Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einzigartige Kollage: schön, befremdlich, seltsam, fremd, 19. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Faust Tapes (Audio CD)
43 Minuten dauert dieses einzigartige Dokument faustschen Schaffens aus den Jahren 1971 bis 1973. Es ist teilweise eine Sammlung von Songs aus der Zeit, oder auch Ausschnitten davon, die durch Zwischenspiele miteinander verbunden sind. Diese Zwischenspiele führen den Hörer immer wieder auf aurale Abwege. Teilweise bemühen sich Faust um Lärmwände, um Jazz-Elemente, um synthetische, sinfonische Einschübe, um Klangskulpturen, Telefongeräuschen (Zeitansagen), Radiosprechen, Bierflaschengeklacker, Schritten. Der Tatsache, das Faust nicht so gut singen kann begegnet man mit unterschiedlicher Verzerrung des Gesangs. Der Tatsache, das Faust sehr gute, abwechslungsreiche Musik macht, die große Bereiche des Jazz und Rocks und der Folklore abdeckt, braucht man nicht zu begegnen, sondern darf sich einfach nur daran erfreuen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Faust Tapes
The Faust Tapes von Faust (Audio CD - 2000)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen