Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Gebrüll des Tygers, 18. Februar 2013
Von 
Asphaltwolf (4942 Meilen bis Graceland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Wild Cat (Audio CD)
Tygers Of Pan Tang sind eine britische Heavy Metal-Band die 1978 an der Nordostküste Englands gegründet wurde, und bei der aufkeimenden Welle der NWoBHM an vorderster Front standen. Benannt wurde die Band nach Kreaturen aus einer fiktiven Inselwelt, die einer Romanreihe von Michael Moorcook entstammen. Der Band gelang es, nach einer kurzen Phase von Auftritten in diversen Lokalitäten einen Plattendeal bei MCA an Land zu ziehen, woraus nach einigen Singles 1980 die Veröffentlichung des Debütalbums "Wild Cat" resultierte.

Die stilistische Vielfalt all der Bands, die zu Beginn der 80iger unter dem Oberbegriff "NWoBHM" zusammengefasst wurden, ist meines Erachtens recht breit gefächert. Die Bezeichung "New Wave Of British Heavy Metal" liefert da nur ein recht unzureichendes Bild der damaligen Szene. Heavy waren jene Bands zu dieser Zeit, ohne Frage, aber was ihre Musik betrifft, so unterscheiden sie sich, in Spielart, Inspiration und Klang, teilweise doch recht enorm voneinander. Kaum eine Band glich der anderen, und so hatten auch Tygers Of Pan Tang eine unverwechselbare, einmalige Art, den Hard Rock und Heavy Metal zu interpretieren, und auf eine damals neue, härtere Ebene zu hieven.

Tygers Of Pan Tang legten mit "Wild Cat" beschleunigten, kantigen Heavy Metal in einem recht rohen Soundgewand vor, den man sich ohne Probleme flüssig und an einem Stück ziehen kann. Der raue Gitarrensound wird durch pfeilschnelle, schneidige Riffs nocheinmal gesondert hervorgehoben. Natürlich kann man heutzutage eine gewisse Primitivität in der Produktion wahrnehmen, "Wild Cat" war und ist keine Hochglanzmieze, aber das ist für solche Musik auch mehr als nur ganz gut so. Trotz eines tollen, frühen 80iger-Jahre Heavy Metal-Flairs wirkt da heute trotzdem nichts sonderlich antiquiert oder veraltet. Die schnellen, harten, aber auch melodischen Songs weisen immer wieder einen dezenten Einfluss von Boogie Rock auf, was nicht nur einen kantigen und rauen, sondern auch einen etwas rock n'rolligen, fetzigen Heavy Metal ergibt. Der etwas rotzige Gesang von Sänger Jess Cox, der die Band nach Album und Tour verliess, unterstreicht diesen Eindruck noch.

Die Wiederveröffentlichung von "Wild Cat" auf CD (erstmals 1997) beinhaltet alle Songs, die damals auf den Singles veröffentlicht wurden, darunter auch die Originalversion von "Don't Touch Me There". So kann man die Anfänge der Tygers gut nachvollziehen, in Bezug auf einen Touch von Boogie Rock offenbart da ein Cover von ZZ Tops "Tush", dem einen aggressiven Anstrich verpasst wurde, anscheinend auch die Inspiration der Band.

Obwohl Tygers Of Pan Tang mit ihren ersten Veröffentlichungen einige Erfolge feiern konnten und einen gewissen Status im Heavy Metal errangen, erreichten sie nie die Popularität anderer Gruppen wie Iron Maiden, Saxon oder Def Leppard, die ebenfalls der NWoBHM entsprangen. Nichtsdestotrotz ist "Wild Cat" ein Album, das meines Erachtens durchaus neben "British Steel" von Judas Priest, ""Wheels Of Steel" von Saxon, und dem Debütalbum von Iron Maiden bestehen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Starkes Album, 14. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Cat (Audio CD)
Mit "Wild Cat" traten die Tygers das erste Mal so richtig auf den Radarschirm der NWOBHM-Fans. Nicht ganz so stark wie der überragende Nachfolger "Spellbound". Aber "Wild Cat" gehört eigentlich in jede ernstgemeinte Metal-Sammlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xad605078)

Dieses Produkt

Wild Cat
Wild Cat von Tygers of Pan Tang (Audio CD - 2006)
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen