Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Punkte, weil mehr nicht geht....
...weil es objektiv betrachtet für die Zeit damals in den 80ern einer Revolution glich, den Sound in der Musik des Metal-Bereiches so dermaßen aufwendig und transparent zu gestalten. Das wird deutlich, indem man - übertrieben betrachtet - jedes "Ping" und "Pong" z.B. des Drums nahezu klar und deutlich in den Boxen hören konnte, der...
Veröffentlicht am 22. September 2005 von JuKuWa

versus
5 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die "Wurzel allen Übels"
Das ist also eines der Alben, auf das sich heutzutage sämtliche "Jodel-jodel-tra la la"-Bands stützen. Wenn ich mir Keeper of the seven keys so anhöre, erkenne ich wirklich sehr viele Paralellen, nur das Helloween damals noch irgendwo innovativ waren. Die neuen Bands wiederholen nur immer und immer wieder diesen Sound, was einfach nur totlangweilig...
Veröffentlicht am 17. April 2002 von Timo Dassinger


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 80er Metal-Oper, 5. Januar 2009
Von 
Christoph Finkbeiner "Wicht" (Dornstetten Baden-Württember) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Tja was waren wir damals noch Jung. Ich habe mir schon damals die Platte gekauft und mußte Sie mir später auch als CD besorgen, obwohl es bestimmt anspruchsvollere Musik wie zum Beispiel "Avantasia" gibt. Die Lieder sind eingängig und auch das 13 minütige "Kepper of the sven Keys" ist bald irgendwie langatmig. Aber es stecken viele Erinerungen in dieser Musik und sicher hat jeder in gesetzteren Alter schon mal gedacht, was habe ich damals für Musik gehört. Der Sound ist der Zeit entsprechend, aber man kann auf Partys immer mal wieder "Future World" laufen lassen. Die Leute singen alle mit. Die Platte wird als Speed-Metal angepriesen ist aber für meinen Geschmack eher Power-Metal (In den 80er hies es noch Heavy-Metal). Man kann es am ehsten mit Avantasia vergleichen. Also wer auf guten Metal aus den 80 er steht. Der kann zugreifen. Aber wer auf Neumodisch Powermetal steht demm sei gesagt. Der Sound ist etwas dünn und nicht mir heutigen Aufnahmen zu vergleichen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An diesem Meilenstein, 23. Dezember 2009
deutschem Metals werden sich auch noch in 100 Jahren alle True,Speed,Heavymetalbands messen lassen müssen. Das "perfekte" Metalalbum. Geniale Songs, geniale Gitarrenläufe und natürlich Michael Kiske, der wahrscheinlich beste Sänger der harten Fraktion.Erst mit dem Keeper I Album wurde aus einer überragenden Speedmetalband (damals noch mit Kai Hansen am Mikro)die "ultimative" Speedmetalband aus Germany. Tausendmal kopiert doch nie erreicht. Auch der Nachfolger Keeper II
konnte auf voller Länge überzeugen obwohl schon etwas schwächer als Keeper I.Danach demontierte sich die Band leider selber wozu verschiedene Faktoren beitrugen (rechtl Streit mit Plattenlabel,Kiskes Selbstverwirklichungstrip usw).Alle Veröffentlichungen nach KeeperII waren nicht mehr HELLOWEEN. Mit dem Weggang von Kiske verlor die Band dann auch die meisten ihrer Anhänger.
Fazit - jeder Metalfan hat diese Scheibe ganz vorne im Regal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Große Metal Scheibe, 25. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Keeper of the 7 Keys I (Audio CD)
Keeper of the seven keys ist für mich eines der großartigsten Heavy Metal Alben die je produziert wurden. Hier ist der Beweis, dass Heavy Metal richtig krachen und trotzdem humorvoll und raffiniert sein kann. "Future World" wurde ja richtig bekannt, aber der absolute Hit des Albums ist meiner Meinung nach das 13 Minuten Epos "Halloween" - ein raffiniertes Stück Musik mit zahlreichen breaks. Die Stimmung ist richtig spooky, man sieht förmlich die kleinen Geister und Hexen toben. Kai Hansen und Michael Weikath legen astreine schwindelerregende Gitarren- Soli aufs Parkett und Michael Kiske tanzt durch diverse Tonlagen. An dieser Scheibe ist kein Ton, kein Handgriff zu viel oder zu wenig. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klassiker der deutschen Metal-Geschichte, 3. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und sollte daher in keiner Sammlung eines Metal-Fans fehlen. Die beiden Keeper-Alben waren neben div. Maiden-Alben meine ersten Erfahrungen mit Metal und es war wie eine Offenbarung.
Die Gitarristen leisten sehr gute Arbeit, viele schöne Melodien und Soli, knallharte Riffs und dazu der Gesang von M. Kiske, der später leider andere Wege ging (wie auch Kai Hansen). Vermutlich wären Helloween heute viel größer, wären die beiden geblieben.
So bleiben immer 2 Top-Alben, die man immer wieder gern anhört, ohne das Verlangen zum weiterzappen zu bekommen.
Zudem sind die Alben wohl wegweisend für so manche Power-Metal-Band der heutigen Zeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen geniale scheibe, 11. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Keeper of the 7 Keys I (Audio CD)
mit diesem (und keeper of the seven keys vol 2) haben sich helloween ein denkmal gesetzt. schade daß spätere platten nicht mehr da rankommen. wer melodischen heavy metal hören will, sollte hier zugreifen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Da werden Erinnerungen wach..., 7. Dezember 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...denn in den 80er und 90er Jahren haben wir die wirklich gerne gehört. Leider ist das CD-Cover nicht mehr so groß wie früher bei den Platten :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Helloween, 7. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist schön, diesen Artikel aus meiner Jugendzeit bei Amazon gefunden zu haben! Diese Gruppe war zu meiner Zeit ein großer Renner ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wirklich guter, klassischer Metal, 21. Februar 2009
na ja, nach heutigen, inzwischen "neu erfundenen" Maßstäben ja höchstens noch Rock oder Hardrock, aber realtive gesehen für Leute, mit echtem Metal-Herz der 80er und 90er - ein absoluter Genuß : ja - die konnten wirklich noch singen, nicht nur brüllen und rülpsen wie heute, die hatten allen Ernstes Melodie und beherrschten ihre Instrumente tatsächlich : wer echtes, gutes und reines Metal möchte, mit Seele und sauberer Akustik kommt hier nicht vorbei - perfekt im Zusammenspiel mit dem 2. Teil ! Mein Fazit - solchen Hörgenuß gibtŽs heute schon lange nicht mehr, zugreifen, solange es noch was davon gibt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult, 16. September 2014
Von 
Sarah F. (Norddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Halloween ist einfach Kult..Nichts für jeden Tag, aber gerne gehört, sorgt Halloween für Spaß. Das Album gehört einfach in jede Musiksammlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Power, Speed, Melodie, Kiske!!! GEIL, 9. April 2010
Dieses Album von Helloween ist zusammen mit der "Keeper Part 2" der Gipfel ihrer bisherigen Veröffentlichungen!

Seit ich ein kleiner Junge bin, hör ich diese Alben und meine Begeisterung ist seitdem immer mehr gestiegen...jetzt bin ich 25!
Helloween war und ist einer der bemerkenswertesten Metalbands (mit Kiske als Sänger) die ich kenne, unabhängig welchen Subgenres.

Ich kenne wenige Metal Bands die solch eine melodische Musik fertig brachten, die so unter die Haut geht!

Als Metal Fan ist diese Platte mehr als eine Pflicht ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Keeper of the 7 Keys I
Keeper of the 7 Keys I von Helloween (Audio CD - 2003)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen