Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bluesrock Meilenstein und noch viel viel mehr! T O P ! !, 20. Februar 2004
Von 
Toshé "Toshé" (Inner Outer Space) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
Zu Zeiten als Jimi Hendrix und Eric Clapton die Gitarrenszene dominierten, war es sicher nicht einfach, sich quasi als Nobody in der Musikwelt eine derartige Reputation zu verschaffen, so wie es Rory Gallagher mit Taste gelang. Gallagher als der totale Antistar setzte bewußt auf völlige Bodenständigkeit und besaß überbordende Leidenschaft, sobald er seine Fender Stratocaster in die Finger nahm. Nicht selten musste man Ihn später "mit Gewalt" von der Bühne zerren, weil dieser Kerl einfach nicht mehr aufhörte zu spielen... Gerade diese aufrichtige, volksverbundene Art schaffte Ihm unzählige treue Fans und Freunde. Umso überaschender, die musikalische Vielfalt und Souveränität, mit der dieser junge Mann damals auf "On the boards" aufwartete! Vom virtuosen Rock-stampfer, über himmlische Folksongs und beinhartem Blues/Boogie bis zu unfassbar atmosphärischen Balladen oder aber auch Jazz-blues Elegien zog Gallagher mit Band sämtliche Register. Und er meisterte alle Bereiche mit Bravour!!! Ein Füllhorn an wundervoller Musik und ohne den "roten Faden" zu verlieren! Es klingt immer nach Taste! Freunde der anspruchsvollen Rockmusik, kauft diese Scheibe! Ohne mit der Wimper zu zucken! Absoluter Pflicht-Meilenstein!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen letztes studioalbum von Taste, 23. Mai 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
das letzte studioalbum der band Taste erschien 1970
und besticht durch kernigen bluesrock, der hauptsächlich
vom irischen gitarrenmeister rory gallagher geprägt ist, der auf dem
album auch die mundharmonika und das saxophon zum besten gibt und durch das improvisierte spielen des saxophons (am besten auf dem song "if the day was any longer" zu hören) jazzige einflüsse zu hören sind .
großartig und trocken produzierte bluesrock songs, wie man sie kaum
besser von anderen bands aus der zeit (Free, Ten years after, Led Zeppelin usw.) zu hören bekommt.
"what`s going on" und " morning sun" bekommt man als großartige liveversionen auf dem 72`er livealbum von Taste "live at isle of wight" zu hören.
RIP rory !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckendes letztes Studioalbum von Taste, 4. September 2008
Von 
Linda99 (Bonn, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
Nicht einfach, nach dem tollen Debut-Album Taste (1969) den Nachfolger "On The Boards" (1970) im Studio aufzunehmen. Auf "Taste" fand man schon die zukünftigen rauh geschliffenen Heavy-Live-Klassiker "Catfisch", "Feel So Good" und "Same Old Story", die der Kern eines jeden Taste-Konzertes für die nächsten 2 Jahre werden sollten.

Tatsächlich ist "On The Boards" aber ein genial superber Nachfolger, der beim Rock- und Blues-Publikum 1970 gleichermaßen einschlug (Platz 18 in GB). Das Album ist eine Mischung aus Blues-Rock, irischem Folk und Blues mit Jazz-Elementen und im Ganzen so virtuos, dass es nicht einen Titel gibt, der nicht auf das Album passt. Wenn sich Richard McCracken (b) und John Wilson (dr) musikalisch und persönlich nicht mit Rory Gallagher zerstritten hätten, wäre bestimmt noch eine Menge Potential in der Entwicklung der Band gewesen.

"What's Going On" ist ein Chart-tauglicher Blues-Rock, der damals von den Rock-Channels SWF 3, AFN und BBC mehrmals am Tag aufgelegt wurde. "On The Boards" (6 Min.) ist ein schöner Blues mit Jazzelementen, einem ausdrucksstarkem Alto-Sax, das ebenfalls von R. Gallagher gespielt wurde und klasse Gitarrenarbeit. Auch "It's Happened Before" (6 Min.) mit Jazz- und Swing-Einflüssen sowie einem Alt-Sax- und Guitar-Solo zeigt die Vielfalt, zu der die Band fähig war (das J. Wilson und R. McCracken dem Jazz-Rock nicht abgeneigt waren, zeigten die beiden nach dem Split up von "Taste" in der Band "Stud" mit John Weider (g, violin) und Jim Cregan (g)).

Nach diesem Album war leider Schluß mit "Taste". Die Plattenfirma brachte 1971 noch das Live-Album Live (Montreaux Casino) sowie 1972 Live at the Isle of Wight auf den Markt, da es kein weiteres Studiomaterial von "Taste" mehr gab.
Die Band war einer der Headliner dieses riesigen Festivals im August 1970 gewesen und spielte bei ihrem Auftritt druckvoll die eine und andere Band an die Wand und brachte das Publikum zum rasen.

"On The Boards" ist heute ein Klassiker von "Taste", den man in der CD-Sammlung haben muss und zugleich eines der besten Blues-Rock-Alben des Jahres 1970.

R. McCracke und J. Wilson nahmen übrigens nach "Taste" 1972 ein sehr gutes Live-Album September/Goodbye Goodbye Live at Command [Paper ihrer Nachfolgeband "Stud" auf, auf der beide zusammen mit John Weider (g, vi) und Jim Cregan (g) erstklassigen Rock, Jazzrock und Folkrock abliefern. Auch sehr hörenswert, aber nicht wirklich mit "Taste" zu vergleichen, weil der Blues bei "Stud" nicht gefragt war!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitlos, 27. September 2008
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
Aus diesem Album ragt das phantastische "It happened before, usw." heraus.
Es fängt druckvoll an und geht in ein wundervolles Jazzstück über, auf dem die Band nicht nur eine musikalische Geschichte erzählt, was bei Popmusik eher selten der Fall ist, wir hören einen überirdisch ausdrucksvollen Rory am Saxophon (später auch an der Gitarre) und er muß hart mit sich gerungen haben, welchem Instrument er wohl dem Vorzug geben sollte.
Ich glaube es ging ihm wie Jeff Beck und vielen anderen, er hätte einen guten Manager gebraucht, der über Jahre dieses wundervolle musikalische Potential gefördert und gesteuert hätte, denn nach "Deuce" kamen noch ein paar nette Einzeltitel wie "They don't make you anymore", aber solche Titel wie auf "Deuce" oder das vorerwähnte "It hap." bekamen wir nie wieder zu hören.
Rory, jetzt sitzt Du auf der Whiskywolke und hast alle Zeit der Ewigkeit Dein Saxophon über den Himmel zu blasen - warte nur ein weilchen, bald sitzen wir alle neben Dir und machen mit.
Bis dann !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Play it loud, 5. November 2011
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
Als Jimi Hendrix gefragt wurde, wie es sich anfühlt, der beste Gitarrist der Welt zu sein, hat er geantwortet: "Keine Ahnung. Fragen Sie Rory Gallagher."- Wer Zweifel daran hat, höre sich dieses Album an und er wird der Kirche des irischen Gitarrengotts beitreten. Ach ja: Laut hören! Über die Anlage. Kopfhörer sind für Mark Knopfler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Liebhaber des frühen britischen „Blues-Rock“, 18. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
Im Fahrwasser der damaligen Überflieger "Cream" oder "Led Zeppelin" war Rory Gallagher ganz schön mutig, seine Band "TASTE" in's Spiel zu bringen.

Sehr guter abgehangener Blues- und Jazzrock mit "Folk-Balladen-Ansätzen" wird uns hier dargeboten. Genial und fast schon einzigartig...

Gemessen an der recht historischen Aufnahme überzeugt "On The Boards" zudem mit sehr gutem Klang. Auch wenn ich nur 2 LP's bzw. CD's von "TASTE" kenne, darf man diese Band keinesfalls "links liegen lassen". Gehört in jede Sammlung, sofern man Liebbaber des frühen britischen Blues-Rocks ist. In diesem Fall ist sie dann aber unverzichtbar.

Wer den Hals nicht voll kriegen kann davon, sollte sich auch gleich "TASTE 1" (Titel eigentlich "Same"...) vom Jahr zuvor (1969) zulegen.

Danke, Rory, für dieses tolle Vermächtnis...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Whats going on??, 11. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
Mit dem ersten fetten Hit für Taste, klasse Aufnahmen und klasse Klangqualität
Klare Weiterentwicklung zur ersten, rauheren Tastescheibe
Beste Grüße
JH
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen uralte band, 16. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
gute cd, wenn man wie ich schon etwas älter ist gibt es mit diesen Songs die besten Erinnerungen, zumal ich damals den Titel in schlechter Qualität auf Band aufgenommen hatte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen suuper, 13. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On the Boards (Audio CD)
ich sehe nicht ein, dass ich hier noch 200 wörter von mir geben soll. ich habe das Produkt geratet und das muss wohl reichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9bb8e270)

Dieses Produkt

On the Boards
On the Boards von Taste (Audio CD - 1994)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen