Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Denn das ist Rock n Roll, 25. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Stinker (Audio CD)
Für mich ist dies die beste Westernhagen Platte. Kaum zu glauben aber wahr, der Mann hat mal gerockt. Überhaupt nicht zu vergleichen mit dem was der Mann ab Ende der Achtziger gemacht hat. Wenn man nicht nur spiegelglattes will, dann empfehle ich diese Platte, Sekt oder Selters, Geiler is schon, Pfefferminz und die Frühwerke. Da hat er noch geschwitzt. Sorry, Marius.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen STINKER riecht sehr gut, 6. April 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Stinker (Audio CD)
Nach "PFEFFERMINZ", HALLELUJA und dem grandiosen Neuling IN DEN WAHNSINN gehört STINKER mit zu den besten Alben die Marius je aufgenommen hat. "Ladykiller", der heute als Klassiker bezeichnet werden darf setzt den Anfang eines aufregenden Werks. Man hört es Marius an das er bei dieser Aufnahme viel Spaß gehabt haben muß. "Das du mich verlässt" ist noch treibender und härter als der Opener. Mit "Von drüben" folgt ein weiterer MMW- Klassiker der von einem Ossi handelt der sich nun im Westen aufhält und von dessen Gemühtslage erzählt. So wie bei "Herr D." wurden Marius'Stimmbänder bestimmt noch nie beansprucht. Er schreit was das Zeug hält und bei diesem Song geht ihm einfach alles und jeder auf die Nerven. Ein Highlight der Platte kommt dann mit dem düsteren Juwel "Sei Stark", das durch den krassen Text und das stimmige Schlagzeug geprägt wird. "Sex" kann man mit viel Lärm umschreiben. Ein wenig Gestöhne hier und da dem sich am Ende ein Satz von Marius anschließt indem er selbst sagt das er wohl kein Wort von dem verstanden hat was er da gerade gesungen hat. "Ich liebe dich" ist eine seiner schönsten Balladen und fügt sich wunderbar in das Album ein. "Rosi" sowie "Lulu" rocken wieder was das Zeug hält und hier erkennt man sogar Reggae-Einflüsse. Mit der beste Song des Albums bildet den Abschluß. Das bluesige "Loch in der Tasche" wurde auch auf den späteren Live-Konzerten zum absoluten Abräumer der jede Halle zum kochen brachte.
STINKER ist ein grandioses sechstes Studioalbum von Westernhagen dessen Gesamtsound härter war als bei allen Alben zuvor. Ich würde sogar behaupten das nur JAJA und IN DEN WAHNSINN annähernd das Tempo dieser fantastischen Platte erreichen können. Die wenigen Balladen sind dafür umso besser, die Texte sind sehr giftig und....wenn ich jetzt nicht aufhöre sitze ich wahrscheinlich noch Morgen hier.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meisterwerk Nummer 3, 29. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Stinker (Audio CD)
Dies hier war sein erster künstlerischer Höhepunkt. Wer Westernhagen heute belächelt, sollte sich unbedingt mal dieses Album reinziehn. 1981 erschienen kletterte es damals bis auf Platz 5 und hat bis heute knapp eine halbe Millionen verkauft. Was für diese Art von Musik der totale Wahnsinn ist. Schon alleine das Album "Stinker" zu nennen ist dermaßen stumpf und passt prima als Titel des gesamten Songrepertoires. Und so finden sich auf dieser Platte fast ausschließlich knallende Rocker. Der Opener "Ladykiller" ist heute ein Klassiker. "Dass du mich verlässt" die wahrscheinlich schnellste Rockballade übers "verlassen worden sein". "Von drüben" spricht das geteilte Deutschland an aus der Sicht eines Musikers der DDR der in den Westen geht, weil man drüben "ja doch keine Mark" verdient. "Herr D." ist ein derber Rocksong und Westernhagen röhrt und brüllt sich durch knappe 3 Minuten. "Sei stark" nimmt das Tempo wieder etwas raus, worauf man mit "Sex" wieder Vollgas gibt. Auch "Ich liebe dich" ist ein herrlicher Song. Dann gibts noch Reggae mit "Rosi" einen weiteren Rocker über die Prostituierte "Lulu" und den Abschluss mit "Ein Loch in der Tasche". Genau wie bei den 2 Vorgängern gibt es hier keinen einzigen schwachen Moment. Besser wurde er nie wieder. Höchstens genauso gut, wie auf "Halleluja" oder "Ja Ja" und dafür dann in der Umsetzung etwas eleganter. Aber den Dreck, das Kaputte, das konnte nur "Stinker" so herrlich rüberbringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weltklasse, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stinker (Audio CD)
Super CD..Wenn man ein Fan von Marius Muller Westernhagen ist ein absolutes muss.. Würde ich jederzeit weiter empfehlen.. Gefällt mir gut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht ganz so geil, 2. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stinker (Audio CD)
...wie "PFEFFERMINZ" aber trotzdem saucooler rotziger Rock'n Roll aus der Gosse.
Meine Herren war der typ früher authentisch und gut....in den 90er bis heut kommt ja nur noch
kommerzieller 0/8-15 Müll...geiler is schon du wärst dir treu geblieben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock n Roll BABY, 9. Mai 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Stinker (Audio CD)
Jajajajaja, hier ist sie, die beste Westernhagen Platte. Wo bitte gehts zur Steinigung? Diese Platte war damals (81 glaub ich) der Anlass eine Band zu gruenden. Hier ist Marius noch fernab des Kommerzes, spielt lauten Rock n Roll und Blues, ohne allzu schwachsinnige Texte. Wer Lindenbergs fruehe Live Platten mag, der wird auch diese Platte moegen. Anspieltips: Das du mich verlaesst, Ladykiller, Herr D. Unbedingt kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen prima gelaufen, 22. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stinker (Audio CD)
Die Bestellung ist prima gelaufen. Sie war pünktlich, der Artikel ist vollkommen in Ordnung. Weitere Bestellungen kann ich nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles supper, 14. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stinker (Audio CD)
Ich bin schon sehr begeistert, alles supper gelaufen und auch eine gute Qualität. Ich würde immer wieder bei diesem Verkäufer etwas kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Stinker
Stinker von Westernhagen (Audio CD - 1987)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen