Kundenrezensionen

2
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Simpatico
Format: Audio CDÄndern
Preis:29,95 €+3,00 €Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2002
In schöner Regelmäßigkeit legen die vier Dänen von D:A:D alle zwei Jahre ein meisterliches Album vor, ohne außerhalb ihres Heimatlandes jemals den - verdienten - ganz großen Durchbruch geschafft zu haben. Das Ende 1997 erschienene "Simpatico" ist gewissermaßen die Ruhe nach dem Sturm des Grunge/Metal-Krachers "Helpyourselfish" (1995). Hier lassen es Sänger Jesper Binzer & Co. merklich poppiger und sentimentaler angehen, überzeugen jedoch einmal mehr durch Ihr Gespür für Melodien, die sich gnadenlos im Gehörgang festsetzen. "Empty Heads", "Life right now" oder "Don't tell me anything" sind hierfür nur einige Beispiele. Der Titelsong besticht hingegen durch eine explosive Mischung aus jazzigen Strophen und einem punkig-aggressiven Refrain. Souveräne Leistung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. März 2000
»Simpatico« ist das klar schwächste Album von D:A:D seit den frühen Cowboy-Tagen der Band!
Nach den absolut hervorragenden Alben »No Fuel Left For The Pilgrims« und »Riskin' It All« sowie das noch interessante »Helpyourselfish«, zeigt »Simpatico« eher eine Rockband, die nichts mehr zu bieten hat.
Die Songs dieses Album fehlen Originalität und Engagement. Sie sind nicht nur phantasielos komponiert, sondern werden sie auch motivationslos gespielt. Als ist es nur simpler Routine für die ehemals so entusiastischen D:A:D-Jungs.
Eigentlich gibt es auf »Simpatico« kein einziger wirklich hörwürdiger Song. Im Allgemeinen íst es harmlos und langweilig... oder in der anderen Extreme, wie der Titelsong, der unnötig lärmend ist - und dies ausschließlich um einfach lärmend zu sein! Der Hitsingle »Home Alone 4« ist nur ein Stück kommerzieller POP.
Es ist schon tragisch. Einer der einzigen Rockbands aus Dänemark, die ins Ausland tatsächlich Platten verkauft hat, ist auf dem Weg nach unten. Steil.
Statt aufgehört zu sein, während es noch was zu bieten hatte, scheint D:A:D immer noch Alben herauszugeben - warscheinlich weil die vier Dänen nichts anderes wissen.
Schade. Kaufen Sie stattdessen die zwei früher erwähnten Alben, wenn Sie guter Rockmusik wollen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Dic.Nii.Lan.Daft.Erd.Ark (Deluxe Edition) (Digipak
Dic.Nii.Lan.Daft.Erd.A
rk
von D.A.D. (Audio CD - 2013)

Everything Glows
Everything Glows von D.A.D. (Audio CD - 2000)

Psychopatico (Re-Release)
Psychopatico (Re-Release) von D.A.D. (Audio CD - 2013)