass auf diesem 97er album in "irgendwie lieb ich das IV" ein stück gesampled wurde, das ein jahr darauf die großen Gang Starr auf ihrem meilenstein "moment of truth" ebenso verwerteten.

soweit so gut, eher schlecht als recht muten aber die - gemessen an heutigen blumentopftexten - eher simplen reime an, und vor allem deren präsentation, denn so den richtigen flow raus haben die münchner heute immer noch nicht. 97 klang das alles sogar noch stockiger, und vor allem unsinspirierter! was man hier hört ist die deutsche standardschule wie sie smudo oder die brote geprägt haben, darüber hinaus geht's leider nicht.

wer auf deutschen hip hop steht und unbedingt was brauch', kann ruhig zugreifen, denn zumindest der humor der töpfe war damals schon ausgereift. für blumentopffans ist die scheibe sicher auch unerlässlich. ansonsten gibt's durchaus besseres, erst mal natürlich ihre vorbilder, F4 und die brote, aber auch stieber twins oder der tobi und das bo bzw. 5 sterne. und natürlich sind die letzten beiden langspieler dieser begabten deutschen band dem debut weit voraus! und es ist wirklich schön, das mal sagen zu können, denn für gewöhnlich (siehe fanta4 und die brote) sind die erstwerke grandios und man wartet und wartet und wartet auf ein neues gutes album, bis man irgendwann verwundert in die charts starrt und sich denkt: "ach, die gibt's noch?".
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2003
Mit diesem Album haben diese Jungs die kleine und zerbrechliche Pflanze deren Samen sie mit "Abhängen" in die noch jungfräuliche Erde dieses Pflanzenbehältnisses gelegt haben um ein vielfaches wachsen lassen, und es ist wirklich kein Zufall dass dieses Pflänzchen mit den darauffolgenden Alben die Enge des Blumentopfes verlassen hat und sich nun im freien Feld der HipHop Kultur wirklich wohlfühlt!
Der Begin einer Erfolgsgeschicht. Empfehlung: KAUFEN
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2000
Als ich zufällig 6 meter 90 im Fernsehen sah wußte ich sofort diese platte muß ich mir kaufen. Diesen Kauf werde ich nie bereuen. Geniale Beats. Geniale Raps. Auf dieser Platte stimmt einfach alles. Besser geht faßt nicht. Nur eine Platte ist besser un zwar "Großes Kino" vom Topf. Nur der Topf kann sich selbst übertreffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,99 €
8,95 €
14,99 €