Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sie haben es geschafft, 28. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Saviour Machine II (Audio CD)
Die zweite CD von Saviour Machine (SM) liegt nun vor dem Hörer.Wer die erste CD von SM gehört hat und diese ebenso exzellent fand wie ich,fragt sich natürlich:schaffen es SM die Qualität dieses grandiosen Debütalbums zu halten bzw. zu übertreffen??Die Antwort ist ein eindeutiges JA!!Schon die ersten Sekunden,die aus einem ruhigen Klavierpart bestehen,entführen den Hörer wieder in die einzigartige Klangwelt von SM.Mit der Ruhe ist es aber schnell vorbei,denn schon bei "Enter the idol" merkt man,daß SM auch anders können.Sie sind auch in der Lage härtere und hektischere Gangarten anzuhgehen,wenn es musikalisch und textlich sinnvoll ist.Wieder einmal gibt es meiner Meinung nach kein einziges wirklich schlechtes Lied auf dieser CD.Die Qualität der einzelnen Stücke ist erneut von schwindelerregender Höhe.Dabei muß man das Augenmerk aber besonders auf 2 Lieder lenken.Erstens The Stand.Dieses Stück dauert über 16 Minuten und ist keine Sekunde zu lang.In diesem Stück ist die ganze Bandbreite von SM's kompositorischen und spielerischen Können zu hören.Nathan van Hala's Keyboardarbeit ist außergewöhnlich dicht in ihrer atmosphärischen Wirkung und Eric Clayton's Gesang tut, wie üblich, das seinige zu einem herrausragenden Stück dazu.Wenn man überhaupt von EINEM Höhepunkt auf dieser CD sprechen kann,so ist es für mich das Stück American Babylon.Zunächst läßt mir dieses Stück nahezu immer eine Gänsehaut über den Rücken laufen,da es so wunderbar gefühlvoll eingeleitet wird,wie es fast nur SM können.Dazu paßt ein anklagender härterer Mittelpart,der von einem wiederum gefühlvollen Endteil eingerahmt wird.Was beim Hörer aber eine Gänsehaut und auch die ein oder anderen Gedankengänge auslösen wird,ist sowohl der Songtitel,als auch der Text.Sieht man beides vor dem Hintergrund der Anschläge des 11.09.2001 werden erstaunliche Allegorien klar.Möchte man einen Nicht-Kenner von SM von dieser Band überzeugen,sollte man ihm von dieser CD sicherlich American Babylon vorspielen.Allerdings muß man für diese CD schon mehr Zeit investieren,um sich mit allen Liedern anzufreunden.Insbesondere The Stand verlangt nach mehrmaligem Hören.Ist man aber gewillt diesen nicht allzuhohen Aufwand zu tätigen,wird einem diese Platte mit Sicherheit begeistern und so schnell nicht mehr aus den Ohren gehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Meisterwerk, 25. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Saviour Machine II (Audio CD)
Man könnte diese Rezension mit Superlativen bestücken und würde dennoch diesem Monumental-Epos nicht gerecht werden! Denn dieses Meisterwerk besticht nicht nur durch eine unnachahmliche Intensität und Musikalität, sondern versprüht auch eine künstlerische Individualität, wie sie die wenigsten Bands zu Tage legen. Daher möchte ich diese Einzigartig nicht in abgedroschenen Phrasen ertränken und beschränke mich darauf, einen kurzen Einblick in diese dunkle und apokalyptische Welt, in der Verzweiflung und Hoffnung auf Erlösung miteinander ringen, zu gewähren. Denn mit Worten lässt sich dieses Werk nicht erfassen. Leider ist es unmöglich musikalische Querverweise zu bemühen. Der Gesang Eric Claytons ist einmalig und das wird er auch immer bleiben. Natürlich erinnert seine Stimme an David Bowie, aber es ist vor allem die Inbrunst und die Überzeugung, die Saviour Machine ein einzigartiges Antlitz verleihen und aus der farblosen Masse erstrahlen lassen. Denn wie ein schwarz schimmerndes Monument erhebt sich die Musik inmitten einer verwüsteten Landschaft und birgt den ersten Keim einer neuen Genesis nach der Apokalypse. Hier geht es nicht um Chartplatzierungen oder Merchandise, hier erwartet den geneigten Hörer nichts anderes als das Ende der Welt. Düster , dramatisch, aber nicht ohne Hoffnung. Und hierin liegt die Magie dieser Band und ihrer Musik: sie lebt nicht von platten Attitüden und Klisches, sondern sie birgt Persönlichkeit und Intimität. Der Hörer wird hienabgerissen in den Strudel der biblischen Apokalypse und Verdammnis, aber er hat immer die Aussicht auf Erlösung. Die Ballade "American Babylon" ermöglichte bereits 1994 einen erschreckend Einblick auf die Geschehnisse vom 11. September 2001 und die Rolle Amerikas und seiner Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Aber auch ohne diesen religiösen und sozialen Aspekt ist diese CD einzigartig und schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach gigantisch!!, 13. Mai 2008
Von 
Claudia Göpfert "Leseratte" (Teningen, Baden-Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Saviour Machine II (Audio CD)
Habe dieses Album als Geschenk erhalten und war von "Ascension of heroes" sofort beeindruckt. Es war sozusagen mein Einstieg, da mir diese Band bis dahin völlig unbekannt war. Dieses Lied gehört heute noch zu meinen Favoriten, ebenso wie "A world alone" und "Jesus Christ". Ich kann die CD nur empfehlen :-) !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut großartig, 20. August 2007
Von 
Doktor von Pain "Doktor der Zombiologie" (Sassenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Saviour Machine II (Audio CD)
Nicht nur für mich ist "II" wohl das beste Werk von Saviour Machine. Die Band hat zwar nie ein schlechtes Album abgeliefert, aber dieses hier ist der perfekte Mix aus dem sehr rockigen Debüt und der reichlich orchestralen Legend-Reihe. Schon alleine die Melodieführung des Openers "Saviour Machine I" ist einfach überwältigend, zur Abrundung wird diese im passenderweise "Saviour Machine II" betitelten Abschlusstrack wieder aufgegriffen. Weitere Highlights sind der Monolith "The Stand" mit einer Länge von über 16 Minuten und der absolute Übersong "American Babylon", der es schafft, tonnenweise Pathos ohne auch nur ein Gramm Kitsch abzuladen. Aber im Grunde ist jeder Song für sich genommen fantastisch. Ich empfehle, Frischlingen sich dieses Album als Einstig zuzulegen, dann das vergleichsweise leicht verdauliche Debüt nachzuschieben und sich dann an die gewaltige, aber auch weniger konventionelle Legend-Reihe zu wagen. Bleibt zu hoffen, dass die Band endlich aus dem Quark kommt und demnächst "Legend III:II" veröffentlicht, der Vorgänger hat schließlich schon etliche Jahre auf dem Buckel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste CD von Saviour Machine, 9. April 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Saviour Machine II (Audio CD)
Dies ist meiner Meinung nach die Beste CD von Saviour Machine. Der Musikstil ist etwas schwierig zu beschreiben, ca. Rock/ Metal/ Grunge. Auf dieser Scheibe sind sowohl eingängige Balladen vertreten wie auch Power -Metal Songs. Saviour Machine ist bekannt für die sehr komplizierten Texte - auch wenn du gut englisch kannst, wirst du nicht alles verstehen. Alle Bandmitglieder von Saviour Machine sind überzeugte Christen und sie wollen durch ihre Musik ihren Glauben ausdrücken. Mit dieser CD befassen sie sich mit dem letzten Buch der Bibel Offenbarung und sie schaffen es, einen Bogen über das große Gebiet zu spannen ohne aufdringlich zu sein. Auch live ist Saviour MAchine ein einzigartiges Erlebnis - Ich war bereits 5mal bei Saviour Machine Konzerten. Nächste Deutschland Tour: Herbst 2000!! Nicht verpassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Saviour Machine II
Saviour Machine II von Saviour Machine (Audio CD - 2002)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen