holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

  • Brille
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Mai 2001
Das Beste Album? Nicht unbedingt, aber ganz bestimmt ein absoluter Höhepunkt seines Schaffens, nach seinem Durchbruch mit "Dein ist mein ganzes Herz"! HRK versteht es hervorragend die deutsche Sprache mit Rock- und Folkklängen ("Der Abend vor dem Morgen danach") zu verbinden. Die besten Titel von diesem Album sind "Brille", "Der Abend vor dem Morgen Danach", "Stirnenfuss" und "Wenn Du nicht wiederkommst!". Aber auch die anderen Titel sind nicht zu verachten. Bei HRK muss man darauf hinweisen, dass er einer der ganz wenigen Künstler überhaupt ist, der sich selber in seinem Stil Treu geblieben ist und nicht dem "mainstream" folgt. Das zeigen seine späteren Alben eindeutig.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. Februar 2014
Brille war bis heute das Album von Heinz-Rudolf Kunze, das mit Platz vier in den Charts 1991 sein größter Erfolg darstellte. Das dieser Erfolg zurecht und verdient war, versteht sich von selbst.

Textlich einfach eine Klasse für sich, da gibt es kein wackeln und keine Schwäche, da passt einfach alles. Mal Gesellschaftkritisch, mal Literarisch und mal fast schon privat, alles ist vorhanden. Herausragend das fast sieben Minuten Lange autobiographische "Brille", das ein Teil seines Lebens beschreibt.

Auch musikalisch bedient HRK seine Zuhörer mit einer abwechslungsreichen Kost. Mal rockig, mal balladenhaft und manchmal sogar folkmäßig. Diese Bandbreite ist wirklich stark und macht das Album so hörenswert und faszinierend.

Insgesamt ein geniales Album. Die Höhepunkte für mich sind: Wenn du nicht wiederkommst, Alles gelogen, Brille und Der Abend vor dem Morgen danach. Wobei es keinen schwächeren Titel gibt, sondern alle nahezu gleichwertig sind.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 1999
Mitte der achtziger Jahre durfte sich Heinz Rudolf Kunze zur ersten Garde der deutschen Rockmusiker zählen. Die Hallen, die er füllte, waren nicht kleiner als die eines Grönemeyer oder Westernhagen. Wer wissen will, warum, der braucht sich nur diese CD anzuhören. Stimmige Pop- und Rocksounds gepaart mit sinnigen deutschen Texten. Musikalisch geht's querbeet. Die Ballade "Alles gelogen" war ein Charterfolg, "Wenn Du nicht wiederkommst", die Liebeserklärung an eine Verflossene ist für viele Kunze-Fans der Lieblingssong. Im autobiographischen Siebenminuter und Titelsong "Brille" besingt Kunze seinen eigenen Lebensweg, vom sonderbaren Einzelgänger zum gefeierten Musiker. Auch die anderen Stücke sind vom Besten. Kriege und Verbrechen, Suff und Sinnlichkeit, Vergewaltigung und Psychosen: Es gibt kein Thema, welches Heinz Rudolf Kunze nicht besingen kann ! Für nicht wenige Fans ist es Kunzes bestes Album, jedenfalls ist es jenes, das den Höhepunkt seines Erfolges als Interpret markiert. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 1999
Vor einigen Jahren ist Kunzes CD "Brille" in meinem CD-Player ein Dauergast gewesen. Nahezu wochenlang habe ich sie rauf und runter gehört, so fasziniert war ich von ihr, von ihrer Musik, von den Texten und der dahinter stehenden Story. Mittlerweile hat sich die Sucht wieder etwas gelegt, doch nach wir vor ist "Brille" für mich eine meiner absoluten Lieblings-CDs. Immer noch gerne höre ich sein autobiographisches Lied "Brille", immer noch glaube ich an die "Verschwörung der Idioten" und immer noch überlege ich mir "Was wirklich zählt". Kunze gibt nicht eine Antwort, er gibt mehrere und es bleibt dem Hörer überlassen, eigene Fantasie zu entwickeln und eine Antwort auf die Frage zu finden... (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2015
1A, bin angenehm überrascht von der Qualität.bei dem günstigen preis. ich würde das produkt immer wieder kaufen ! ! !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2008
Es muss nicht immer Grönemeyer oder Westernhagen sein!
HRK beweist mit diesem Album, dass er sich weder musikalisch, noch textlich oder gar gesanglich hinter den "Großen" verstecken muss. Tolle Melodien, starke Texte und eine schöne Stimme erwarten euch auf diesem Album, welches für mich das Beste von HRK ist.
Unbedingter Kauftipp!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 1999
Auch auf diesem Album beweist Heinz Rudolf Kunze das er der Literaturpapst, ja der Dichter und Poet in der deutschsprachigen Musikszene schlechthin ist: Marcel Reich Ranicki würde wahrscheinlich bei vielen seiner Texten verzücken und jubilieren. Diese CD brilliert mit diesen wunderbaren Textpassagen, aber auch die Musik dazu ist sehr gut anzuhören. Wie immer serviert Kunze ein bis zwei "schlagerähnliche" Stücke die hitparadentauglich sind, der Rest aber ist "Hochkultur vom Feinsten": ein beispielhaftes Zitat: "Was wirklich zählt ist nur das was zu ändern ist, ist das Urteil das der Richter vergißt zu verkünden"- Bravo Kunze! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €
7,99 €
5,99 €