wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen24
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:21,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. April 2000
Meine erste Ärzte-CD, die ich je zu hören bekommen habe - heute habe ich sie alle! Diese CD macht süchtig nach mehr. Die letzte Scheibe, die die Ärzte vor ihrer Trennung 1989 auf den Markt gebracht haben, noch in ihrer "alten" Besetzung mit Hagen. Meiner Meinung nach auch der Höhepunkt ihrer Karriere. Auf "Das ist nicht die ganze Wahrheit" findet man die meisten Lieder, die untrennbar mit dem Namen "Die Ärzte" verbunden sind, wie z.B. "Bitte Bitte"(Video mit Teresa Orlowski), "Blumen", den Hassliedern "Ohne Dich" und "Elke" und nicht zuletzt der Ärzte-Hymne "Westerland". Darf in keinem CD-Regal fehlen! Absoluter Fetenkult!!!
11 Kommentar27 von 32 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2009
Nachdem Die Ärzte nach drei famosen Alben ein wenig eingeknickt waren und ihre Fans nur mit "halben Sachen" almählig auf die Folter spannten, erschien 1988 endlich ihr 4. Album "Das Ist Nicht Die Ganze Wahrheit". Auch wenn es ihr vorerst Letztes war, trumpfte die Band hier nochmals mächtig auf. Ein gewaltiges Lebenszeichen! So durchgängig schlüssig und gereift klang jedenfalls kein Album von Die Ärzte zuvor. Bereits in "Ohne Dich" blüht der beißende Humor von Farin Urlaub wieder bestens auf. "Komm Zurück" mag ein etwas klischeeartiges Liebeslied abgeben, ist aber dafür umso unwiderstehlicher vorgetragen. "Elke" ist eine zornige und gemeine Abrechnung mit einem weiblichen Fan, der die Band ständig per Telefon im Studio terrorisiert hat. Das Lied ist einer DER Klassiker und wird aufgrund seines Alters auf Konzerten dementsprechend gerne umgedichtet. Auch ein anderer großer Hit ist auf dem Album zu finden, auch wenn ihn manch einer nicht mehr hören kann: "Westerland". Bela B., der auf diesem Album in punkto Liedzahl erstmals mit Farin gleichzog, schwört in "Baby Ich Tu`s" seiner Liebsten ewige Treue. Und ausgerechnet er war es auch, der mit "Blumen" die einzige legitime Vegarier-Hymne schrieb, statt Urlaub, der mittlerweile für sein Vegetarierdasein bekannt ist. "Popstar" und "Gute Zeit" sind für den gestandenen Fan sicherlich guter Standart, aber nicht weiter spektakulär. Die größte Überraschung des Albums ist aber "Bitte Bitte". Mit einer mächtigen Wand aus Synthesizern und Drucomputern im Rücken, gibt Farin ein paar sehr "devote" Gefühle preis. Für den Videodreh zur Single konnte man sogar Deutschlands Pornokönigin Teresa Orlowski gewinnen, die natürlich einen sehr professionellen Auftritt hinlegte. Leider hinterließen die Indizierungen und die öffentlichen Attacken trotzdem ihre Spuren bei der Band, was auch der Grund für ihre Auflösung noch im selben Jahr war. Einen besseren Zeitpunkt hätte man sich dafür aber nicht aussuchen können.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2004
Also ich finde diese CD einfach nur GROSSARTIG. Wenn man sie neu bekommt dauert es natürlich immer eine Weile bis man sich hineinversetzen kann, aber sie ist einfach nur GrEaT.
Ich hatte als erstes nur 13 dann hab ich mir diese geholt und nun hab ich alle weil ich süchtig nach dieser Band geworden bin - wegen dieser geilen Platte.
0Kommentar13 von 18 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2006
Das ist nicht die ganze wahrheit ist allein wegen seiner vielen Hits und Livekracher eins der besten Ärzte Alben überhaupt und zudem das letzte bevor man sich trennen sollte.Denn mit songs wie "ELKE" das ja nochmals 1999 neu als single des Live albums rauskommen sollte da aber auf einer extendend version ist auch schon hier ein absolutes Highlight der ganzen Cd.Zudem die ballade "Komm Zurück" das heute ein Ärzte Klassiker ist und eher für ruhigere Momente sorgt dafür ist "Westerland" (Das ja auch eine Ärzte hochburg ist da es dort viele anhänger gibt der Band) wieder etwas fröhlicher und auf fast jeder guten party zu hören ist und somit schon seit über 18jahren ein absoluter dauer brenner ist.Dann gibt es natürlich auch wieder die sehr typischen Ärzte Songs die voller Ironie stecken so z.b. popstar das auch dann eher ihren Status auf den Arm nehmen soll als alles andere und auf dem song "Bitte Bitte" wird ein gewisse Sex Praktik thematiesiert die bereits damals stark umstritten war was ja auch schon dazu führte das Debil eingezogen wurde von der "Bundesanstalt für Jugend gefährdende Schriften" trotzdem auch hier wieder ein cooler song mit gastauftritt von Theresa Orlowski im Video zur single.Aber auch die Freundin wird von ausserirdischen entführt und derjenige vermisst sie dann nur sie nich....aber nun mal meine bewertung der songs.

Ohne Dich *****

Baby ich tu's ****

Komm Zurück *****

Wilde Welt *****

Westerland *****

ich will dich ***

Elke *****

Blumen *****

Außerirdische ****

Siegerin *****

Bitte Bitte ****

Popstar *****

Gute Zeit *****

Hidden Track *****

fazit:Ein Hit-Album der Ärzte denn kein anderes Album produzierte so viele Hits die auch noch heute echte HITS sind!
0Kommentar7 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2007
Auf dem Album befinden sich nur geile Songs die sehr melodisch ins Ohr gehen aber auch richtig Punkig sind! Die Texte sind absolut unter aller Kanone, also echt SUPER! Anspieltipps: Alle Songs!!
11 Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 1999
Heute ein Klassiker. Um bei diesem Thema zu bleiben: Klassiker wurden viele der Lieder dieser LP (bzw.CD, MC etc. etc.), gerade die kürzlich als Single erschienene Elke ist live der absolute Renner. Westerland, meiner Meinung nach der beste DÄ-Song überhaupt, ist ebenfalls auf dieser Platte vertreten. Ohne dich, heute bei Konzerten definitiv eines der ersten 4 gespielten Lieder, Ich ess' Blumen, Feminin und auch Außerirdische gehören ebenfalls zu den Liedern die ein Ärzte-Fan unbedingt lieben muss, was aber nicht heißt, dass diese CD nur etwas für Insider ist, im Gegenteil, sie eignet sich auch gut für die, die man als Einsteiger bezeichnen könnte. Eben eine Super-CD. Wer Deutschrock mag, wird "Die Ärzte featuring The incredible Hagen: Das ist nicht die ganze Wahrheit" lieben!
0Kommentar4 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2012
Nachdem Die Ärzte nach drei famosen Alben ein wenig eingeknickt waren und ihre Fans nur mit "halben Sachen" almählig auf die Folter spannten, erschien 1988 endlich ihr 4. Album "Das Ist Nicht Die Ganze Wahrheit". Auch wenn es ihr vorerst Letztes war, trumpfte die Band hier nochmals mächtig auf. Ein gewaltiges Lebenszeichen! So durchgängig schlüssig und gereift klang jedenfalls kein Album von Die Ärzte zuvor. Bereits in "Ohne Dich" blüht der beißende Humor von Farin Urlaub wieder bestens auf. "Komm Zurück" mag ein etwas klischeeartiges Liebeslied abgeben, ist aber dafür umso unwiderstehlicher vorgetragen. "Elke" ist eine zornige und gemeine Abrechnung mit einem weiblichen Fan, der die Band ständig per Telefon im Studio terrorisiert hat. Das Lied ist einer DER Klassiker und wird aufgrund seines Alters auf Konzerten dementsprechend gerne umgedichtet. Auch ein anderer großer Hit ist auf dem Album zu finden, auch wenn ihn manch einer nicht mehr hören kann: "Westerland". Bela B., der auf diesem Album in punkto Liedzahl erstmals mit Farin gleichzog, schwört in "Baby Ich Tu`s" seiner Liebsten ewige Treue. Und ausgerechnet er war es auch, der mit "Blumen" die einzige legitime Vegarier-Hymne schrieb, statt Urlaub, der mittlerweile für sein Vegetarierdasein bekannt ist. "Popstar" und "Gute Zeit" sind für den gestandenen Fan sicherlich guter Standart, aber nicht weiter spektakulär. Die größte Überraschung des Albums ist aber "Bitte Bitte". Mit einer mächtigen Wand aus Synthesizern und Drucomputern im Rücken, gibt Farin ein paar sehr "devote" Gefühle preis. Für den Videodreh zur Single konnte man sogar Deutschlands Pornokönigin Teresa Orlowski gewinnen, die natürlich einen sehr professionellen Auftritt hinlegte. Leider hinterließen die Indizierungen und die öffentlichen Attacken trotzdem ihre Spuren bei der Band, was auch der Grund für ihre Auflösung noch im selben Jahr war. Einen besseren Zeitpunkt hätte man sich dafür aber nicht aussuchen können.
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Ich bin ganz begeistert von der Vinyl; sie ist in 1A-Qualitaet wie in meinen Jungendzeiten; ich bin absolut zufrieden. Nur die Lieferung hätte etwas schneller erfolgen können; aber egal..Alles Gut!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Um meine weitentfernte Jugend noch einmal durch die Musik aufleben zu lassen, habe ich mich zu dem Kauf entschlossen :) dDie Ärzte sind einfach nur genial und die CD ist keine Ausnahme.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Dieses Album darf in der Reihe eines "Die Ärzte" -Fan nicht fehlen. Mein Favouriten sind "Ohne Dich","Komm zurück" und " Bitte,bitte"
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €
21,99 €