Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Serge-Gainsbourg-Songs a la Australia, 18. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Intoxicated Man (Audio CD)
Mick Harvey stammt aus dem Nick-Cave-Umfeld, ist bekannt von Aufnahmen mit Birthday Party und den Bad Seeds. Auf dieser CD duettiert er bei vielen Songs mit Anita Lane. Die Songs stammen aus dem Oevre von Serge Gainsbourg, allesamt ins Englische übertragen. Gelegentlich erinnert das Arrangement an die Bad Seeds, doch bleibt die Umsetzung erfreulich abwechslungsreich und kurzweilig.

Auch die Auswahl lässt kaum Wünsche offen:

"Harley Davidson" rockt, während Anita ähnlich lasziv singt wie sechs Jahre später auf ihrem Solo-Album "Sex O'Clock" (mit Mick Harvey im Hintergrund).

Bei "Sex Shop" grummelflüstert Harvey lasziv von "ihren" Brüsten, als läge das Bandgerät gleich unterm Bett wie angeblich seinerzeit bei Serges "Je taime - moi non plus".

Groovig dann im Serge-und-Jane/Brigitte-Gedächtnisduett "Ford Mustang", und bei "New York USA" klingen die Background-Sänger nach Easy Listening, während die Percussions derart herzhaft klöppeln, dass einem die Füße nicht still stehen wollen.

"Lemon Incest" dagegen ruhig, mit schönem Piano und Sprechgesang, während "Initials B.B." am Ende einen weiteren Höhepunkt setzt: Blaxploitation-Streicher, Sprechgesang (fast wie der ganz frühe Momus) und ein wirklich tanzbarer Groove.

Klasse gemacht, mit Herz und Hirn und Sachverstand - aber dennoch nur 4 Sterne, denn der Charme der Gainsbourg-Originale bleibt unerreicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen und sie hauchen, 2. Januar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Intoxicated Man (Audio CD)
Auf dieser Platte, die inzwischen bereits einen Nachfolger hat, hauchen Mick Harvey und Anita Lane die besten Songs von Serge Gainsbourg. Von M.H. ins Englische übertragen, verlieren sie erstaunlicherweise dennoch nichts von ihrer hocherotischen Note. Das ist der sehr guten Instumentierung und vor allem der nuancenreichen stimme von A.L. zu verdanken, die den Gainsbourg-Partnerinnen wie Jane Birkin, Charlotte Gainsbourg oder Brigit Bardot höchstpersönlich keineswegs nachsteht. Zusammen mit Bad-Seeds-Mick-Harvey, der auch eher aus der Mitte seines Körpers heraus singt, sind die beiden fast so unschlagbar wie Bonnie & Clyde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Intoxicated Man
Intoxicated Man von Mick Harvey (Audio CD - 2000)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen