Kundenrezensionen

5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Melodien für Milliarden
Format: Audio CDÄndern
Preis:6,99 €+3,00 €Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. März 2004
Das zweite Album der Berlin-XBerger TG aus dem Jahre 1996 ist meines Erachtens ihre insgesamt beste Studioscheibe. War man bei "Musik für Arschlöcher" noch relativ Deutschpunklastig so werden bei dieser Platte durch (aggro)poppige Melodien, Offbeatanleihen und Discoverarsche neue Wege eingeschlagen. TG-typisch werden in "Der Rhein ist tot, ein Track mit Reggae- und Skaeinflüssen, wieder Prominente Personen in satirischer Weise abgehandelt; vor Alkoholmissbrauch wird im Dubstück "Schützenkonig" und beim hervorragenden "Tresenlied" gewarnt, in "Schäfleinliebe" mit verbreiteter Religion abgerechnet und in "Personenkult" bekommt jener (Punk)Rockstarstatus sarkastisch sein fett weg. Anspieltipps dieser gelungenen Punkplatte sind "Gestorben auf dem Weg zur Arbeit", "Schäfleinliebe", "Namen vergessen" und das englischsprachige, an Amibands wie No Use for a Name und Lagwagon erinnernde "Drivel".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. März 2001
an alle fans des aggro-pop: das ist die beste terrorgruppe-cd! einfach kaufen! die texte sind, terrorgruppe-typisch, genial, die mucke einfach cool und die comics von bottrop, v. hinten und schlitzer sind einfach billig!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. September 2000
Die Terrorgruppe ist schlechthin eine Punkband die es einfach noch nicht in die Charts geschafft hat,...wobei sie es hier mit hätten schaffen können denn mit den Toten Hosen und den Ärzten können sie locker mithalten...ich glaube um die Musikkonsumenten anzuregen vielt einfach ein Video was ständig auf dem Musiksender mit dem großen M gespielt wird...dann wird die Jugend aufmerksam...meine Favoriten von dieser CD : Opa, Gestorben auf dem Weg zur Arbeit, Hilf der Polizei
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Oktober 2013
Die Qualität ist super und die Musik unbezahlbar :-)
Volle "Punk" tzahl.
Ewig nicht gehört und gleich wieder voll dabei
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2000
Diese Scheibe ist eine meiner Lieblings-Platten (oder CDs) und wandert immer mal wieder auf den Plattenteller. Schnell gespielte Songs, schnörkelloser Punk mit drei Akkorden, der trotzdem nicht langweilig wird, machen das Album zum Hörerlebnis, das auch auf einer "normalen" Partie anstelle von Ärzten und Hosen eingesetzt werden kann. Anspieltips: Opa, halts Maul; Wochenendticket; Russen-Hitler; Tresenlied; Drivel. Minuspunkte müßte es eigentlich für: Der Rhein ist tot; Schützenkönig; Ich schlafe mit mir selbst; geben, aber wir wollen mal nicht so sein. Weiter so!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Nonstop Aggropop (Reissue + Remastered)
Nonstop Aggropop (Reissue + Remastered) von Terrorgruppe (Audio CD - 2009)

Musik für Arschlöcher
Musik für Arschlöcher von Terrorgruppe (Audio CD - 1995)

Blechdose (Jewelcase)
Blechdose (Jewelcase) von Terrorgruppe (Audio CD - 2009)