Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,99 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. März 2002
Tribal Voice ist neben Birkutta mein Favorit von Yothu Yindi.
Nicht nur die Musik ist absolut hörenswert (der Titel "Treaty" dürfte ja auch deutschen Ohren aus dem Radio bekannt sein), am interessantesten finde ich die Erläuterungen dazu im Booklet der CD. Wer sich mit der Kultur der Aborigines beschäftigt, wird verstehen, das diese CD nicht nur dazu da ist, Geld einzuspielen (was meines Wissens größtenteils in die YY-Foundation eingeht - siehe dazu auch die Internetseiten der Band) sondern ist aus meiner Sicht ein Appell der Leute um M. Yunupingu, der neben Sänger von YY auch Schuldirektor ist, an die Menschen seines Volkes und auch an uns, die Kultur der Aborigines zu akzeptieren und zu respektieren.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 1999
Das Erstlingswerk von Yothu Yindi (was in der Sprache der Yolgnu soviel bedeutet wie "Mutter und Kind") legt bereits die Stilrichtung fuer alle weiteren Musikwerke fest: klassische Aboriginesmusik vermischt mit "modernem" westlichen Rock & Pop. Titel wie "Treaty" setzen sich kritisch mit der australischen Gesellschaft und der Rolle der Aborigines auseinander, andere Lieder (wie z.B, "Djapana") reflektieren die einzigartige Kultur der australischen Ureinwohner und zeigen den Stolz und die Verbundenheit der Aborigines mit ihrem Land. Alles in allem sehr empfehlenswert.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
Hier original Aborigine-Musik, welche sich mit der Zeit auseinandersetzt und nicht nur Folklore ist. Für jeden Fan und Neueinsteiger ein Must-Have!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2011
Peter Maffay brachte ein Album heraus, auf dem er zusammen mit dieser Band den gleichnamigen Song "Tribal Voice" singt.

1. Gapu (Water) 2.44
2. Treaty 3.37
3. Dharpa (Tree) 4.04
4. Tribal Voice 4.13
5. Dhum'thum (Bush Wallaby) 1.05
6. Matjala (Driftwood) 5.24
7. Mainstream 4.24
8. Yinydjapana (Dolphin) 1.23
9. Djapana (Sunset Dreaming) 3.57
10. Hope 3.33
11. Gapirri (Stingray) 2.21
12. Biyarrmak (Comic) 1.53
13. Treaty (Filthy Lucre Radio Mix) 4.04
review image review image
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2002
diese cd ist wunderschön. habe sie das erste mal auf meiner Reise mit Marlboro im Outback im Schlafsack unter einem wahnsinnigen Sternenhimmel gehört. Wenn ich diese musik höre, denke ich an Australien und meine Erlebnisse.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen